Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2010
    #1

    getrocknete Rosen & Bambus

    Huhu :winkwink:
    Okay - ich weiß wir sind hier nicht in nem Blumen - oder Gartenforum aber ich habe mal zwei Fragen, die mich momentan sehr interessieren, aber ich finde nirgends im Internet eine passende Antwort.:frown:
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen..

    Und zwar
    1.) ich habe seit vielen Jahren einen Bambus, der immer grün war und dem es eigentlich immer an nichts gefehlt hat - aber jetzt - ganz plötzlich- wird mein Bambus von den Wurzeln ab, gelb.
    Mein zweiter ''Fake''Bambus - Lucky Bamboo, heißen die glaub ich, wurde auch auf einmal total gelb. Woran kann das liegen?
    Ist es dem Bambus plötzlich iwie zu warm? ich hab echt keine Ahnung woran das liegen kann, weil eigentlich alles so ist, wie in den Jahren davor - habe auch letztens mal das Wasser deswegen gewechselt, aber das bringt iwie auch nichts.

    2.) Ich trockne sehr gerne die Rosen, die mein Freund mir schenkt, und hänge sie dann an meiner Wand kopfüber auf.
    Vor kurzer Zeit hat der eine Rosenstrauß kurz nach dem aufhängen extrem angefangen zu stinken - so dass ich ihn wegschmeißen musste.
    Nun fangen die Rosen, die an meiner Wand schon lange Zeit hängen, auch an zu stinken. Liegt wohl daran, dass sie einfach anfangen zu ''vermodern''? Kann man da auch was dagegen machen? Weil eigentlich will ich sie nicht wegschmeißen.

    Liebe Grüße und schonmal danke für die Antworten.:herz:
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    29 Januar 2010
    #2
    hallo :smile:

    1) zu dem bambus kann ich nichts sagen, damit kenne ich mich nicht aus.

    2) ich trockne auch rosen,die ich geschenkt bekommen habe :smile:
    einige sind mehr als 6 jahre alt und sehen immernoch toll aus. die stinken auch nicht.

    hast du die rosen, die da länger hängen auch richtig getrocknet bzw. vllt zu früh aufgehangen?
    ansonsten könnte ich mir das nur so erklären, dass irgendwie feuchtigkeit dran gekommen ist. oder der neue strauß irgendwas eingeschleppt hat. vllt ein pilz oder so (wenn es sowas gibt).

    vllt hilft es, wenn du die rosen mal richtig auslüftest.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    30 Januar 2010
    #3
    Sprühst du die Rosen ein bevor du sie aufhängst oder trocknest du die einfach so??

    Wegen dem Bambus, das ist bei mir auch dass der Gelb wird auch oben rum, ist mir egal. Hin wieder nicht also passts schon. :grin:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    30 Januar 2010
    #4
    Ich hab meinen Freund gefragt. Der kennt sich mit Bäumen super aus, nur so ein Zimmerbambus ist irgendwie gar kein richtiger. :grin: Er hat gemeint, es könnte am WAsser liegen, aber das hast du ja wohl schon getestet.
    Oder an der Temperatur, aber nicht, dass es ihm zu warm wurde, sondern eher zu kalt? Wo steht er denn? Kann er da irgendwie Frost abgekriegt haben?

    Weißt du noch, ob dein anderer Bambus auch im Winter die gelben Wurzeln gekriegt hat?
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2010
    #5
    Danke schonmal für die Antworten.

    Also zum Bambus: er steht mitten in meinem Zimmer und hier hats immer so zw. 18°C und 25°C. Also zu kalt kann es wirklich nicht sein. Mein andere FakeBambus wurde zur selben Zeit, ein paar Tage später vielleicht, von oben an gelb.

    Zu den Rosen: Mh momentan sind keine neuen Rosen dazu gekommen, deswegen kann da nichts dazu gekommen sein an Pilzen oder ähnlichem.
    Also wenn ich sehe, dass die Rosen so langsam den Kopf hängen lassen, hänge ich sie sofort kopfüber auf und hänge sie an die Wand, so dass sie an der Wand trocknen. Einsprühen tue ich sie mit nichts. Gibt es da iwas besonderes damit die Rosen länger ''überleben''?
    Meine Cousine hatte auch immer ihre Rosen aufgehängt und soweit ich weiß, ist bei ihr auch nie iwas passiert..
    Dass mit dem Lüften habe ich auch bei dem einem Strauß schon probiert, der sofort angefachen hat zu riechen, aber das Lüften hat nichts gebracht.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    30 Januar 2010
    #6
    Meine Omi hat die Rosen irgendwie (irgendwann - vor oder nach dem Trocknen, das weiß ich nicht mehr) mit Haarspray eingesprüht.
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    30 Januar 2010
    #7
    Ich nehme Haarlack für die Rosen - kann bis zu ner ganzen Dose sein. Sie glänzen dann, sind nicht so bröckelig und riechen nicht so nach trockenem Heu.
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    30 Januar 2010
    #8
    genau, meine werden auch mit haarspray konserviert.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste