• Raziel90
    Raziel90 (28)
    Ist noch neu hier
    11
    1
    0
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #1

    Gibt es noch eine Chance?

    Hallo,
    Ich bin an einem Punkt angekommen an dem ich nicht weiter weiß und hoffe den ein oder anderen nützlichen Rat zu bekommen.
    Im Januar habe ich eine unglaublich tolle Frau durch meine Arbeit kennengelernt und es hat im ersten Moment bei uns beiden tierisch gefunkt. Noch am selben Abend hat sie sich bei mir gemeldet. Wir haben 2 Tage geschrieben und uns dann zum Kaffee verabredet. Eine Woche später hat sie den Vorschlag gemacht zusammen in die Therme zu gehen, wo es dann zum ersten körperkontakt und dem ersten Kuss kam. Wir waren dann den ganzen Tag in der Therme und konnten gar nicht aufhören zu schmusen und zu kuscheln, es war einfach perfekt. Am nächsten Tag hab ich vorgeschlagen noch einen Kaffee trinken zu gehen, worauf sie gefragt hat ob sie nicht auf einen Spaziergang zu mir kommen könnte, hinterher haben wir mit meiner Familie Kaffee getrunken und zu Abend gegessen. Das ging mir alles recht schnell, da ich mir mit sowas normalerweise Zeit lasse, aber es hat sich richtig angefühlt.

    Wir hatten dann ein paar wirklich perfekte Wochen, sie wollte viel Zeit mit mir verbringen und wollte viel nähe, liebe und Zärtlichkeit, was ich ihr alles sehr gerne gegeben habe. Sie meinte auch ich sei besser als alle anderen Männer und das sie sich eine zukunft mit mir wünschen würde. Ich hab auch viele Komplimente bekommen und gegeben. Dann hat sie gefragt ob wir im Sommer zusammen in den Urlaub wollen. Ich hab erstmal einen kurztrip vorgeschlagen nach Do kurzer Zeit, aber sie wollte direkt 10 Tage all inckusive weg fliegen. Wir haben intensiv darüber geredet ob sie sich wirklich sicher ist und im Februar dann einen sehr teuren Urlaub gebucht. Alles wieder verdammt schnell, aber es schien ja alles perfekt.

    Vor 2 Wochen kam es dann zu einem Streit, weil ihre Waschmaschine kaputt gegangen ist und ich sie lediglich gefragt habe ob sie schon in die Betriebsanleitung geschaut hat. Sie ist mega ausgeflippt und hat mich echt mies behandelt. Am nächsten Tag war sie dann wie immer ohne darüber zu reden, als sie dann gefragt hat ob ich mal nach der Waschmaschine schauen würde dachte ich ich bin im falschen film und hab ihr im Zorn gesagt das ich gestern ernsthaft überlegt hätte ob ich noch mit ihr zusammen sein will. Ihre Antwort war das wir es besser lassen, wenn ich bereits darüber nachdenke. Ich habe es ja gar nicht so gemeint und mich entschuldigt und mit ihr geredet, aber seitdem konnte sie mich nicht mehr an sich ran lassen. Ich hab sie den Rest der Woche dann ziemlich bedrängt, was am Ende der Woche dazu geführt hat das sie Abstand wollte. Aber selbst in der Woche Abstand hab ich sie weiter bedrängt. Sie hat mich in der Zeit noch mit zu einem Familienessen genommen und mich den Leuten vorgestellt, trotzdem hat sich an ihrer Art nichts mehr geändert. Gestern hat sie dann beim frühstück schluss gemacht und mir lauter Kleinigkeiten aufgezählt die ihr an mir nicht gepasst haben, das sie mit meiner Art nicht zurecht käme und sie auch keine Gefühle mehr hätte. Sie hat die Beziehung sehr sachlich beendet woraufhin ich sie nur weiter bedrängt habe.

    Niemand versteht was mit ihr los ist, ihre Familie ist der Meinung ich wäre für sie der Mann fürs Leben und es super passen würde so wie sie sich mit mir immer gegeben hat. In ihren Augen ist ihre Entscheidung endgültig.

    Seit gestern Abend hab ich den Kontakt erstmal abgebrochen, um ihr endlich Zeit zu geben. Bei Facebook hat sie schon rausgenommen in einer Beziehung mit mir zu sein und heute will sie mir meine restlichen Sachen bringen.

    Was haltet ihr davon? Soll wirklich Schluss sein oder war es eher eine kurzschlussreaktion. Könnte es sein das die zurück kommt, wenn ich eins zwei Wochen die Kontaktsperre aufrecht erhalte und hoffe das sie sich bei mir meldet? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter.
     
  • Q-Fireball
    Q-Fireball (37)
    Meistens hier zu finden
    1.756
    148
    111
    Single
    10 März 2019
    #2
    Spielt das denn eine Rolle? Dei Kontaktsperre muss du respektieren, aber was willst du? Sie zurück, obwohl Sie sagte das Sie dich nicht mehr liebt? Denkst du sowas kann man sachlich so sagen und es trotzdem einer "kurzschlussreaktion" zu schreiben? Nur "hoffen" ist ein schlechter Ratgeber...
     
  • Raziel90
    Raziel90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    11
    1
    0
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #3
    Naja die sogenannte Kontaktsperre geht nicht von ihr sondern von mir aus, weil ich sie die ganze Zeit bedrängt habe ohne ihr Zeit zum nachdenken zu geben und die will ich ihr jetzt geben und warten ob sie wieder auf mich zukommt oder eben nicht.

    Ich will sie definitiv zurück. Seit unserem Streit habe ich viel darüber nachgedacht was ich will und bin zu dem Schluss gekommen sie nicht einfach aufzugeben.

    Ich verstehe einfach nicht das sie die Beziehungen die ganze Zeit so voran getrieben hat und so auf mich fixiert war und dann sollen nach dem ersten Streit die Gefühle komplett weg sein? Das ist schon komisch. Wenn ich ihr den einen. Satz nicht gesagt hätte wäre wahrscheinlich alles ganz normal weiter gelaufen. Sie meinte damit hätte ich sie mega verunsichert.

    Vielleicht ist es auch eine Schutzfunktion das sie geht bevor ich gehe. Mit wurde erzählt das sie in einer Beziehung mega geklammert hat und als er schluss gemacht hat sie alles dran gesetzt hat ihm zurück zu bekommen und es nicht geschafft hat. Vielleicht spielt das mit rein.

    Ich habe auch den Eindruck das sie immer die Kontrolle haben will und die habe ich ihr scheinbar genommen. Ihre Mutter hat das bestätigt.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 10 März 2019 ---
    Naja die sogenannte Kontaktsperre geht nicht von ihr sondern von mir aus, weil ich sie die ganze Zeit bedrängt habe ohne ihr Zeit zum nachdenken zu geben und die will ich ihr jetzt geben und warten ob sie wieder auf mich zukommt oder eben nicht.

    Ich will sie definitiv zurück. Seit unserem Streit habe ich viel darüber nachgedacht was ich will und bin zu dem Schluss gekommen sie nicht einfach aufzugeben.

    Ich verstehe einfach nicht das sie die Beziehungen die ganze Zeit so voran getrieben hat und so auf mich fixiert war und dann sollen nach dem ersten Streit die Gefühle komplett weg sein? Das ist schon komisch. Wenn ich ihr den einen. Satz nicht gesagt hätte wäre wahrscheinlich alles ganz normal weiter gelaufen. Sie meinte damit hätte ich sie mega verunsichert.

    Vielleicht ist es auch eine Schutzfunktion das sie geht bevor ich gehe. Mit wurde erzählt das sie in einer Beziehung mega geklammert hat und als er schluss gemacht hat sie alles dran gesetzt hat ihm zurück zu bekommen und es nicht geschafft hat. Vielleicht spielt das mit rein.

    Ich habe auch den Eindruck das sie immer die Kontrolle haben will und die habe ich ihr scheinbar genommen. Ihre Mutter hat das bestätigt.
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    696
    28
    92
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #4
    Kurzschlussreaktion hin oder her, wenn sie sowas öfters machen wird, musst du eh sowas erst mal auch mitmachen wollen. Manche Menschen sind so impulsiv, ist aber sehr anstrengend auf Dauer.

    Und das an einem Satz auszumachen, welcher auch immer das ist, kann‘s doch auch nicht sein. Man kann doch über alles reden bzw. sollte darüber reden können.

    Lass ihr halt mal Luft zum Atmen (zum drüber Nachdenken) und das ob jetzt in Facebook der Status raus ist oder nicht. Ist ja noch keine Zeit jetzt.

    Und wenn es nichts mehr werden sollte, fliegst du halt im Sommer alleine in den teuren Urlaub. Ja und! Oder nimmst jemand anderes mit.
     
  • Raziel90
    Raziel90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    11
    1
    0
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #5
    Ja solche Ausraster hat sie wohl öfter. Ist sehr zickig und launisch wenn ihr was nicht passt. Aber eigentlich komme ich mit sowas gut zurecht.

    Also bist du auch der Meinung das dieser Satz kein Grund ist direkt Schluss zu machen?

    Ich bin auch ein Mensch der über Probleme reden möchte und sie lösen möchte, aber die kann das gar nicht. Deshalb hat sie sich die 2 Wochen so bedrängt gefühlt.
    Ich hab ihr ständig geschrieben wie sehr ich sie liebe, wie wichtig mir das alles ist, wollte wissen was los ist und wann es sich wieder normalisiert und wie es weiter geht. Ich hab ihr sogar aufgezeigt was wir für eine schöne Zeit hatten und wie gut wir zusammen passen.
    Eigentlich habe ich 2 Wochen alles falsch gemacht. Ich hätte mich gar nicht melden sollen und abwarten müssen. Dann hätte sie gesehen das ich ihren Wunsch nach Abstand respektiere und hätte vielleicht nicht Schluss gemacht.
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    696
    28
    92
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #6
    Nein, das wäre wohl auch nicht der richtige Weg gewesen. Meiner Vermutung nach recht schwierig es der Dame dann recht zu machen.

    Ich hatte mal so eine Freundin, die war oder ist jetzt noch so. Die brauchte dann auch immer Abstand erstmal. Doch ging der Typ ganz auf Abstand für längere Zeit war es auch nix. Ich dachte dann oft, die armen Kerle, die da so ihre Launen ertragen müssen. Als Freundin hatte ich da den Schlüssel raus, ich hab sie einfach erstmal in Ruhe gelassen bis sie runtergefahren ist, dann kam sie wieder von alleine an. Allerdings haben wir uns auch oft gesehen und somit war nie ganz Kontaktabbruch. Aber auch nur so eine Freundschaft kann sehr anstrengend sein.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • Raziel90
    Raziel90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    11
    1
    0
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #7
    Ja falls sie zurück kommt wird es wohl immer anstrengend mit ihr sein, aber ich wurde ja vorher gewarnt worauf ich mich einlasse.

    Komplett auf Abstand ist wohl auch nicht so gut. Mein Plan sieht so aus das ich 8gr gegenüber erstmal so tue als wäre mir das ganze gleichgültig. Wenn sie was alltägliches schreibt antworte ich freundlich und mehr nicht. Und wenn sie bei mir auf arbeit ist bin ich auch freundlich zu ihr bin aber auch bei den anderen Mädels cooky and funny.
    Vielleicht zeigt ihr das ja was sie eigentlich verloren hat und die Gefühle kommen zurück.
    Oder es funktioniert auch nicht. Zu verlieren hab ich wieso nichts mehr
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 10 März 2019 ---
    Naja bis auf die letzten 2 Wochen lief einfach alles super. Sie hat einfach alle Eigenschaften die ich mir bei einer Frau wünsche, mal abgesehen von den etwas negativen, aber die hat ja jeder. Die Frage ist nur wie wichtig einem die Person ist und ob man damit umgehen kann.

    Ich hatte noch vergessen zu erwähnen das sie mich nach dem fragwürdigen Satz nicht mehr an sich ran lassen konnte. Kein küssen, kein kuscheln etc. Vorher war ihr das immer wahnsinnig wichtig und sie hat mir das täglich gezeigt.

    Nun sah es aber so aus das ich sie nicht mal mehr berühren durfte, sie ist da regelrecht zurück geschreckt, selbst wenn ich sie als ich geschlafen habe beim umdrehen mal kurz berührt habe.
    Das ist auch so eine Reaktion die ich nicht verstehen kann.
     
  • DieselPunk
    Gast
    0
    10 März 2019
    #8
    Du solltest Dich schon mal emotional von der Frau verabschieden, ist wohl besser so.
    Warum willst Du Dir sowas an tun?
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    696
    28
    92
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #9
    Ich lese immer von den Satz, den du gesagt hast. Steht der irgendwo, kann nichts finden! Was ist denn das für ein schlimmer Satz gewesen? Muss jetzt doch jetzt mal nachfragen, weil du das so oft erwähnst.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 10 März 2019 ---
    Das klingt ja als hättest du ein Schwerverbrechen angestellt mit dem besagten SATZ.
     
  • Armorika
    Armorika (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    174
    28
    72
    offene Beziehung
    10 März 2019
    #10
    Ich glaube er meint, dass er im Zorn gesagt hat, dass er überlegt, ob er noch mit ihr zusammen sein will.
     
  • Raziel90
    Raziel90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    11
    1
    0
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #11
    Naja nach dem ersten Streit bei dem sie mich übertrieben mies behandelt hat habe ich ihr gesagt das ich ernsthaft überlegt habe ob ich noch mit ihr zusammen sein will. Ich wollte ihr einfach zeigen das es so nicht geht. Das hätte ich so nicht sagen dürfen, denn ihre Reaktion war das ich ihr damit sämtliche Sicherheit genommen hätte und sie nun nicht mehr wüsste ob sie das überhaupt noch will.
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    696
    28
    92
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #12
    Achso, na so ein Verbrechen aber auch :whoot:. Quatsch, im Eifer des Gefechts ist auch sowas verzeihbar.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 10 März 2019 ---
    Aber man kann doch wegen sowas nicht jemand ständig mit Samthandschuhen anfassen.
     
  • Raziel90
    Raziel90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    11
    1
    0
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #13
    Also ist ihre Reaktion darauf doch überzogen. Ich mache mir seit 2 Wochen Vorwürfe deshalb. Aber andere Paare knallen sich auch mal schlimme Dinge an den Kopf und trotzdem geht es weiter.

    Sie hat dann auch noch lauter Kleinigkeiten aufgezählt die sich irgendwann summieren und damit kann sie nicht umgehen. Wie das ich beim Einkaufen unbeholfen wäre, weil ich mich in ner rewe in der ich zum ersten Mal war nicht gleich zurecht gefunden habe.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 10 März 2019 ---
    Und sie meinte es wäre ihr alles zu schnell gegangen ohne richtiges Kennenlernen. Aber wie am Anfang schon geschrieben wollte ich mir ja Zeit lassen und sie hat das ruder in die Hand genommen
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    696
    28
    92
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #14
    Aha, sie kann also austeilen und du musst vorsichtig sein was du sagst.:what:
     
  • Raziel90
    Raziel90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    11
    1
    0
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #15
    Ja genau sie teilt gerne aus und ist gerne im Recht und ich darf mir wohl nix erlauben.

    Ich kann einfach nicht begreifen wie man eine Beziehung so schnell wie sie voran treiben kann, dafür sorgt das man die Familien kennenlernt, einen fetten Urlaub bucht und dann sagt es würde einfach nicht passen, ich sehe da keine Zukunft und die Gefühle sind weg.

    Das passt doch nicht zusammen
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    696
    28
    92
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #16
    Doch solche Menschen gibt’s. Die denken erst drüber nach, wenn was nicht mehr so perfekt läuft oder das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

    Na aber jetzt auf deinen Fall bezogen war sie vielleicht gleich zu euphorisch am Anfang und hat halt dann mit der Zeit gemerkt, dass sie halt doch einiges mehr stört. Viele Kleinigkeiten ergeben ja auch eine bestimmte Menge.

    Mittlerweile bin ich auch eher der Meinung, die wird wohl doch eher nicht mehr zurückkommen. Schätze sie so ein, dass die Differenzen zwischen euch eben dann doch nicht so ihr Ding waren. Du solltest sie lassen. Und vergiss es, dass es nur an dem besagten SATZ lag.
     
  • Raziel90
    Raziel90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    11
    1
    0
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #17
    Dann ist es vielleicht doch besser mir nicht mehr allzu viele Hoffnungen zu machen. Ich hätte eben gedacht das die Gefühle nicht einfach weg sein können und sie erstmal Zeit braucht damit der Druck der letzten Wochen von ihr fällt.

    Naja gestern abend wollte ich meine letzten Sachen holen da meinte sie das sie mir die sachen am sonntag bringt. Bisher warte ich noch darauf. Hat wohl aber auch nix zu sagen
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    696
    28
    92
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #18
    Abwarten.

    Aber die Frage ist doch eher, willst du so eine komplizierte Frau? Wo du natürlich aufpassen musst, was du so rausposaunst!
     
  • Raziel90
    Raziel90 (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    11
    1
    0
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #19
    Da habe ich jetzt auch 2 Wochen lang drüber nachgedacht und sie wäre mir das definitiv wert. In Zukunft würde ich mir einfach zweimal überlegen was ich mir sage und was ich mir denke. Soviel Differenzen gab es ja nun auch nicht das ständig probleme auftauchen würden.
     
  • LAX
    LAX
    Sorgt für Gesprächsstoff
    696
    28
    92
    nicht angegeben
    10 März 2019
    #20
    Naja nicht drüber reden können ist halt schon großer Mist. Vielleicht bringt sie dir ja noch die Sachen heute, dann gibt’s evt. nochmal die Gelegenheit sich gegenseitig auszusprechen!
    Der Tag ist ja noch nicht zu Ende.....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten