• madison
    madison (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    8 Oktober 2003
    #21
    tja verdienen tu ich so ca. €4000.-- aber nach Abzug aller Kosten bleiben vielleicht noch €500.-- zum wirklich ausgeben.
    Reicht meistens grad so aus.
     
  • HousePrinz
    Gast
    0
    8 Oktober 2003
    #22
    300 € zur zeit.
    wenn ich dann essen in der uni und tanken abziehe sinds vielleicht 220€ noch
     
  • Standbye
    Standbye (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Verheiratet
    8 Oktober 2003
    #23
    also verdienen tue ich n haufen ab
    aber kriegen nur so ca 1100€ :zwinker:

    aber da geht nochn haufen aber so zum ausgeben für nen monat denk ich bin ich bei 300€ (da müssen dann noch klamotten, freundin etc finanziert werden :zwinker:
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2003
    #24
    50 € von den Eltern, davon gehen gleich 24 für die Fahrkarte drauf *grml*. Dafür sind sie was Klamotten angeht spendabler und ich muss da wenig selbst zuzahlen.

    Ansonsten find ichs immer schön auch von Verwandten was zu kriegen, aber die sieht man ja nicht soo oft *g*.
     
  • daedalus
    daedalus (40)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    50
    nicht angegeben
    8 Oktober 2003
    #25
    fast exakt genauso sieht es bei mir aus.
    nur dass ich n haufen verdien seh ich im vergleich mit anderen nicht so
     
  • Soni
    Gast
    0
    8 Oktober 2003
    #26
    Unterm Strich (nach allen Steuerl. Abzügen) steht auf meinem Gehaltszettel 1800 € (und ein paar Zerquetschte).

    S.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    8 Oktober 2003
    #27
    @Juvia

    Genug isses schon :smile: So ca. 3000€ netto...

    Aber bald viel weniger, da ich ab Januar nur noch 80% arbeiten kann *seufz*
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2003
    #28
    wir haben ca 3000 € netto.... am monatsanfang.... und ca 0,00 € am monatsende...
     
  • Karstil
    Gast
    0
    8 Oktober 2003
    #29
    Bisher jeden Monat etwa 200 Euro im Monat + etwa 100 Euro fürs Zeitungsbringen
    am Sonntag aber mein Vater will mir die 200 Euro nimmer Zahlen,
    zum Glück hab ich jetzt n Job als Nachtwächter wo ich wohl ca. 400 Euro bekomm ...

    Des meiste geht für Benzin drauf und der Rest zum Schuldenrückzahlen,
    da die 200 von meinem Dad ned genug warn ...

    Und a bisserl was für Futter und Weggehen, wieviel genau hab ich nie drauf geachtet ...

    Scheiß Euro ... früher 400 Mark warn echt viel, aber mit 200 Euro komm ich ned klar ... :angryfire
     
  • User 4590
    User 4590 (36)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.731
    nicht angegeben
    8 Oktober 2003
    #30
    Die letzten 2-3 Jahre hatte ich 75 € Taschengeld pro Monat, davon hab ich alles bezahlt, was so anfiel, auch meine Handyrechnung und nen Teil meiner Klamotten. Seit kurzem wohne ich allerdings nicht mehr zuhause und bekomm jetzt von meinen Eltern 400 € pro Monat, damit muss dann alles finanziert werden, was man in einem Haushalt so braucht.
     
  • richipfadi
    richipfadi (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Oktober 2003
    #31
    also nach abzüge der steuern bleiben mir ca. 2200€ netto über, dann noch wohnung, auto, handy etc. weg dann kann ich ca 1000€ im Monat auf die Seit legen.
    PS Schöner Vorteil in Österreich ist, daß wir zwar weniger Bruttolohn bekommen (im Vergleich zu Deutschland) aber das sogenannte 13 und 14 Monatsgehalt haben, bei dem nur ca. 8-10% abgezogen werden. Somit nochmal 5000€ Netto mehr im Jahr bzw. 420 im Monat
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    8 Oktober 2003
    #32
    Mein Taschengeld pro Monat : 25 Euro aufs Girokonto.
    Zur Zeit spar ich das Ganze :zwinker:
    Dann bekomm ich noch hin und wieder was für gute Zensuren (aber nicht viel...vll 2 Euro oder so) und meine Eltern tun noch einen Betrag (ich glaub au so 25 Euro) auf ein Konto, dass ich dann mit 18 krieg :smile:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    8 Oktober 2003
    #33
    @Dwan

    Darf man fragen, was du beruflich machst? ist ja suuuper viel Geld *staun*

    Juvia
     
  • little
    Gast
    0
    8 Oktober 2003
    #34
    Ich bekomm 30 Im Monat und von der Oma immer was wenn wir dort sind :grin: . Letztens bei einer Taufe hat mir der Taufpate (den ich nich kenn ^^) 50 Euro gegeben.. Warum nicht :grin:
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Oktober 2003
    #35
    genug. :grin:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    8 Oktober 2003
    #36
    @Juvia

    Ich arbeite als Anwalts/GL-Assistentin.
    Aber in der Schweiz und ausgerechnet in Zürich, deshalb die automatisch hohen Löhne.
    Aber es reicht auf alle Fälle :smile:
     
  • miLChmANn
    Gast
    0
    8 Oktober 2003
    #37
    ich bekomm 100€ taschengeld von meinen eltern. dann so ca 250-300€ vom arbeiten.
    im mom spar ich fürn neues auto, weil mein altes nen motorschaden hat bzw wirtschaftlicher totalschaden.
    ich bezahl versicherung, steuern fürs auto, benzin, reparaturen, dann noch die dsl flat, handyrechnung und telefon alles über 5€.
    was ich immo am monats ende überhab, weiss ich nich
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    8 Oktober 2003
    #38
    ich hab ca 450 euro im monat, meine ma zahlt mir meine wohnung und dann kommt noch ca 300 vom arbeiten dazu (das schwankt allerdings, liegt immer dran, wieviel ich arbeite). steuern u versicherung fürs auto zahlt meine ma vom kindergeld und den rest behält sie dann!

    ich muß davon den kompletten haushalt finanzieren (nen teil zahlt auch mein freund) dazu kommen studiengebühren, bücher, benzin, reparaturen am auto (es frißt mich grad auch auf).

    aber irgendwie komm ich ganz gut mit dem geld hin und kann auch einigermaßen gut leben, also muß nicht jeden cent umdrehen, aber fürn urlaub wirds zu knapp.
     
  • sweety5983
    sweety5983 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Verheiratet
    8 Oktober 2003
    #39
    wenn ich hier lese, haben die leute echt viel Geld! Ich muss von 600 Euro leben, wo schon 260 Euro an Miete abgehen. Auto kostete und das normale leben, wie essen, Telefon, Handy, klamotten und weggehen auch nicht wenig.
     
  • succubi
    Gast
    0
    8 Oktober 2003
    #40
    also ich verdien jetzt netto € 1000,-. freu mich schon wenn ich meinen 1. lohnzettel in der hand hab... :grin:

    allerdings werd ich von von den € 1000,- dann fix ca. € 300,- auf ein sparkonto buchen lassen.
    zusätzlich werd ich dann noch einen bausparer machen (wenn der den meine eltern auf meinen namen laufen haben abgelaufen is - weil vorher kann ich selbst keinen aufmachen *hmpf*) und eine pensionsvorsorge.

    außerdem muss ich € 94,- pro monat für fahrtkosten auf die seite legen (monatskarte).
    und das geld für die pille muss ich halt alle 3 monate aufbringen können. :smile:

    so € 500,- werden mir für's monat schon übrig bleiben... und das reicht meiner meinung nach auch locker für mich aus - angesichts der tatsache das ich noch zu hause wohn und sonst keine fixen ausgaben hab.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten