Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Thorsten1981
    Benutzer gesperrt
    72
    0
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2006
    #1

    Gentlemaneinstellung "Ladys First!"

    Wie sieht es bei Euch aus? Frage an die Männer unter Euch. Seit Ihr ein Gentleman, wenn es um die Mädels beim Sex geht. Sprich, die Frau soll immer auf ihre Kosten kommen. Ladys First so zu sagen?

    Ich denk wenn ich Sex mit meiner Maus habe, oder allgemein mit Mädels, immer nur an die Frauen. Sie soll bei mir immer auf Ihre Kosten kommen. Verzichte sogar wenn es sein muss auf meinem Orgasmus. Meine Maus bekommt das was sie will und möchte. Und ich geniess es, es ihr zu geben.

    Wie sieht es bei euch Jungs aus? :smile: :zwinker:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.204
    Verliebt
    23 Oktober 2006
    #2
    Mein Freund ist in der Hinsicht auch absolut unegoistisch und immer sehr bemüht, dass ich genauso auf meine Kosten komme. Ich komme meistens vor ihm, oft auch mehr als 1x. Revanche gibts dann von mir z.B. mit einem Blowjob, also wo er mal ganz passiv sein kann. :smile:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    23 Oktober 2006
    #3
    er bemüht sich sehr, aber teilweise komme ich einfach nicht zum orgi, da kann er sich noch so mühe geben. ...mich stört das dann auch nicht, denn ich bin auch eher darauf bedacht, dass er kommt :zwinker:
     
  • Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2006
    #4
    Sehe ich genauso. Es würde irgendwie an meiner Ehre kratzen, wenn ich nicht in der Lage wäre, meine Partnerin zu befriedigen.
     
  • Thorsten1981
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    72
    0
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2006
    #5
    jedes Mädel verdient es auf Ihre Kosten zu kommen. Als erster Stelle zu stehen. Jede. *fg*
     
  • Flake
    Gast
    0
    23 Oktober 2006
    #6
    Mein Freund macht auch erst immer das, was mir gefällt und auch bei ihm bleibt manchmal der Orgasmus aus nur weil er mich glücklich machen will... Das ist schön! *träum* Aber ich mag seinen Orgasmus und auch das macht mich an, also würde er mir auch manchmal einen Gefallen tun, wenn er dann einfach für sich weitermachen würde, aber dann macht "er" oft nicht mit. Leider! :kopfschue ABer wir haben ja noch so viel vor uns...
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    23 Oktober 2006
    #7
    Stimme ich zu...

    Wobei ich mir zum Schluss bei meiner Ex keine Mühe mehr gemacht habe, weil es immer die gleiche Missionarsstellung war, ich immer oben sein sollte... und dann irgendwann komme und sie sich erstmal Tempos greift um sich sauber zu machen. Sehr unerfüllender Sex sowas.

    Und das Lecken war auch so ne Sache... anfangs habe ich es gerne gemacht... Aber mit der Zeit ließ wohl die Intimpflege nach... und warum sollte ich meine Nase an einen Ort führen, der wie Achselhöhle riecht :wuerg:
     
  • K-i-m-i
    K-i-m-i (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2006
    #8
    Für meinen Schatz ist es auch sehr wichtig, dass ich auf meine Kosten komme.. Sollte es beim eigentlichen Sex dann mal nicht klappen, macht er sofort mit seiner Hand weiter..
    Er versucht auch seinen Orgasmus solange rauszuzögern wie möglich, um mich noch schön anzustacheln ^^
     
  • Thorsten1981
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    72
    0
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2006
    #9
    Braver Freund. genau so muss das sein. Hab wirklich ne lange Zeit hinter mir bis ich mal zum Zuge komme. Aber das ist es mir allemal Wert. Frauen gehen immer vor. IMMER!!!:grin:
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    23 Oktober 2006
    #10
    Manchmal, manchmal nicht ;-). Ich denke bei zu oft "Lady-First" ensteht eine langweilige Routine durch die Erwartungshaltung.

    AleX
     
  • Thorsten1981
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    72
    0
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2006
    #11
    Überhaupt nicht. Es gibt nix besseres als meine Partnerin glücklich zu machen, und sie aus der Puste zu bringen. Es gibt nichts schöneres. Ich mach sie immer fix und fertig, so wie es sich gehört *sfg*
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    23 Oktober 2006
    #12
    Jo, da mag ich ja zustimmen, aber es muss halt nicht jedesmal sein. Man kommt sonst auf immer die gleichen Pfade und Wege und das Fenster für Neues schliesst sich immer weiter. Warum auch was anderes ausprobieren wenn man doch weiss das Handlung A+B, den gewünschten Erfolg bringt. Das ist zumindest meine Erfahrung damit, wenn man die Mädels "zu sehr" damit "verwöhnt".
    Wenn man weiss was alles genau kommt, ist es ja auch nicht wirklich mehr spannend, oder?

    Gruss
    AleX
     
  • Thorsten1981
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    72
    0
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2006
    #13
    verwöhn sie sehr gerne. Gut okay ich werde auch daführ belohnt. :grin:
     
  • shabba
    Gast
    0
    23 Oktober 2006
    #14
    ich glaube du siehst das zu extrem, kann das sein? :-D

    klar bin ich gerne gentleman, aber der gentleman genießt auch mal (und schweigt bekanntermaßen dabei :zwinker:) doch das heißt nicht, dass ich grundsaetzlich jegliche interessen meines weibes vorne anstelle.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.204
    Verliebt
    23 Oktober 2006
    #15
    Also immer an erster Stelle stehen und dass sich immer alles um mich dreht, würde ich nicht wollen. Das ist auf die Dauer dann auch nicht spannend und ein bisschen Abwechslung muss schon sein. :smile:
    Er soll auch mal verwöhnt werden:zwinker:
     
  • weramausi
    Gast
    0
    23 Oktober 2006
    #16
    naja bei uns läufts meistens so: erst komm ich ein, zwei, dreimal und dann er :grin: :engel:
     
  • alex-b-roxx
    0
    23 Oktober 2006
    #17
    Hm... so ist es bei mir meistens auch. Ich find das auch gut.
     
  • Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    101
    0
    Single
    23 Oktober 2006
    #18
    Er versucht es auch immer, das ich mal zum Orgasmus komm, schafft er zwar nicht aber das ist mir egal.
    Ich versuch und möchte das eigentlich immer das er auf seine Kosten kommt und wenn er noch was versucht, geb ich ihm zu verstehen das er nicht muss. Lady-Like

    Aber er versucht es :zwinker:
     
  • Flake
    Gast
    0
    23 Oktober 2006
    #19
    Hast du da mal mit ihr drüber gesprochen? Wenn ja, was hat sie denn gesagt?
     
  • sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    103
    3
    Single
    23 Oktober 2006
    #20
    ich finde es ist die grundlage von gutem sex, dass beide partner darauf bedacht sind, den anderen zu befriedigen und auf dessen wünsche einzugehen (solange es dein wunsch ist sie zu befriedigen und du allein damit (was ich zwar bezweifle...aber egal) glücklich bist, ist alles wunderbar.)

    von daher finde ich es durchaus nicht ungewöhnlich, dass er versucht seiner partnerin zuerst einen orgasmus zu verschaffen (denn andersrum funktioniert das beim sex ja eher nicht). umgekehrt ist es doch genauso... wieviele posts gibt es hier von mädels, die denken beim sex was falsch zu machen oder die sich gedanken um ihr aussehen beim sex machen?

    find ich völlig normal. und würde es bedenklich finden, wenn es nicht so wär.

    *gwen*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste