• Alatáriel
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #21
    Hab mir jetzt die vorigen Antworten zu dem Thema nicht durchgelesen, aber ich wollte mal was zum Thema sagen.

    Ich war in Berlin auf dem Christopher Street Day und da gabs sogar einen Wagen mit türkischen Schwulen und Lesben. Also, Frage beantwortet :zwinker:

    LG, Alatáriel
     
  • aida
    Gast
    0
    21 Juli 2004
    #22
    Unter unseren türkischen und türkisch-stämmigen(aida gibt heute eine Runde politische Correctness :zwinker:) Mitbürgern, sind mehr schwul als man glauben würde.

    Es ist immer noch sehr verpöhnt, ja geradezu eine Schande, als solcher eine homosexuelle Neigung zu haben. Entsprechend wird dann der Familienehre halber mal besser die Fatima geheiratet anstatt mit dem Jörg gepimpert.
    Klingt nicht nett aber ist nun einmal Tatsache.

    Mir lief mal ein paar Wochen ein 26 jähriger Türke hinterher. Verheiratet, 2 Kinder und hey, seine Frau sah klasse aus, die bauten gerade ein Haus und er sah zugegeben auch noch so gut aus das er sicherlich nicht unattraktiv ist, egal ob für Frauen oder schwule Männer. Auf jeden Fall kein schleimiger gegelter Asi.

    Tja, der lief mir dann hinterher und wollte mit mir Sex haben. Prima, klasse Sache aber wie sagt man ihm dann das man doch lieber mit seiner Frau schlafen würde. Okay, einfach mal sagen.
    Na pralle! Nun will er einen Dreier(wenn der wenigstens gesagt hätte das er nur zuguckt! *g*).

    Habe nach einiger Zeit dann nicht mehr auf seine Versuche reagiert(ich bin meistens nämlich so nett und antworte zumindestens mal höflich, blöderweise). Zu diesem und paar anderen Türken kann ich dann noch paar schwule Malteser, Italiener, Pakistanis, Kroaten und einen Afghanen zählen - Ja :rolleyes2 - ich bin irgendwie beliebt in dieser Zielgruppe. Ist auch lustig. Irgendwie. Der Unterschied zu Deutschland ist simpel: hier ist die gesellschaftliche Anerkennung weiter fortgeschritten.

    Ich war eine ganze Zeit lang auf einem streng katholischen erzbischhöflichen Gymnasium unter der Leitung von Nonnen.
    Hatten Polen, Türken, Russen...das volle Programm.

    War aber auch in Köln :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten