Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Asto
    Asto (24)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    Single
    11 Februar 2015
    #1

    gesunde Langzeitbeziehung mMn aussichtslos

    Ich bin im Grunde ein sehr pragmatischer Kerl.
    Wenn ich ein Problem habe, versuche ich es objektiv zu betrachten um möglichst zu einer Lösung zu gelangen.

    Leider will mir das bei diesem Problem, das mich nun schon über zwei Jahre lang begleitet, nicht gelingen.
    Das liegt aus meinen Augen daran, weil ich die Gesetze der Natur nunmal nicht beeinflussen kann.

    Wie dem auch sei, ich fange einfach mal an.
    Ich bin asexuell und finde keinen Gefallen an Sex. Ich lag in meinem Leben bereits mit circa 10 Frauen in einem Bett (nicht gleichzeitig) und auch wenn ich hin und wieder betrunken war, hatte ich stets Zero Libido.
    Tja, was es mir allerdings nun sehr schwer macht und was ich als inneren Konflikt in mir sehe ist die Tatsache, dass ich nichtsdestotrotz die Nähe zu einer Frau sehr schätze.
    Für mich ist es das Größte mit einer Frau, die mir etwas bedeutet oder die ich gerade zu schätzen gelernt habe, zusammen eng verschlungen einzuschlafen.

    Vor zwei Jahren wurde meine erste und bis dato einzige Freundin ein Teil meines Lebens. Und um es kurz zu machen: Irgendwann wurde ihr Druck zu groß und sie hat Schluss gemacht. Ich wollte sie liebend gern auch immer selbst befriedigen, sie hatte es jedoch fertig gemacht, dass sie mir nichts quasi "geben" konnte.
    Leider habe ich es auch nicht schaffen können, sie davon zu überzeugen, dass ich darauf keinen Wert lege und das nicht an ihr liegt.

    All' die Folgenden Bekanntschaften verliefen sich im Sand bevor mehr daraus wurde. Auf mir lastet nun seit dem immer der erdrückende Gedanke, dass, egal wie verbunden ich mich mit einer neuen Frau, die in mein Leben rückt, fühle und sei die Liebe noch so groß: Letztenendes kann ich aufgrund meines Handicaps ganz einfach keine gesunde, glückliche Beziehung führen.
     
  • User 109511
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.903
    348
    2.001
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2015
    #2
    Wenn du eine Frau kennen lernst, der es genau so geht wie dir, dann kannst du sehr wohl auch eine glückliche Beziehung führen.
    Nur Mut!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 96053
    Beiträge füllen Bücher
    1.413
    248
    1.798
    Verheiratet
    11 Februar 2015
    #3
    Das glaube ich nicht, bzw. nur eingeschränkt. Natürlich ist es schwierig, eine Beziehung zu einer sexuell aktiven Frau zu führen und mMn solltest du dich nicht mehr so verstellen, da das nur für Kummer auf beiden Seiten sorgt (du würdest ja auch akzeptieren, dass du einer lesbischen Frau nicht geben kannst, was sie in einer Beziehung sucht... so ist das mit verschiedenen sexuellen Orientierungen "nun mal").

    Hat du schon mal überlegt, dich in speziell darauf ausgerichteten Foren anzumelden oder auf Partnerbörsen mit diesem Schwerpunkt zu suchen? Wenn du eine Frau kennenlernen würdest, die dieselbe Orientierung hat und ihr euch verliebt, wäre das doch die Basis einer gesunden, glücklichen Beziehung.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.546
    348
    2.272
    Single
    11 Februar 2015
    #4
    Ich gebe Blueberry da Recht. Du brauchst wohl jemanden, der genauso fühlt wie du. Es gibt im Internet doch sicher Foren für Asexuelle oder Gesprächsgruppen/Selbsthilfegruppen in größeren Städten?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Damian
    Doctor How
    8.035
    598
    7.216
    Verheiratet
    11 Februar 2015
    #5
    Hmm...ohne deine Selbstdiagnose jetzt anzweifeln zu wollen..hast du das denn mal untersuchen lassen? Es gibt ja viele Gründe und manche lassen sich durchaus beeinflussen...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • huhngesicht
    Benutzer gesperrt
    2.364
    188
    1.074
    Verheiratet
    11 Februar 2015
    #6
    Erste entscheidende Frage, fehlt es Dir nur an Libido (dem Verlangen nach Sex) oder bist Du impotent (kriegst keine Erektion)? Man muss Joggen ja nicht moegen, um es zu machen, wenn nur ersteres gilt. Echte Asexualitaet ist recht selten, meistens "versteckt" sie sich irgendwo. Die Erkenntnis loest Dein Problem aber nicht. Masturbierst Du? Allein um der physischen Erleichterung willen? Wenn, wie?
     
  • Asto
    Asto (24)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    11 Februar 2015
    #7
    Zurzeit ist das schwierig für mich, da ich erst Ende Oktober wieder in Deutschland bin und momentan durch Europe reise.

    Also ich masturbiere.
    Allerdings zum sog. Vore Fetisch. Dabei geht es um die Fantasie von einer Frau verschlungen zu werden.
    Das hat sich bei mir in meiner Kindheit entwickelt. (Bemerkenswerterweise aus einer Mischung von Unwissen und Naivität)
    Da das wie gesagt nur eine Fantasie ist, lässt sich das auch nicht auf die reale Welt übertragen.
    Das habe ich eingangs nicht erwähnt, da das Resultat ja letztenendes dasselbe ist.
     
  • Damian
    Doctor How
    8.035
    598
    7.216
    Verheiratet
    11 Februar 2015
    #8
    Also bist du nicht asexuell...findest du nicht, dass das irgendwie wichtig für die Diskussion sein könnte? :zwinker:

    Du hast quasi mit deinem Eingangsbeitrag alle User in die falsche Richtung gelockt.

    Fangen wir also nochmal von vorne an: WAS genau ist dein Problem und von wem wurde das diagnostiziert und wie sieht die Geschichte dazu aus? (dürfe locker ne Seite oder mehr füllen, wenn du nicht zu sehr ins Detail gehst)
     
  • huhngesicht
    Benutzer gesperrt
    2.364
    188
    1.074
    Verheiratet
    11 Februar 2015
    #9
    Du bist folglich nicht asexuell, sondern hast einen ungewoehnlichen Fetisch. Ganz witzig, hatten wir hier im Forum erst kuerzlich diesbezueglich einen thread (die Partnerin des Fetischisten hat sogar lebende Ameisen gegessen :zwinker: Baeh, aber wer es mag. Also koenntest Du doch eine ganz normale Beziehung fuehren. Du "funktionierst" ja. Inwiefern Dein Vore Fetisch da eingebunden werden kann, zeigt dann die Zeit.
     
  • Asto
    Asto (24)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    11 Februar 2015
    #10
    Ich habe ja bereits Folgendes dazu geschrieben:
    Vore = Fantasie. Da kann ich prinzipiell genausogut schreiben, ich stehe auf das approximieren von Funktionen (überspitzt formuliert), da beides darauf hinausläuft, keinen Sex zu haben.
    Zu deinen Fragen: Es wurde bei mir nichts "diagnostiziert". Irgendwann als ich 18 wurde, stolperte ich über den Begriff "Vore" im Internet.
    Bis dato nahm ich an, dass es für meine Vorliebe keinen Begriff gibt.
    Ich habe mich auch darüber erkundigt, wie man einen Fetisch denn losbekommen könnte, doch das erscheint mir zwecklos.
    Ich kann mir einfach keine Muschi schönreden (oh Gott, haha). Obwohl ich das nur zu gern ändern würde.
     
  • User 96053
    Beiträge füllen Bücher
    1.413
    248
    1.798
    Verheiratet
    11 Februar 2015
    #11
    Soweit ich informiert bin, gibt es das durchaus, dass man asexuell ist und trotzdem masturbiert... http://www.asexuality.org/de/index.php?option=com_content&task=view&id=12&Itemid=36
    "Für manche ist Erregung ein ziemlich gewöhnlicher Vorgang, obwohl er nicht mit der Suche nach einem Sexualpartner bzw. Sexualpartnern verbunden ist. Für andere ist Erregung lediglich ein Ärgernis. Manche masturbieren ab und zu, haben aber kein Verlangen nach Geschlechtsverkehr mit einem Partner."

    Dem TS abzusprechen, er sei asexuell, obwohl man ihn nicht kennt und sich nicht in ihn hineinversetzen kann, finde ich übrigens vermessen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    898
    148
    459
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2015
    #12
    Off-Topic:
    Fürs approximieren von Funktionen würdest du aber eher jemand finden. :zwinker:


    Laut Wikipedia wurden früher Asexuelle in verschiedene Typen eingeteilt. Bei manchen gehört Masturbation dazu.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste