Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Anna83
    Gast
    0
    21 März 2004
    #1

    Gesinnung

    Hallo,

    es geht hier darum wie Ihr gesonnen seit. Ich persönlich kann nur sagen, Links Radikal finde ich genauso schlimm wie Rechts Radikal, Radikal zu sein ist eigentlich immer falsch. Aber das muss jeder für sich entscheiden.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.424
    133
    115
    Verwitwet
    21 März 2004
    #2
    Hmm ........... sehr schwierig.
    Ich glaube eher links :confused:
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    21 März 2004
    #3
    Ich bin meist fröhlich gesinnt. :zwinker:

    Mal im Ernst. Ich sehe mich auf keiner der beiden Seiten. Ich bin der unabhängige Beobachter, der beide Seiten anhört und keinen zu früh verurteilt.

    Was macht eigentlich die beiden Meinungen aus? Sowohl die rechte als auch die Linke Seite bestehen nicht nur aus der Frage, ob man Ausländer mag oder nicht, sondern noch aus vielen anderen Punkten. (Natürlich wissen das die meisten Idioten, die auf der Straße marschieren nicht, sind ja meist nur Mitläufer.)
     
  • SuperUser001
    0
    21 März 2004
    #4
    ich find echt beides total idiotisch.... und zwar total!!!
    keine der beiden seiten hat für mich was interessantes...

    MfG SupiUsaaah

    aber helptmir doch mal hier. thx :smile:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    21 März 2004
    #5
    Auf die Gefahr hin, dass ich jetzt virtuell gesteinigt werde: neutral, Tendenz Mitte-Rechts...
     
  • 21 März 2004
    #6
    seh ich genauso wie Dawn13!!!!
     
  • Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    21 März 2004
    #7
    eher rechts.
     
  • kell
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    21 März 2004
    #8
    ich habe ein Problem mit der definition von rechts/links Radikalisums.
    Vieleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
     
  • Tomcat24
    Gast
    0
    21 März 2004
    #9
    Links von der Mitte und Rechts vom Zentrum (insider) :zwinker:
    Glaube nicht das man seine politische Gesinnung in 5 Kategorien einteilen kann.
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    21 März 2004
    #10
    Schließe mich an.

    LG misoe
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    21 März 2004
    #11
    :bandit:
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    21 März 2004
    #12
    mittig-links
     
  • Junior
    Junior (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    21 März 2004
    #13
    Nur keine falsche Scheu, Dawn13, ich habe auf "rechts" geklickt.
     
  • 123hefeweiz
    0
    21 März 2004
    #14
    Ich halte von solchen Links/Rechts-Schubladen nicht besonders viel. Ich selber denke liberal, kann aber bei Linken und Rechten durchaus Gedankengut finden, dem ich zustimmen könnte. Ich halte es zum Beispiel für richtig, wenn gewisse sehr konservative Kräfte verlangen, das Strafrecht oder Arbeits- und Sozialrecht in manchen Belangen drastisch zu verschärfen. Andererseits bin ich sehr froh darüber, dass eine "linke" Regierung befunden hat, dass deutsche Soldaten sich nicht am völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen den Irak beteiligen werden. Picke mir halt immer das beste raus *ggg*

    Gruß
    hefe
     
  • Sitka
    Gast
    0
    21 März 2004
    #15
    Ich glaub beide seiten haben ihre guten Sachen. Ich bin aber eher links.
     
  • columbus
    columbus (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    2
    Single
    22 März 2004
    #16
    ich bin aus links herausgewachsen, fühl mich aber schon länger auch da politisch nicht mehr zuhause.

    Ich bau nicht viel auf Ideologien, sie können noch so gut sein, irgendwas wichtiges verpeilen sie immer. Deswegen zimmer ich mir immer meine eigene Gebrauchsideologie zusammen, wie ein schlüssel der so gut als möglich passt. Kreiden mir viele an die Einstellung, ich könnte mir aber nichts Anderes vorstellen.
     
  • Voegi
    Gast
    0
    22 März 2004
    #17
    Ich bin relativ weit Rechts. Aber nur um das gleich klarzustellen, von Radikalen, egal ob links oder rechts, halte ich gar nichts.

    Wenn schweizer hier sind: Bin bei der JSD.
    :smile:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    24 März 2004
    #18
    Ich sehe mich größtenteils links, aber in einigen (wenigen) Punkten finde ich rechte Meinungen gar nicht so verkehrt.
    Man kann durchaus auch radikal sein (ich bin aber nicht radikal). Hauptsache keine Gewalt!
     
  • Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 März 2004
    #19
    Ich verabscheue jegliche Ideologie, lass mich in keine Schubalden einordnen und enthalte mich daher, da ich weder rechts, noch links, noch neutral bin.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    24 März 2004
    #20
    Ich habe mal LINKS angekreuzt. Ich bin öko-Linker , Pazifist und gegen Waliwa, aber mit konservativen Überresten (gegen Abtreibung)

    Im Forum stellte ich mir eher einen Hang nach links vor als es jetzt aussieht
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste