• munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #41
    Verstehe ich jetzt zwar nicht, warum man(n) nicht lecken will, wenn Frau ihre Tage hat...bei grad geduscht und nen frischen Tampon drin, merkt man doch gar nix.
    Also, ich hätte nix dagegen, wenn er es mir mit der Zunge macht.
    Aber das muss jeder selber wissen... :tongue:
     
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.717
    898
    9.670
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #42
    Nee also, wenn ich meine Tage habe würde ich es definitiv nicht wollen, dass mein Freund mich leckt. Das wäre mir irgendwie unangenehm.
    Ansonsten sage ich meinem Freund auch immer Bescheid, wenn ich grade nicht frisch geduscht bin und gehe dann vorher noch mal schnell ins Bad. Ist mir sehr wichtig, dass ich möglichst sauber bin, wenn er mich leckt.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    27 Juni 2006
    #43
    Nee, also während der Tage verändert sich da unterrum einiges; da kann man auch bei noch so guter Hygiene nicht alles ausschliessen.
     
  • Toffi
    Toffi (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2006
    #44
    Hm, ist ja nen lustiges Thema....

    Also mein Freund leckt auch äußerst selten, nicht dass er es eklig findet, aber er steht halt auch nicht besonders drauf. Ich finde da gibt es wirklich schlimmeres wenn man sich gern hat. Und während der Periode muss ich es nun wirklich nicht haben, ich würde mich auch hüten das von meinem Freund zu verlangen.

    Es muss ja auch keinen besonderen Grund dafür geben warum er es nicht will. Andere mögen Analsex nicht, da sagt man einfach man mag es nicht und keiner fragt nach den Gründen.

    Und jetzt muss ich ja leider mal auf dem eigenen Geschlecht rumhacken. Hier sagen einige, sie würden ihren Freund verlassen wenn er nicht lecken will, weil es einfach dazugehört. Ich möchte mal den Aufstand hören der hier veranstaltet würde wenn ein Mann sagt "Ich hab meine Freundin verlassen weil sie mir keinen blasen wollte"

    ....der würde garantiert als verständnisloser Volltrottel Macho abgestempelt.

    Nur mal so......
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #45

    Das würde ich auch niemals verlangen...komischerweise haben da aber Frauen mehr Hemmungen als die Männer selbst. Ich weiß, dass ich "sauber" bin und kann auch ganz entspannt genießen, wenn er mich leckt. Ich bin halt an meinen Tagen auch hin und wieder geil und warum soll ich deshalb da plötzlich abstinent leben?
     
  • willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    14
    Verliebt
    27 Juni 2006
    #46
    Hat doch irgendwie genau die gleichen Gründe wenn die Frau dem Mann keinen Blasen möchte bzw. schlucken oder sonst was. Und der Mann erzeugt ja theoretisch wärend der Stimulation nicht soviel an Feuchtigkeit selbst am Penis, ausser den Lusttropfen. Eine Frau kann! bei Stimulation ja schon sehr zerlaufen *g* Möglich das dies einige nicht mögen.

    Auch wenn mir da die Erfahrungen fehlen :zwinker: sag ich mal, ich hab kein Problem damit.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #47

    Falsch...dafür hätte ich genauso viel Verständnis. Für mich ist Lecken und Schwanzlutschen ein ganz wichtiger und extrem geiler Faktor beim Sex...und darauf kann und will ich nicht verzichten. Und wenn es so grundlegend beim Sex fehlt, dann kann die ganze Beziehung drunter leiden...egal, wie gut man sich sonst verstehen mag. Irgendwann -vielleicht nicht gleich- ist einer oder beide dermaßen frustriert, dass das Ende vorhersehbar ist...jetzt frage ich mich: Was ist besser? Gleich mit offenen Karten spielen oder vor lauter Verliebtheit Kompromisse eingehen, die einen irgendwann mal unglücklich machen?
     
  • Toffi
    Toffi (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2006
    #48
    Wenn Du es auch in Ordnung findest wenn ein Mann dich verlässt weil er irgendeine Spielart mag, die Du nicht willst dann will ich nichts gesagt haben. Ich meinte das nur mal so generell. Normalerweise wird bei solchen Aussagen männlicher Seite von der weiblichen Seite immer gleich ein großer Aufstand gemacht.

    Ich habe auch während meiner Tage Lust auf Sex, machen wir auch und er fasst mich dann auch an, aber geleckt werden möchte ich dann nicht, ist mir unangenehm.
     
  • Klenne
    Klenne (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2006
    #49
    also, bin mit meinem schatz seit kurzem zusammen und er mente ich waer die erste die er je geleckt hat. am anfang hat ers nur kurz und selten gemacht aer mittlerweile imme oefter, laenger und intensiver....*dahin schmelz*
    also er meinte am es waer ungewohnt, vom geruch, geschmack her und halt auch feucht... aber mittlerweile macht ers immer lieber und ist manchmal sogar gierig druaf...:grin:
    Aber wenn ers nicht moegen wuerde, wuerde ich ihn nie verlassen... ich liebe es zwar geleckt zu werden, aber deshlab ende??? neee....

    aber allgemein denke ich dass lecken gewoehnungssache ist, wenn man nicht von anfang an total abgeneigt ist...:tongue:
     
  • koalase
    koalase (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    637
    101
    0
    Verlobt
    27 Juni 2006
    #50
    Aber doch nicht beim Geleckt-Werden!!! :ratlos:
     
  • KnightOfCydonia
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #51
    ich lecke auch gern bei meiner freundin, kann andere nich verstehen die das nich machen, is doch eine der größten freuden die man der freundin machen kann (sofern es ihr gefällt)
     
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.717
    898
    9.670
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #52
    Gibt es Frauen, denen das nicht gefällt?! :smile: :ratlos:
     
  • Royo
    Royo (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juni 2006
    #53
    Es gibt Mädels bei denen es kein Problem ist auch nicht frisch geduscht und/oder während den Tagen, oder bei Ausfluß oder während irgendwelchen Joghurt-Kuren zu lecken.
    Andere Frauen riechen selbst frisch geduscht eher streng.

    Kann man also nicht pauschalisieren - muß jeder Kerl selbst entscheiden ob er damit klar kommt.
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2006
    #54
    ich habe mal alles so durchgelesen und mir dazu gedanken gemacht.

    zum ersten ist lecken eine DER spielarten, die es uns frauen ermöglichen klitoral zu kommen. besonders bedeutsam für alle, die vaginal keinen orgasmus erreichen. bei mir ist es so, daß ich hin und wieder vaginal einen oder mehrere erreiche; aber eine sichere bank ist das für mich nicht.

    rein anatomisch gesehen, erleben die meisten männer auch klitorale orgasmen (die klitoris liegt bei den männern innerhalb der eichel, ungefähr da, wo der eichelkranz ist) - und zwar ohne probleme innerhalb der vagina.

    der vaginale (g-punkt-) orgasmus ist für mich ein tolles erlebnis. aber es gibt nichts geileres und abschließend befriedigenderes für mich als klitoral. das ist ein krönender abschluß, bei dem ich endgültig "satt" werde. möchte das erlebnis sicher ebenso wenig missen wie ein mann.

    wenn eine frau also großen wert auf dieses orgasmus-erlebnis legt, ist das vielleicht noch kein grund, eine beziehung zu beenden, aber immerhin einer, dem mann, der sie liebt, diese bedeutung für sie klarzumachen. und welcher wahrhaft liebende, dem sex in der beziehung wichtig ist, kann da kalt bleiben?

    ich stelle mir gerade vor, wie ein mann darauf reagiert, wenn die frau ihm das ficken in der muschi verwehrt... bringt ihr z. b. nichts oder schmerzt in einigen fällen sogar (das könnten sogar unbewußte anzeichen für eine ablehnung dieser spielart sein. will ich hier mal nicht ausschließen.). ich denke, da gäbe es einige, die die beziehung dann in frage stellen!

    aber mir ist auch nicht klar, warum der gv einen dermaßenen stellenwert in unserer kultur hat. alles rankt sich hauptsächlich darum: der gv ist das hauptgericht - für den mann angerichtet - und alle andere spielarten, die auch zu orgastischer befriedigung führen können, werden als vor- oder nachspiel herabgewürdigt, das als verzichtbar betrachtet wird.

    das ganze mal als denkanstoß...:cool1:
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #55
    Doch, ich schon. :smile:
     
  • checknix
    checknix (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2006
    #56
    ich würde von mir aus sogar fast so weit gehen und den "Cunnilingus" als meinen Fetisch zu nennen.

    Es gibt für mich nichts tolleres, spannenderes und erregenderes als eine Frau zu lecken... :drool:

    ... unter gegebenen hygienischen Bedingungen versteht sich.

    Ich würde dafür sogar fast auf das eigentliche "rein-raus-spielchen" verzichten, weil bei mir das lecken schon fast alles topt :zwinker:
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #57
    oh wow! du bist da sicher ein heißer kandidat für eine menge frauen, mein lieber....:cool1:
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #58
    das hatte ich ihm vor knapp 1 Jahr auch gesagt. Sowas selbstloses gibts wirklich nur sehr selten.... :smile:
     
  • checknix
    checknix (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2006
    #59
    lol .. nene .. da irrste dich aber ..

    Gibt genug frauen den das dann zuviel wird :zwinker:
     
  • Starla
    Gast
    0
    28 Juni 2006
    #60
    Weil Dir ja irgendwie auch nichts anderes übrig bleibt, hmm? :zwinker: Hat Dir Dein Freund denn wenigstens gesagt, warum er das nicht bei Dir macht? Und falls ja: Ist das eine nachvollziehbare Begründung?

    Im Übrigen sehe ich das wie Lou.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten