Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 November 2006
    #1

    Geldbeutel verloren

    Ich habe wohl gestern meinen Geldbeutel im Bus liegen lassen.

    Im Bus hab ich ihn ja nochmal gebraucht und als ich ihn daheim gesucht hab war er verschwunden.

    Darin warn voll viele wichtige Sachen und bißchen Geld und.. mhh.. wat kann man da noch machen?

    Hab EC Karte sperren lassen... und bei der Busgesellschaft angerufen da wurd noch nix gefunden...

    Ich brauch es unbedingt wieder....
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    21 November 2006
    #2
    bei der polizei als gestohlen melden. mehr fällt mir zur zeit auch nicht ein...
     
  • ~magic~
    Gast
    0
    21 November 2006
    #3
    Vielleicht noch im Fundbüro nachfragen und dass die darauf achten, wenn etwas neues abgegeben wird, ob das deiner sein könnte.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #4
    Viel machen kannst du da eigentlich nicht, außer hoffen, dass sich der Finder meldet! Ich würde auf jeden fall nochmal bei der Busgesellschaft anrufen, vielleicht gibt es auch erst später jemand ab. Abgesehen davon könntest du es noch im Fundbüro versuchen, wobei ich glaube, dass die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering ist, dass ihn dort jemand abgibt...

    Ich würde auch auf jeden fall nochmal alles absuchen! ich weiß nicht, wie oft ich schon dachte, dass ich etwas verloren habe und es war doch woanders, bin eben ein sehr vergesslicher Mensch.
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    21 November 2006
    #5
    Du willst, daß sie sich strafbar macht???
    Was soll der Mist bringen?
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #6
    Verlustanzeige bei der Polizei machen. Fundbüro fragen. Nochmal bei der Busgesellschaft anrufen. Vielleicht haben die auch ein eigenes Fundbüro oder so. Nochmal daheim alle Taschen und so durchsuchen.
     
  • FMIweb
    FMIweb (34)
    kurz vor Sperre
    157
    0
    0
    Single
    21 November 2006
    #7

    Zur Polizei, Strafanzeige gegen Unbekannt erstatten, wurd dir halt gestohlen. Ob Du es verloren hast weisst Du ja nicht. Vllt hat dir es einer im Gedrängel abzozockt!?


    Ist nen teures Spielchen... hatte es auch mal, Sozialversicherung, Führerschein, Personalausweis, 3 Bankkarten weg, Karte von Fitnessstudio und so weiter... und knapp 300 Euro Bargeld.

    Ich liebe Weihnachtsmärkte.

    Sprich, rund 500 Euro schaden, denn alles neu Ausstellen hat rund 200 Euro gekostet :zwinker: FS alleine mit 80.
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    21 November 2006
    #8
    wieso sollte sie sich damit strafbar machen?

    Off-Topic:
    schlecht geschlafen oder was? ist in der schweiz vielleicht anders als bei euch ich sag mal nichts mehr dazu...
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    21 November 2006
    #9
    Das hab ich mich auch grad gefragt, was der Mist soll? Wieso macht man sich strafbar, wenn man bestholen wurde und es meldet? :ratlos:
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #10
    Weil sie überhaupt nicht weiß, ob es ihr gestohlen wurde.
    Wenn sie Anzeige erstatten würde, wäre es Vortäuschung einer Straftat.
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    21 November 2006
    #11
    Danke.
    Schon die Überschrift sagt, daß die Geldbörse verloren wurde. in ihrem Text weist die Threadstarterin nochmal daraufhin.
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    21 November 2006
    #12
    sorry, das ich das falsche wort benutz habe. nächstes mal schreibe ich: bei polizei melden.

    wusste nicht das man hier oberkorrekt sein muss und sagen sollte: du könntest eine verlustanzeige bei der polizei aufgeben.
    für mich war dass das selbe, aber gut, ich merks mir! nächstes mal bitte einfach einen ton freundlicher mitteilen! :ratlos:
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    21 November 2006
    #13
    Ich bitte Dich... Du stiftest sie quasi an, eine Straftat zu begehen... Wenn man da nicht oberkorrekt sein sollte, wo dann?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #14
    Sie hatte es aber anders gemeint :zwinker:
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    21 November 2006
    #15
    Da steht doch eindeutig sie solle die Geldbörse als "gestohlen" melden.
    Einer Auffassung der sich übrigens einige angeschlossen haben.

    Das ist ne Straftat und zwar keine Kleinigkeit.
    Darauf habe ich hingewiesen.

    Ok, ich habe das Wort "Mist" verwendet...
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    21 November 2006
    #16
    Seit wann ist man hier im Forum denn so übermäßig genau?
    Sie wird ja wohl kaum zur Polizei gehen und sagen: "Ich wurde beklaut!", sondern eher: "Ich habe den Geldbeutel im Bus liegen gelassen und er wurde nicht gefunden, vielleicht hat ihn jemand mitgenommen." Was genau dann gemacht werden muss, wird man ihr schon sagen.
    Butterbrot wird wohl kaum gemeint haben, dass Diotima Geschichten ("eine Straftat") erfinden soll.
    Mensch, Mensch, Mensch. Da muss man doch nicht gleich so hochgehen.


    @Ditotima:
    Warte noch einige Tage, vielleicht hat ihn jemand gefunden und hat ihn nur noch nicht abgegeben (hat es aber noch vor).
    Ansonsten ist das schon eine lästige Sache, wichtig ist, dass du dich um einen neuen Personalausweis kümmerst, das kann schon mal eine Weile dauern, bis du ihn bekommst.

    Eine neue EC-Karte kannst du auch anfordern. Die Kontonummer bleibt die gleiche, du hast dann nur eine andere PIN-Nummer.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 November 2006
    #17
    Iich hab nen Anruf gekriegt... Geldbeutel wurde abgegeben.


    Alles da, Geld weg. Und das ist n riesen Mist.. waren zwar in einigen Augen "nur" 25€ aber für mich ist das mehr als viel Geld... Scheiße..

    Naja wenigstens der Rest is da
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    21 November 2006
    #18
    Kann ich verstehen, dass dich das ärgert, für mich wäre das auch viel Geld.
    Immerhin ist der Rest noch da, du hattest ja gesagt, dass da viele wichtige Sachen waren :smile:. Erspart dir vermutlich ein bisschen Stress.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #19
    Immerhin ..denn die ganzen Ausweise, die man neu beantragen muss, kosten ja auch ne Stange Geld. Ich hab schon mehrmals mein Portemonnaie verloren; zweeimal wurde es komplett mit Inhalt gefunden und abgegeben und ich war unendlich erleichtert, ein anderes Mal, als ich in nem Cafe verlor, tauchte es dort nie mehr auf.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #20
    Vor allem: Wie dreist kann man eigentlich sein, das geld rauszunehmen und dann den geldbeutel so abzugeben? :kopfschue

    Aber wahrscheinlich war das Geld schon vorher draußen, bevor es derjenige gefunden hat, der ihn dann abgab.
    natürlich ist das ärgerlich aber sei dennoch froh, dass es wirklich nur 25 EUr waren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste