• Damasus
    Gast
    0
    7 September 2004
    #21
    Wie vernünftig :smile:


    @Frauen die sich aufregen, wenn andere Frauen nicht rasiert sind.

    Warum seid ihr nicht froh um die "Unrasierten"? Ihr wollt doch gut aussehen, möglichst besser als andere Frauen. Diese unrasierten Frauen lassen euch besser aussehen.

    Wärt ihr etwa lieber in einem Schwimmbad, das voll mit Hawaiian Tropic-Girls ist?
     
  • eastpak
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    nicht angegeben
    7 September 2004
    #22
    WÜRDE
     
  • LongDingDong
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    530
    101
    0
    Single
    8 September 2004
    #23
    Ich sage ja nicht das die sich komplett rasieren sollen. Nur halt mehr Pflegen. Mit denn Harren machen sie das doch auch. Die haare auf dem KOpf werden gestutzt wenn sie zu lang sind, oder gefärbt. Dort wird sehr viel Pflege investiert aber in die anderen Regionen nicht.?
     
  • Alterschwede
    Benutzer gesperrt
    598
    0
    1
    nicht angegeben
    8 September 2004
    #24
    Also ich finde deine Reaktion absolut kindisch und unreif!

    Ist die heutige Gesellschaft so blöde?
    Wird man heute daran gemessen, ob man sich den Arsch rasiert oder nicht?

    Oh mann, die Menschheit entwickelt sich Rückwärts...wenn das so weitrer geht, leben die Menschen in 20 Jahren wieder auf Bäumen und ernähren sich von Bananen....

    Ich werde bestimmt niemanden ablehnen, nur weil er/sie sich net rasiert!

    Ich finde unrasierte beinahe Sympahtischer ,weil sie diese dämliche Modeerscheinung nicht mitmachen.
    Früher haben sich die Leute auch net überall rasiert! Sind die denn deshalb mit Flöhen und Sackratten herumgelaufen und haben gestunken wie ein Iltis?
    Also ich kann das nicht behaupten.

    Wenn als nächstes in Mode kommt, sich die Schamhaare pink zu Färben, wird auch jeder geächtet, der dann naturfarben herumläuft oder wie?
    Sorry....dieser Kinderkram ärgert mich und das musste mal raus.......
     
  • madison
    madison (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    8 September 2004
    #25
    ganz cool bleiben, lieber Schwede, wenn die Jugend so individuell sein will, dass schlussendlich doch wieder alle gleich und konform rumlaufen, soll man sie lassen.....
     
  • Tomcat25
    Gast
    0
    8 September 2004
    #26
    Das was die meisten Frauen mit ihren Haaren machen ist keine Pflege, sondern grenzt schon an selbstverstümmelung. Zuerst wird mit Farbe und Chemie ein Modetrend nachgeäfft und dann mit noch mehr Chemie der Schaden verdeckt.
    Wenn das jetzt auch noch so weitergeht, dann bin ich froh das meine Freundin doch mehr natürlich ist.
     
  • Chicy
    Gast
    0
    8 September 2004
    #27
    :grrr: Hat das jemand behauptet?
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    8 September 2004
    #28
    JAWOLL! Stimme dem vollkommen zu! Es gibt doch echt wichtigeres als ein paar Haare!
     
  • Manili
    Manili (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2004
    #29
    XXXXXXXXXx
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    8 September 2004
    #30
    @alterschwede
    Sehr schöner Beitrag!.
    Erhält meine volle Zustimmung :smile:



    Belege?
     
  • Unicorn
    Unicorn (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2004
    #31
    Damals, als ich noch jung war :zwinker: , hat man im Schwimmbad kaum Leute gesehen, die großartig rasiert waren... oder ich hab's falsch wahrgenommen, weil ich anderen Menschen nicht auf den Intimbereich schaue.
    Jedenfalls hatte ich mit "solchen Menschen" Kontakt und habe sicherlich auch 'mal Wasser geschluckt, in dem die vorher waren. Widerlich, nicht? :rolleyes2

    Ich hab' mich noch nie irgendwo rasiert und ich habe auch nicht vor, das zu ändern. Vielleicht würde ich es (aus eigenen ästhetischen Ansprüchen) an den Beinen und unter den Achseln tun, wenn ich dichte, dunkle Haare hätte - aber da ich die nicht habe, who cares? Mein bisschen Pelz :clown: sieht man eh kaum, warum dann rasieren...?

    Bei anderen Menschen ist mir das sowas von egal - jeder darf doch 'rumlaufen, wie er will. Mein Freund auch gerne mit Pelzchen. :zwinker:

    Liebe Grüße vom solche Modeerscheinungen etwas albern findenden Fabeltier
     
  • simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.201
    Verheiratet
    8 September 2004
    #32
    Wir haben gestern zu hause über das Rasieren geredet. Da habe ich zum ersten mal begriffen, dass diese Glattrasiererei aller behaarten Körperteile erst seit vieleicht 10-30 Jahren überhaupt technisch möglich ist. Mit dem Gillette mit Einfachklinge wäre das eine Quälerei gewesen.

    Und dann habe ich mal irgendwo gehört dass sich im 19.Jahrhundert (sexuell vielleicht dem Verdrehtesten) nur die Dirnen intimrasiert haben.


    Gut, ich habe das Problem nicht, ich habe (ausser auf dem Kopf) wirklich SEHR wenig Haare.

    Aber kann mir jemand erzählen

    1. wie lange so eine Rasur aller rasierpflichtigen Körperparteien dauert?
    2. ob man(n) sie allein ausführen kann?
    3. wie oft sie wiederholt werden muss?

    Ich möchte mal mein virtuelles Zeitbudget aufstellen.
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    9 September 2004
    #33
    @AlterSchwede: 100% Zustimmung!!!!

    Auf der anderen Seite freut es mich trotzdem zu hoeren, dass Rasieren unter den jungen Leuten so verbreitet ist. Mir war das bis vor kurzem gar nicht so klar.
    Ich kann das aus eigenen finanziellen Interessen naemlich uneingeschraenkt befuerworten.... :link: :link:


    [​IMG]
     
  • return
    Gast
    0
    9 September 2004
    #34
    Also ich rasiere mir die Achseln, den Intimbereich und die Beine. Weil mein Vater auch sehr rassig ist, habe ich auch auf den Armen viele Hellbraune Haare, die ich aber meistens nur stutze, da mir das auf die Dauer mit dem restlichen Zeug etwas zu viel wird. Habe da aber auch noch niemanden getroffen der sich darüber aufgeregt hat.

    Als ich etwa so 12/13 war, war das mit dem rasieren in der Schule so ein Thema, und dann haben alle angefangen sich zu rasieren. Als ich dann alles rasiert hatte, war ich total froh. Es fühlt sich einfach besser an.
    Natürlich gibt es auch Zeiten wo ich einfach nicht viel Zeit zum rasieren habe, und wenn ich dann mal einige Tage nicht rasiert habe, merke ich richtig wie die Stoppeln zu jucken anfangen. (Nicht weil ich sie nicht wasche, sondern weil da einfach die spitzen sind, die stören). Und das mag ich einfach nicht.

    Wenn ich ins Schwimmbad gehe muss alles total glatt rasiert sein. Wobei ich es scheiße finden würde, wenn bei mir Haare rausstehen würden. (zb Bikinihose) ob dann der Rest ein paar Stoppeln ist oder nicht, ist mir da auch manchmal egal.
    Ich finde es einfach optisch schöner wenn man rasiert ist. Ob man es nun tut oder nicht, ist jedem selbst überlassen.

    Diese Diskussionen erinnern mich an eine Folge bei SATC, wo ein Mann sich bei Samatha aufgeregt hat das sie einmal wieder wachsen solle, ihr Kommentar darauf, dass es ist als würde sie Zahnseide benutzen, wenn sie seinen Schwanz bläst.

    Was ich total Arschmäßig finden würde wäre, wenn ein total behaarter und ungestutzter Mann sich dann bei der Frau aufregt.
     
  • Mal Reinschauen
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Verheiratet
    10 September 2004
    #35
    Warum Rasieren??? Also musste mal wegen einer OP Rasiert werden, das war unangenehm als die dinger nachgewachsen sind, also würd es niemals freiwillig machen, geschweige denn von meiner Frau verlangen. Was ist denn schlimm daran wenn die rausschauen.


    mfg
     
  • janergy
    Verbringt hier viel Zeit
    406
    103
    1
    nicht angegeben
    10 September 2004
    #36
    also ich finde unrasiert unter den armen auch ziemlich :wuerg: , da muß schon alles weg bei nem mädel. an der mumu ist stutzen und seiten weg auch pflicht...ausm bikinihöschen rausgucken geht in jedem falle jedoch echt gar nicht!!!
     
  • tilazed
    Gast
    0
    10 September 2004
    #37
    also im schwimmbad ises bei mir nich ganz so extrem aba ich war dieses ja an der nord- und an der ostsee und da da eh keine besonderen leute waren hab ich mich auch nich rasiert, hat eh keiner auf meine beine geachtet. im schwimmbad achten da sicherlich mehr leute drauf aba auch da bin ich nich immer top rasiert. aber meistens *g* ich rasier mch eigebntlich meistens nur wenn ich zu meinem freund fahr
     
  • leric
    Benutzer gesperrt
    137
    0
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2004
    #38
    ich rasiere mich überall, nur oberhalb meines penis´ bleibt a bisserl stehn.
    Ob frauen im Intimbereich rasiert sind oder nicht, ist mir relativ egal - nur meine Partnerin sollte sie schön stutzen bzw. rasieren wenn sie möchte - so lange frantzen mag ich nicht...
     
  • Schnuckl20
    Schnuckl20 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    11 September 2004
    #39
    Ich sehe auch immer wieder in Bädern, die Büsche von Frauen aus dem Bikini/Badeanzug rausquillen - für mich persönlich ist es sehr eklig. Generell finde ich Schamhaare grauenhaft. :wuerg:

    Natürlich kann man niemanden zwingen sich zu rasieren, warum auch? Das ist jedem seine ureigenste Entscheidung.
    Ich fühl mich ohne wohler und werd das wohl für den Rest meines Lebens beibehalten (bis ich vielleicht ne Omi bin :grin: )

    An dieser Stelle: danke an die Erfindung des Lichtlasers!!! :anbeten:
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    11 September 2004
    #40
    Ich hab nix gegen Büsche :engel:

    Btw: Rein medizinisch gesehen ist das Rasieren ein Nachteil bei der Partnerfindung. Denn die Haare in Achsel, Im Schambereich, etc. tragen Pheromone und andere, unbewusst wirkende Stoffe, die uns über das Immunsystem des Anderen "informieren".
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten