• User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.690
    298
    1.262
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #21
    Ich guck' oft sein Handy durch und er manchmal auch meins. Ich finde es interessant. Da sind zwar zu 90 % nur Sms von mir, aber mich interessieren auch vor allem Fotos.

    Genauso guck' ich auch die Handys von Freundinnen mal durch und ich darf auch deren Sms lesen. Sie dürfen auch meine lesen. Meine Freunde wissen, dass mein Freund oft versaute Sachen schreibt und da sie das nicht stört, können sie gerne mal gucken.

    Ich finde das vollkommen normal. Bei meinen Freunden kann man also den Grund der Kontrolle schon mal ausschließen. Es ist einfach nur Neugierde. Ich finde andere Handys spannend.
     
  • Laragena
    Laragena (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #22
    Nee ich fress keine Scheiße,mmhhh liegt wohl daran das ich keine Fliege bin...
    Ist doch alles ok,hab doch bereits gesagt dann gehört ihr nicht dazu.
     
  • tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.534
    123
    4
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #23
    Nein, mach ich nicht und hab ich auch noch nie gemacht.

    Wozu denn? Da kann man immer weiter gehen -> Telefon anzapfen,
    Handy-Ortung, wasweißichwas...
    Muss doch nicht sein; ich vertraue meinem Partner 100% und sehe
    keinen Grund, seine SMS zu lesen.
    Wenn wer was interessantes schreibt, zeigt er mir das sowieso...
     
  • User 37900
    User 37900 (36)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #24
    Mich interessiert es absolut nicht, wen mein Freund anruft oder wem er SMS schreibt. Ich vertraue ihm da grundsätzlich, genauso wie er mir vertraut. :herz:
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #25
    X Er hat seine Privatsphäre und ich meine, sein Handy geht mich nichts an

    Ok, ich erzähls nicht, ich schreibs nur hier auf....:zwinker:
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #26
    Ich lese seine sms und er meine und finde nix schlimmes dabei.
    Ist auch nicht so dass wir uns hinterher spionieren, ist eher mal son griff aus langeweile oder um sich mit sprüchen wie: "ahaaaa wer ist denn die/der xy? :zwinker: " zu ärgern.
     
  • Kleeneflocke
    0
    12 Juni 2006
    #27

    Dem kann ich nur zustimmen.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #28
    Ich kann jetzt zwar nicht ausschließen, dass ich es NIE tun werde... wenn ich zum Beispiel mal einen Verdacht haben sollte oder so - da weiß ich jetzt noch nicht, wozu ich dann fähig wäre. Aber grundsätzlich mach ich das nicht und hab ich auch bei meinem Freund noch nie und vor habe ich es auch nicht.

    Außerdem geh ich sowieso davon aus, dass er intelligent genug wäre, verfängliche Dinge zu löschen :tongue:

    Umgekehrt ist es mir aber völlig egal - wenn er meine SMS lesen will oder sonst was bei meinem Handy überprüfen will, soll er es machen. Das als Trennungsgrund anzusehen, finde ich äußerst krass. Ich würde nicht einmal das Bedürfnis haben, darüber mit ihm zu diskutieren: ist mir einfach egal! Ihn interessiert, was ich gespeichert habe -> er liest es. Ja mei? Warum soll er mir deswegen nicht vertrauen? Und wer sagt überhaupt, dass er mir zu vertrauen hat?
     
  • Numina
    Numina (33)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    12 Juni 2006
    #29
    Er hat keins. Aber wenn er eins hätte, dann würde ichs nicht lesen.
    Er kann an meins von mir aus jederzeit dran, macht er aber nicht. Bekomme nie SMS :zwinker:
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.826
    Verheiratet
    12 Juni 2006
    #30
    Wenn ich nen Partner hab, rühr ich das Handy nur an, wenn er mir irgendwas zeigen will oder ich mal eben drangehen soll. Seine SMS/Anruflisten interessieren mich schlicht nicht, so viel Vertrauen muss da sein.

    Wenn er fragt kann er meine SMS wohl lesen, tut ers ungefragt gibts Stress vom Allerfeinsten - genau wie bei Mails, ICQ Logs usw. Kann schließlich durchaus sein, dass mir mal jemand etwas schreibt, das nicht jeder wissen soll und da ich ne Partnerschaft eingehe und keine Symbiose, bleibt das auch allein bei mir.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.012
    148
    94
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #31
    sein handy interessiert mich außer zum telefonieren nicht!
     
  • apterous
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #32
    Ich kontrollier es nicht, obwohl ich ja schon manchmal ab und zu einen Blick reinwerfen würde!
    Aber wenn ich mir vorstelle, dass er einfach an mein Handy geht, na da wär aber der Bär los!
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #33
    Wenn sie nur meine SMS liest, SuDoku spielt, Fotos macht oder meine Palyboy-Fotosammlung am Handy anschaut ist es noch harmlos, wenn sie dann stundenlang mit ihrer besten Freundin telefoniert dann hört sich der Spaß auf...
     
  • KarlaKolumna81
    kurz vor Sperre Themenstarter
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #34
    Nichts an den Haaren herbeiziehen, bitte !!

    Hier beharren aber aussergewöhnlich viele auf der Privatsphäre, hätte ich nicht angenommen:tongue:
    Teils mit wirklich drastischen Anmassungen..Handy Ortung, PC kontrollieren,...:tongue:
    Was ist denn, wenn betreffende am-Handy-Desinteressierte irgendwann doch mal einen Blick reinwerfen und sehen, dass die Anrufliste seit Monaten mit unbekannten Frauen/Männernamen gespickt ist ?!:angryfire :kopfschue :cry:
    Und warum sollte sich der Partner noch ums Löschen von Kram kümmern, wenn er weiss, dass sein Handy eh nicht angerührt wird, hm ?!

    Ausserdem habe zum Beispiel ich keine einzige SMS, die so brisant wäre, dass es niemand lesen dürfte. Wirklich private und intime Dinge regelt man doch eigentlich ohnehin unter 4 Augen, also finde ich auch diese Behauptung etwas weit her geholt.

    Ich glaube, dass viele einfach nicht wissen wollen, wen ihr Partner vielleicht im Handy stehen hat oder welche Anrufe von wem eingegangen sind, getreu dem Motto "Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss"....Nun, ich wollte es schon wissen, bevor ich verpasse, wie irgendwelche Weiber meinem Mann Bagger - SMS schicken oder geschweige denn er mit Tussen herummailt. Ich propagiere weder Misstrauen noch Eifersucht, aber Blauäugigkeit ist noch schlimmer...
    Gute Freunde ja, wildfremde Tussis/Typen nein. Jeder, der seine Beziehung sehr ernst nimmt, wird mich verstehen...:zwinker:
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #35
    Will ich denn, dass mein Partner liest, wer mir alles schreibt? :ratlos:
    Nein! Schon gar nicht die ganzen SMS, die ich von meinen Männerbekanntschaften bekomme.
    Demnach: Ich lese seine SMS nicht, schliesslich erwarte ich ja auch von ihm, dass er nicht meine liest. Privatssphäre ist wichtig. Auch in der Partnerschaft.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.690
    298
    1.262
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #36
    Also schreibst du anscheinend mit den anderen Männern Dinge, die dein Freund nicht sehen darf oder wie? Das finde ich weitaus schlimmer als irgendwelche Kontrollen vom Handy. Genau sowas machen wir nämlich nicht, deshalb darf das Handy ja auch jeder sehen.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    12 Juni 2006
    #37
    Sorry, ganz einfach, weil ich sowas nicht nötig habe. Ich weiss, wem ich vertrauen kann.

    Das Handy war bis jetzt in keiner Beziehung Verschlusssache. Ich konnte an ihres ran ("piep piep" "Schatz, liess mir mal die SMS vor, ich muss mir die Haare machen"), sie an meins (sie liest sich alle meine SMS durch "boah, hab ich dir den letzten Monat Mist geschrieben, ich glaub ich muss die alle mal löschen"; sie hats dann noch 2-3 mal in einen Abstand von ein paar Wochen gemacht, danach hatte sie keinen Bock mehr, weil sie wusste, dass ich nichts verstecke).

    Ich kontrolliere grundsätzlich niemanden, selbst wenn z.B. ein Tagebuch offen auf dem Tisch liegt, lese ich es mir nicht durch.
     
  • Jolle
    Jolle (33)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #38
    Wenn mein Freund ne SMS bekommt, dann guck ich meist einfach mit rein oder er hälts mir so hin. Ich geh nicht einfach an sein Handy ran und er auch nicht an meins. Mich interessiert schon manchmal was er da so für SMS hat, aber wenn ichs wissen will, dann frag ich ihn einfach und dann erlaubt ers mir zu schauen und gut ist. Andersrum isses genauso. Ich hab vor ihm nichts zu verbergen und andersrum genausowenig.
     
  • theSkyIsDark
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    91
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #39
    Handys anderer Leute interessieren mich grundsätzlich nicht. Ob meine Freundin sich mit irgendwelchen Kerlen schreibt, interessiert mich nicht. Ob sie in meinem Handy herumliest oder nicht, interessiert mich nicht. Und jetzt?

    Meine These ist, damit bin ich jetzt mal einfach Normalzustand. So, wie es in einer guten Beziehung sein sollte.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #40
    Wer sagt denn, dass ich denen schreibe? Die schreiben mir. Und das was die schreiben, braucht mein Partner ja nun echt nicht sehen. Ich habe keine Lust auf dieses ganze Eifersüchtelei-Gelaber.

    Die Knalltüte [​IMG]
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten