Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • b0rgi85
    b0rgi85 (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Verheiratet
    24 Oktober 2011
    #1

    Geschmack von Sperma verändern

    Hallo Zusammen,

    bin noch relativ neu hier und finde das Forum echt super interessant.

    Nun aber mal zu meinem Thema. Mich würde interessieren, ob von euch schon jemand mal die Erfahrung gemacht hat, ob man über verschiedene Nahrungsmittel (Ananas, usw.) den Geschmack von Sperma verändern kann?
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.316
    348
    2.141
    Verheiratet
    24 Oktober 2011
    #2
    Ja, habe ich.
    Alkohol und Nikotin sorgen für einen recht unangenehmen Geschmack. Eine gesunde Ernährung (viel Obst und Co) verbessern den Geschmack. Das ist zumindest mein persönliches Empfinden.

    Das Ernährung und Lebensweise Einfluss darauf haben, ist doch aber hinlänglich bekannt. Dachte ich zumindest. :hmm:
     
  • b0rgi85
    b0rgi85 (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Verheiratet
    24 Oktober 2011
    #3
    Man hört es ja nur immer. Ob es stimmt hab ich bisher noch nicht erfahren! :zwinker:
    Deswegen ja auch meine Frage! :smile:
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    24 Oktober 2011
    #4
    Ja, die Ernährung hat da definitiv einen Einfluss. Tabak, Nikotin, viel Fleisch verändern den Geschmack negativ, Obst, Gemüse hingegen Positiv.

    Mein Sperma war früher wohl auch salziger, als ich noch mehr Fleisch (bin jetzt Vegetarier) und weniger Obst gegessen habe. Tabak und Alkohl dürften aber einen noch größeren Einfluss haben.
     
  • Caliente
    Öfters im Forum
    256
    53
    42
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2011
    #5
    Man liest es ja immer wieder, dass Ananas für einen süßen Geschmack sorgen soll & das kann ich nur bestätigen.
    Bei euch hört es sich so an als ob allgemein Obst es verändern würde .. ?

    Eins noch: Was meinst du mit positiv oder negativ verändern, hast du dein Sperma gekostet & empfindest den geschmack als positiv oder negativ ? Mich würde eher interessieren wonach es schmeckt.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 Oktober 2011
    #6
    Ich schließe mich an, besonders Ananas und Erdbeeren sorgen für einen süßeren Geschmack.
     
  • howtnted
    howtnted (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    93
    1
    nicht angegeben
    24 Oktober 2011
    #7
    Ananas! :smile2: kann ich auch nur bestätigen
     
  • User 101504
    Benutzer gesperrt
    859
    148
    408
    nicht angegeben
    24 Oktober 2011
    #8
    Ja, süße früchte die fruchtig sind und wenig Zitrus enthalten verändern den geschmack ins positive... Zigaretten, bier, zwiebeln, Knoblauch und andere laucharten sowie Kohlarten verändern den geschmack ins negative... es gibt da richtige listen was man essen kann und was nicht bzw. trinken... musste mal googeln
     
  • lena-sophie
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    28
    1
    Single
    24 Oktober 2011
    #9
    mal eine frage zu der frage, wie viele stunden , tage oder wochen vorher sollte man das obst oder gemüse dann schon gegessen haben, damit das einfluss darauf hat ?
     
  • howtnted
    howtnted (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    93
    1
    nicht angegeben
    24 Oktober 2011
    #10
    hmm genau kann ich es nicht sagen, aber ich hab morgens / mittags ananas gegessen und es war abends zu schmecken :smile2:
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.463
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    24 Oktober 2011
    #11
    Ich kann die Ernährungstheorien nicht bestätigen. Jeder hat da seinen eigenen Geschmack, aber bisher hat sich die Ernährung bei meinen Spendern nicht geschmacklich ausgewirkt.
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.316
    348
    2.141
    Verheiratet
    24 Oktober 2011
    #12
    Naja, wirklich großen Einfluss hat das wohl nur wenige Stunden vorher. Zumindest ist das meine Erfahrung mit Alkohol.
    Eine allgemein eher gesunde Ernährung wirkt sich langfristig aber wohl auch positiv auf das Sperma (auch auf die Qualität, wenn man mal an Kinder denkt) aus. Wer täglich eine Schachtel Kippen raucht und dann mittags aufhört, weil er weiß ,dass es abends Sex gibt wird wohl vergeblich auf eine "Geschmacksänderung" warten.
     
  • Boastii
    Sorgt für Gesprächsstoff
    56
    33
    3
    in einer Beziehung
    29 Oktober 2011
    #13
    1 Liter Ananas vor der Ejakulation reicht schon :zwinker:
    Meine Freundin meint es schmeckt süßlicher :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten