Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    4 Februar 2010
    #1

    Geld-Zurück-Garantie für Schwiegereltern: findet ihr es gut?

    Der BGH hat entschieden, dass künftig Schwiegereltern finanzielle Geschenke für ihre Schwiegerkinder zurückfordern können, sollte deren Ehe scheitern.
    BGH: Schwiegereltern können Geschenke zurückfordern | tagesschau.de

    Das wäre natürlich für die Schwiegerkinder eine doppelte Ohrfeige, erst die Scheidung und dann auch noch das Vermögen an die Schwiegereltern zurückzahlen. Fidnet ihr diese Entscheidung gut? Und würdet ihr von euren Schwiegereltern finanzielle Geschenke für eure Ehe annehmen?
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.467
    148
    269
    nicht angegeben
    4 Februar 2010
    #2
    Ich finde dass Geschenke nun mal Geschenke sind und man die nicht zurückfordert.
     
  • Kaya3
    Kaya3 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    5 Februar 2010
    #3
    Der Threadtitel klingt ja glatt so, als könnte man seine Schwiegereltern zurückgeben - da wär ich definitiv dafür! ;-)

    Angesichts solcher Fälle find ich das Urteil, bzw die Möglichkeit sinnvoll und gut. Die Eltern haben die Wohnung ja finanziert, um ihrer Tochter etwas gutes zu tun. Wenn am Ende nur den Mann Eigentümer ist und die Frau auszieht, ist die Absicht ja total verfehlt. Und ich als (Schwieger-)Elternteil würd mir da auch ziemlich gearscht vorkommen. Allerdings hätte man das doch bestimmt auch verhindern, bzw im Vorfeld schon anders regeln können, um die Beteiligung der Frau/Eltern an der Wohnung zu sichern.

     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    5 Februar 2010
    #4
    Ich erwarte von meinen Schwiegereltern gar nichts und würde da auch nicht groß was annehmen wollen.
     
  • ich_such_nix
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    88
    3
    in einer Beziehung
    5 Februar 2010
    #5
    Finde ich unmöglich. Das kann wirklich Leute in die Armut stürzen.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    5 Februar 2010
    #6
    Finde ich eigentlich auch. Aber vielleicht würden einige Noch-Eheleute sich angesichts dieses Urteils überlegen, ob sie sich wirklich scheiden lassen wollen, mit der Gefahr in die Armut zu stürzen. Dann doch lieber in einer sicheren wenn auch schrecklichen Ehe.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste