Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pktom
    Pktom (24)
    Benutzer gesperrt
    57
    93
    11
    Single
    26 Januar 2015
    #1

    @ girls Freundin unglaublich Scharf und wild machen

    ich habe schon einige mahle nach einer solchen Unterhaltung gesucht aber die genau dies gefunden.

    Ich möchte meine Partnerin einmahl so richtig wild machen, so dass sie fast zerplatzt vor ge**heit. Wisst ihr wie ich meine?
    Ich habe daran gedacht ihr die Augen zu Verbinden und sie an das Bett zu fesseln und mit einer sanften erotischen Massage zu beginnen.
    Was habt ihr noch für Ideen, Techniken, Erfahrungen usw?
    Würde mich riesig über diverse Komentare oder PN s freuen.
     
  • dede12345
    Meistens hier zu finden
    412
    128
    165
    Verheiratet
    26 Januar 2015
    #2
    Die Frage ist, steht deine Freundin darauf? Eine Möglichkeit wäre auch mit deiner Freundin darüber zu reden, was sie möchte. Das zeugt nicht von Einfallslosigkeit sondern von Reife.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 26 Januar 2015 ---
    Man darf nicht vergessen, jeder tickt anders.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.545
    598
    10.813
    in einer Beziehung
    26 Januar 2015
    #3
    Am besten fragst du da mal deine Freundin.

    Mich würde dein Szenario zB total abturnen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.954
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2015
    #4
    Was turnt sie denn an? Hast du sie mal drauf angesprochen?
    Weißt du, ob sie auf Fesselspielchen steht?
     
  • User 147572
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    88
    336
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2015
    #5
    Naja,fFragen schön und gut, aber dann wäre es auch keine Überraschung, oder ? Andererseits kann alles auch voll nach hinten losgehen. Zwickmühle. Ich würde sie also mal unverfänglich fragen, was sie sich wünschen würde (auf erotischem Gebiet, um was es dir ja geht), wenn sie einen besonderen Wunsch frei hätte. Das dann aber nicht sofort umsetzen, würde zu gespielt aussehen. Nur so eine Idee....
     
  • Septemberregen
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    118
    304
    nicht angegeben
    26 Januar 2015
    #6
    Ich würde einfach darauf achten was sie generell geil macht und das alles mehr oder weniger zu verbinden.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.954
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2015
    #7
    Auch wahr.
    Dennoch zählt vor allem das:
    Mein Freund dürfte mich nicht mit Kaviarspielchen überraschen.:grin:

    Aber im Idealfall hat man ja eine Ahnung worauf der Partner stehen könnte. :zwinker:
     
  • User 147572
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    88
    336
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2015
    #8
    Ergo: No risk, no fun.... :grin:


    Aber auch das schützt leider nicht 100% vor Reinfällen.

    Es bleibt also in gewisser Weise eine Gradwanderung.
     
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.954
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2015
    #9
    Off-Topic:
    Wenn man darüber spricht, ist die Wahrscheinlichkeit aber deutlich höher. :tongue:
     
  • User 147572
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    88
    336
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2015
    #10
    Wo du Recht hast, hast du Recht. :bier: :zwinker:
     
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.954
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2015
    #11
    Zum Thema: Also mich würde das Fesselspiel schon anmachen, aber weniger die erotische Massage. :grin:

    Was mich wahnsinnig machen würde, wäre, wenn er mich mit dem Vib bearbeitet (zusammen mit dem Analplug noch mehr) und mich so zum Orgasmus bringen würde - oder mich gerade nicht dazu bringen würde und mich weiter 'quälen' würde.
    Wenn er dann einfach nur seinen Schwanz auf meine nasse Pussy drücken würde, ohne in mich einzudringen, würde mich das wohl wahnsinnig machen. Oder wenn er seinen Schwanz vor meinem Mund platzieren würde, ich nicht ran käme und er mich immer wieder nur kurz probieren ließe.

    Das könnte mich schon gut wahnsinnig machen.
    Sollte er das Spiel aber zu lange spielen, könnte aus meiner Lust schnell Frust werden und ich wäre ernsthaft pissig.:zwinker:
    Wahrscheinlich würde ich ihn danach verprügeln, wenn ich überhaupt nicht kommen dürfte. Oder ich würde es mir erst mal machen und ihn danach verprügeln.:grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
    • Witzig Witzig x 1
  • Za-CH
    Za-CH (34)
    Öfters im Forum
    111
    53
    49
    nicht angegeben
    26 Januar 2015
    #12
    Wenn ich mal für alle zusammenfassen und meine dazukochen darf: Bezüglich "technik" trumpfen deine Kenntnisse von was genau deine Freundin mag alles andere.

    Dann aber: @Mrs. Brightside sagts schon: Zeit ist ein riesig wichtiger faktor, und der einzige bei dem ich pauschalisieren würde. Ich denke die sichere variante, wenn du sie noch nicht perfekt kennst, ist: Je länger du sie gespannt herhalten kannst, desto besser. Fang ganz ganz sachte an, und steigere dann möglichst langsam, aber bestimmt. Wenn du merkst, dass sie abdriften könnte/es ihr langweilig werden könnte, steigerst du. Auch
    funktioniert top. Es kann auch helfen wenn du sie dabei festhältst, damit sie nicht auf die idee kommt dass sie das ganze beschleunigen könnte.
    Das, hingegen, ist mir noch nie passiert.

    Alternativ (aber viel schwieriger umzusetzen) ist dass du sie genau dann im Sturm eroberst, wenn sie eh schon heiss ist. Dafür musst du sie aber sehr gut kennen, einerseits um einen guten moment zu erwischen, und andererseits um deuten zu können, ob du zu schnell bist oder noch einen zacken zulegen kannst. Aber mach das erst wenn die langsame variante langweilig wird... :grin:

    Wenn ich zu alledem noch was dazufügen kann: Vorbereitung hilft auch. Bei mir (und das hab ich auch schon von frauen gehört) ist der beste sex, wenn alle anderen Bedürftnisse abgedeckt sind: Ausgeschlafen, nicht hungrig, aber auch nicht überfressen, nicht abgelenkt durch irgendwelchen alltagsstress (dazu evtl auch ein gläschen trinken, aber eher nicht mehr), und eine situation schaffen wo man seine ruhe hat. Wenn du dann noch dafür sorgen kannst dass ihr ein weilchen keinen sex mehr hattet, ohne dass du sie dafür abweisen musst (zB nachdem einer von euch mal auf reisen war), oder dich mal eine woche zurückhalten wenn du's jeweils bist der damit anfängt, dann ist's perfekt! :smile:

    Viel spass!! :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.769
    288
    4.954
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2015
    #13
    Off-Topic:
    Ich halte die devote Seite nicht allzu lange aus - wenn ich dann auch nicht kommen darf, erst recht.:zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 150426
    Benutzer gesperrt
    305
    53
    37
    nicht angegeben
    26 Januar 2015
    #14
    Es geht auch anders rum:cool:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Januar 2015
  • Pktom
    Pktom (24)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    57
    93
    11
    Single
    26 Januar 2015
    #15
    Vielen Dank für die vielen Tips
    Ja es ist das Ziel meine Freundin mehr oder weniger zu überraschen.
    Sie mag fast alles. Aber nichts was zu extrem ist. Also fesseln ja aber jetzt nicht hardcore bdsm.
    Sie mag es zum beispiel ausserordentlich wen ich mein sperma aus ihr lecke.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste