Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    9 November 2008
    #1

    Glaubt ihr, dass Mütter intuitiv erkennen, wenn ihr Sohn schwul ist (ohne Outing)?

    Glaubt ihr, dass Mütter sich derart in die Gefühlswelt ihrer Kinder versetzen können und auch intuitiv im Teenageralter (der Söhne) erkennen, wenn ihr Sohn schwul sein sollte, ohne dass dieser sich selber outet? Oder werden Mütter regelrecht von Söhnen überrascht :ratlos: , wenn sie ein Comingout machen?
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    9 November 2008
    #2
    Woher du nur immer diese Fragen nimmst...!

    Wieso sollen Mütter das erkennen? Wenn sie eine gute und enge Bindung haben vielleicht ja..aber eine normale Mutter-Sohn beziehung merkt das nicht! Oder gar eine schlechte.
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    9 November 2008
    #3
    Off-Topic:
    Du hast es aber im Moment mit homo/hetero :grin:


    Ich als Mutter einer Tochter denke nicht, dass ich gleich erkannt hätte, ob meine Tochter vielleicht lesbisch ist. Mütter reden vielleicht mehr mit den Töchtern, als mit den Söhnen bzw. die Söhne würden wohl auch nicht alternativ direkt mit dem Vater darüber reden, glaube ich zumindest. Ich denke aber nicht, dass man es rein intuitiv erkennen/merken kann.

    Ok, hier im Forum war doch auch mal eine Mutter, die ihrer Tochter unterstellt hat, lesbisch zu sein, weil diese sich mit der Freundin mit Küsschen begrüßt hat, oder so :grin:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.911
    398
    2.200
    Verheiratet
    9 November 2008
    #4
    Ich weiss es nicht. Ich habe ein relativ enges Verhältnis zu meiner Mutter, das engste von uns Geschwistern.
    Mit etwa 16 "beichtete" ich den Eltern, dass ich mich wahrscheinlich mehr für Jungen interessiere als für Mädchen. Der Pa meinte, das wisse ich doch noch gar nicht (und bekam Recht). Doch die Mam behauptete, das hätte sie längst geahnt....

    Aber warum "ahnte" sie es? weil ich eben oft Jungen bei mir hatte! Also nur auf Grund von äusserlichen Tatsachen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste