• *nulpi*
    *nulpi* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    19 August 2004
    #21
    An alle, die von vorne rein "nie" sagen: Haltet euch mal vor Augen, was man mit einer Million machen kann. Nen Traumhaus, nen Traumauto, Traumurlaub und die teuersten Klamotten überhaupt. Was sind dagegen schon ne halbe Stunde Überwindung?
    Vorausgesetzt ist ja schließlich, dass der Kerl NICHT alt, fett und hässlich ist.

    Ich denke jeder Mensch ist ab einer gewissen Summe käuflich. Man müsste nur mal jeden ernsthaft das Geld vor Augen führen. Dann sähe das Ergebnis mit Sicherheit anders aus.
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #22
    Da fangt für Julia schonmal an zu sparen *g*

    Ich würde auch sagen ab gewissen Summen ist jeder für fast alles zu haben was nicht grad total Schmerzhaft ist.
     
  • kevkool
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #23
    Ganz genau so sehe ich das auch - es sei denn jemand ist überzeugter Antikapitalist.

    Geht bei der Situation - also ob Beziehung oder solo, Geldprobleme oder Kohle satt - einfach von eurer momentanen Situation aus.
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2004
    #24
    Das kannst du ja gleich stecken. Ein hübscher (normal) , schlanker Mann wird garantiert nicht für Sex zahlen müssen !!!
     
  • bmw-power
    Gast
    0
    19 August 2004
    #25
    darum gehts ja garnicht, mal kurzn fick und dafür dann ein lebenlang ausgesorgt haben bei ner million?
     
  • kevkool
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #26
    Das ist ja auch nur hypothetisch gemeint. Versetze sich einfach in diese (fiktive) Situation. Für wieviel Geld würdest du diese Sachen dann machen?
     
  • melly86
    melly86 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    19 August 2004
    #27
    So als Preisliste ist das irgendwie komisch ...
    Aber Du hast recht - ab irgend einer Summe geht alles (zumindest wenn ich keinen Freund hab - wenn doch ist es zwischen siebenstellig und unvorstellbar). Aber Du bekommst es sicher vielerorts billiger :blablabla

    1. Handjob
    naja, immerhin vorstellbar, 3000 €

    2. Blowjob
    Der Typ müsste mir mindestens optisch gefallen und gepflegt sein, dann vll. so 10000 €

    3. Footjob
    was ist das?

    4. Geschlechtsverkehr
    nur in absoluter Notlage, mindestens 50000 €

    5. Analverkehr
    Selbst wenn ich wollte, könnte ich mich kaum überwinden, Versuch frühestens ab 100000 €

    6. Strip
    Hm, die Vorstellung hat sogar was, vielleicht schon für 2000 €

    7. Nacktfotos
    Ähnlich wie Strip, wenn's ein Profi-Fotograf ist mach ich's vielleicht sogar umsonst

    8. Cumshot ins Gesicht
    Das wird teuer, GV +10000

    9. Cumshot auf Körper
    Ähnlich, GV +5000
     
  • ~sweet*angel~
    0
    19 August 2004
    #28
    also ich persönlich würd analverkehr auf keinen fall machen,den rest schon so lang der typ net zu abstoßend is :smile:
    aber wie wärs ma mit ner gegenfrage an die männliche fraktion *hrhr*
     
  • Roger72
    Gast
    0
    19 August 2004
    #29
    LOL, diese Preislisten finde ich köstlich! Aber es kommt ja auch immer darauf an, wer derjenige ist. Auf jeden Fall muss er ziemlich viel Geld haben.

    Vielleicht müsste man das Ganze noch ein wenig erweitern. Wie wäre es denn wenn derjenige Brad Pitt, George Clooney, Robbie Williams etc. heissen würde? Bin sicher, da würden einige Frauen sogar selber zum Geldbeutel greifen :anbeten:
     
  • Rhovanion
    Gast
    0
    19 August 2004
    #30
    :ratlos: :confused:
     
  • ~sweet*angel~
    0
    19 August 2004
    #31
    also wer so viel geld dafür bezahlen sollte frag ich mich grad auch mal,denn da kriegt man bei ner prostituierten das ganze ja wesentlich billiger...:smile:
     
  • sabe
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 August 2004
    #32
    ganz klar NEIN!!! ich würd mir da so benutzt und wie ne nutte vorkommen!!! also wers nötig hat...
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #33
  • Baerchen82
    Baerchen82 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    19 August 2004
    #34
    Na wer eröffnet denn nun den Thread für die uns Herren?? :zwinker:

    @ Waschbär... Du hast wiedereinmal recht.. jeder Mensch hat seinen Preis nur die Zahlungsmittel variieren.. aus moralischen Gründen ist den meisten Menschen keine Last zu klein und wenn dann noch die Gefühle mit ins spiel kommen, dann gibt es ohnehin das meiste Gratis.. :grin:

    @ Julia.. Handjob für 5000€?? Du nimmst net zufällig Spielgeld, oder?? :grin::grin::grin:
     
  • Dillinja
    Dillinja (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #35
    post ist unantastbar

    wenn man sich eure preislisten ansieht, wird man umsonst ins hirn gefickt. 3000 mücken für ein einfaches gewichse von 5 - 15 minuten? der typ, der euch so viel dafür bezahlt, muss homoerotisch veranlagt sein - immerhin hat er den arsch offen.
    bevor ich 3 mille für ein bisschen auf und ab bezahlt, der dame vorher noch mein angebot unterbreiten, und mir währenddessen ihren dämlichen gesichtsausdruck ansehen muss, weil sie die ganze zeit überlegen wird, ob es denn nun richtig ist oder nicht, gehe ich lieber 60 mal zu einer tschechischen nutte. wenn ich ihr vorher noch sagen würde, wie oft ich zu ihr kommen werde, würde ich eine ganzkörpermassage, alle möglichen drinks und sogar gratis geschlechtsverkehr etc. bekommen.
    für 3 mille müsste das der ultimative-hammer-obergeilste-wichsgriffel aller zeiten sein, bei dem ich sogar meine inneren organe rausspritze.

    einen blowjob für 10 mille? anderer vorschlag: ich suche mir 'ne frau, von der ich überzeugt bin, das sie mich ausnutzen wird. ich miete ihr eine wohnung oder sogar ein haus - für einige monate. von mir aus kann sie sogar noch einen wagen und neue klamotten haben. was ich dann alles an blowjobs zusammenkriege, muss ich wohl gar nicht mehr erwähnen.

    einen strip für 2 mille - oder "wenn kinder wahnvorstellungen haben"
    für 2000 steine gehe ich nach bangkok und WOHNE in einem bordell.

    der oberhammer: anal für 50'000!
    ich geb' 'nem bauern einen hunderter und rammel dafür seine gesammte kuhherde anal - ohne dieses abturnende gewinsel und den gesichtsausdruck, bei dem alles erschlafft.


    okay, genug des zynismus. es wäre echt besser, wenn der threadstarter die möglichkeit "mache ich nicht" zulassen würde. wer solche summen nennt, der kann nicht alle tassen im schrank haben. gott, es ist nur ein körper. wofür wollt ihr so viel kohle? schmerzensgeld, weil euch ein stück realität gezeigt wird?
     
  • 19 August 2004
    #36
    Eigentlich ist doch jeder Mann, der Geld für sexuelle Handlungen bezahlt der Blöde! Oder etwa nicht?
    Mal überlegen in Bezug auf Julias Preistabelle:
    Blowjob, 7000 €. Würde ich meine Peugeot verkaufen, könnte ich es mir leisten. Aber mein geliebtes Auto für einen Blowjob? Wo ich doch gerade einen von meiner Freundin bekommen hab!

    Hmmm, nein. Das finde ich doof! Würde ich nie machen!
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    19 August 2004
    #37
    :bandit:
     
  • melly86
    melly86 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    20 August 2004
    #38
    :angryfire Ich glaube, Du hast was nicht verstanden - oder Du bist nicht ganz normal. Es ging nicht darum, was irgendeine Nutte nehmen würde. Klar, dass Du da auch für 100 Euro bei Tausenden Deinen Trieb abreagieren kannst. Es geht hier um Mädchen, die Dir bei der Frage "Willst Du mit mir ficken" keinen Preis nennen, sondern Dir eine runterhauen würden. Und für 200 Euro würd ich Dir garantiert keinen wichsen - auch wenn Du es im Puff dafür x-mal haben könntest. Da müsste ich schon kurz vorm Verhungern sein.
    Ansonsten sind das bei normalen Mädchen eben Preise, mit denen man sich Dinge leisten kann, die man sonst auch in jahrelanger Arbeit nicht erreicht. Und ich denke, das sollte verständlich sein!
     
  • kevkool
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    20 August 2004
    #39
    Beim Footjob "bearbeitet" die Frau mit ihren Füssen den Schwanz bis der Mann abspritzt
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    20 August 2004
    #40
    LOOL, stellt ihr hier jetzt Preislisten auf, damit man sich schonmal erkundigen kann, bei wem es von euch am billigsten ist :tongue: :grin:.

    Ich habe eben mal im Internet informiert : Im Bordell kosten 30 oder 45 min
    Sex mit einer Nutte anscheinend so 50 €. Aber darum geht es hier ja nicht :smile:.



    @ Julia :

    Erst über Anglizismen beschweren und dann "Handjob, Blowjob, Cumshot..." ????? :blablabla

    Soll das Selbstironie sein ?? :schuechte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten