Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • tiefighter
    tiefighter (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    685
    103
    1
    Verlobt
    30 Januar 2008
    #21
    Ja das trifft es so in etwa.
    Aber was kann man gegen seine Schüchternheit tun? Man will ja auch nicht mit der Tür ins Haus fallen und jeder Frau gleich sagen, dass man in sie verknallt ist.

    Was macht dnen einen Mann für euch interessant?
     
  • Erwin82
    Erwin82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    30 Januar 2008
    #22
    vieles wurde schon gesagt. manchmal ist es auch einfach nur dummes timing, wenn eine frau was von einem will, dann ist man gerade in eine andere verliebt und ist so ehrlich, auch wenn man weiß dass da nichts draus werden wird in die man verliebt ist, nichts mit der anderen anzufangen.

    gibt vieles und oftmals liegen die gründe nicht komplett auf einer seite, manchmal pech, manchmal aber auch ganz klar so gewollt, sei es unbewusst oder bewusst.
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    31 Januar 2008
    #23
    schlagfertigkeit. intelligenz. selbstbewusstsein. zur eigenen meinung stehen. viel humor (inkl. über sich selbst lachen können). lockerheit. nicht verklemmt und mit sexueller ausstrahlung. gegensetzlichkeit finde ich auch sehr spannend bzw. einfach eine vielschichtige persönlichkeit. oh, und männlichkeit, also kein softie und keiner, der "v.a. lieb und nett" als erstrebenswert hält. ein bißchen unnahbar ist auch nicht schlecht. und mir würden noch zig dinge mehr einfallen, aber das reicht wohl als anregung (und ist ja auch sowieso nur mein geschmack) ;-)
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    31 Januar 2008
    #24
    find ich auch alles super, obwohl ich von der Unnahbarkeit wirklich nur eine Prise brauche. ;-)

    Eine vielschichte Persönlichkeit, die ein aktives Sozialleben hat, mit beiden Beinen auf dem Boden steht und den Kopf in den Wolken hat, die interessante Gedanken hat und mit der man zusammen Spass haben kann, der spontan ist und bei aller Männlichkeit doch auch ein wenig fürsorglich.

    Als ich das erste Mal mit meinem bis dahin ultra-coolen neuen damals-noch-nicht Freund rumgeknutscht habe, bin ich bei ihm auf der Couch eingepennt, als er kurz in der Küche war um noch was zu trinken zu holen (schlief aber nur halb) und merkte, wie er aus der Küche zurückkam, verdutzt guckte, eine Decke über mich ausbreitete, mir ein Küsschen auf die Wange gab, und sich ganz Gentleman in ein anderes Zimmer zum Schlafen legte. :herz:
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    31 Januar 2008
    #25
    Da gibts einiges:
    vielleicht ...
    - ist er schwul und hatte noch kein coming out
    - hat er einfach kein interesse an einer Beziehung gehabt bisher
    - ist er zu schüchtern
    - ist er zur falschen Zeit am falschen Ort
    - lernt die falschen Frauen kennen
    - ist er nicht selbstbewusst genug um interessant zu wirken
    - zeigt er nur wenig interesse an den Frauen, wenn er dann mal eine findet
    - ist er arbeitstechnisch so ausgelastet, dass sich die Situation eine Frau kennen zu lernen überhaupt nicht ergibt
    - betreibt er nur Hobbys die er nur alleine oder vorwiegend mit Männern teilt
    - hängt er sonst nur zu hause rum
    - hofft er die ganze Zeit selbst angesprochen zu werden
    - ist er unglücklich mit sich selbst
    - hat er zu hohe oder überdrehte ansprüche an die Frauen
    - kleidet er sich unmöglich ,dass er weniger beachtung findet
    - ist er eine zu schrille Persönlichkeit, die auch eher abschreckend wirkt
    - hat eine uninteressante Freizeitgestaltung und somit nichts großartiges zum erzählen, wenn es zu einem Gespräch kommt


    So das sind die Punkte die mir in 5 Minuten überlegen so eingefallen sind. Eigentlich kann man an allen Punkten arbeiten um sie zu ändern.

    Frage am Rande: Redest du von dir?
     
  • emkay83
    emkay83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    989
    103
    2
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2008
    #26
    weil er entweder keine frauen anspricht oder die falschen frauen anspricht oder zu hohe erwartungen hat oder viel zu schüchtern ist oder ein "langweiler" ist oder kein selbstbewusstsein hat oder eine mischung aus allem.

    und hey, lieb und nett zu sein und trance zu hören, sind vielleicht auch nicht die besten vorraussetzungen, um der frauenschwarm zu werden.
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    31 Januar 2008
    #27
    Das am Musikgeschmack fest zu machen halte ich iiiirgendwie für falsch. Kann ja nicht jeder gleich sein. *auch Trance hört und trotzdem ne Freundin hat*
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2008
    #28
    -- zu schüchtern
    -- hat eine "blöde" Art Mädels gegenüber
    -- ist eher ein Kumpeltyp
    -- Schwul
    -- die falschen Frauen kennengelernt
    -- er sucht "die" perfekte Frau und findet sie nicht
    -- hat keine Zeit
    -- möchte einfach keine Freundin

    usw. usw. dafür kann es alle möglichen Gründe geben ...
     
  • Inquisor
    Gast
    0
    31 Januar 2008
    #29
    Immer gute Gründe

    Hallo,

    da ich jetzt schon ca 3x eine Beziehung mit einer Frau hatte, die ca Mitte 20 war und noch nie zuvor eine Beziehung gehabt hatte, kann ich hierbei eine gute Statistik ziehen:

    es hat schon seinen Grund, warum manche Leute "übrig bleiben" :cool1:
    klingt "hart" ist aber vollends zutreffend!!!!

    Bei Männern ist das ähnlich, was ich aus meinem Umfeld kenne bzw von Freundinnen von mir weiß, die einmal einen "Erstling" hatten.

    Ich nehme hierbei NUR Hetero-Menschen heraus, da bei Homosexuellen ja die "Beziehungs-Hürde" viel höher ist - oder wie ein Freund von mir es einmal trefflich ausgedrückt hat: "Du siehst wenistens, daß es ein Mädchen ist, aber wenn ich wen sehe, der mir gefällt weiß ich ja nicht, ob der auch Schwul ist:cry: "
     
  • tiefighter
    tiefighter (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    685
    103
    1
    Verlobt
    31 Januar 2008
    #30
    Suchst du Supermann? :smile:

    Na ja, an seinem Musikgeschmack kann man ja nicht viel ändern.

     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    31 Januar 2008
    #31
    also so unrealistisch finde ich das nun nicht! es geht ja nicht darum, dass man das alles haargenau abdeckt, aber es sollte eben in diese richtung gehen.
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    31 Januar 2008
    #32
    Ja und welchen? Schlimm schlimm, erst neugierig machen und dann einfach nich weitererzählen tzz
     
  • Bailadora
    Meistens hier zu finden
    990
    128
    99
    nicht angegeben
    31 Januar 2008
    #33
    richtig, ich finde das auch nicht unrealistisch. spontan würden mir drei männer einfallen, die diese eigenschaften bzw einen großteil von ihnen besitzen.

    im endeffekt würde ich sagen: es ist wichtig, sein leben zu leben und sich wohl darin zu fühlen. krampfhaft nach einer freundin ausschau halten bringt nichts, das schreckt die frauen ab. denn sie merken das, egal wie gut du es zu verbergen suchst.

    mein freund ist jetzt bald 22, hat das genauso gehalten und ich bin ihm verfallen. vor mir hatte er keinerlei beziehungs- und so gut wie keine frauenerfahrung. du siehst: das kann schon klappen :zwinker:
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.380
    348
    2.242
    Single
    31 Januar 2008
    #34
    Es sind bestimmt nicht alle interessanten Frauen vergeben... aber die meisten interessanten Frauen, die ich bisher kennen gelernt habe, waren es... Es gibt halt leider auch andere Männer, die so einen guten Geschmackt haben, wie ich :tongue: (bitte diesen Satz nicht zu ernst nehmen :engel:)
     
  • D-Man
    D-Man (32)
    Meistens hier zu finden
    1.256
    133
    88
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2008
    #35
    Na ja das liegt in der Natur der Sache... bei nem Schlussverkauf würde man auch immer zuerst die guten Sachen abgreifen :grin:
    Aber es werden immer wieder welche Single... oder hatte noch keinen Freund, oder wollte gar keinen und hat nur auf dich gewartet.. Schon allein in dem Forum hier seh ich genug Frauen die "Single" drinstehen haben und die mir auf den ersten Blick durachaus gefallen würden.
     
  • Inquisor
    Gast
    0
    27 April 2008
    #36
    es at schon seinen Grund

    Nun ja, der Grund selbst liegt in der Tatsache, eine weitere Argumentatnion erübrigt sich somit bzw kurz gesagt:
    Res ipse loquit
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    27 April 2008
    #37
    oder ist ein typischer "kumpeltyp"
    oder ein zu oberfläcliches umfeld das nur aufs äußere guckt (falls er nicht der hübscheste ist)

    Off-Topic:
    redest du über dich selber? :schuechte
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    28 April 2008
    #38
    Also der Grund, warum manche Leute übrig bleiben, liegt in der Tatsache, dass sie übrig bleiben? Sehr schwache Argumentation :tongue:

    Sicher hat das seine Gründe, das ist bestimmt keine kosmische Vorhersehung.

    Res ipsa loquitur :tongue:
     
  • Erwin82
    Erwin82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    29 April 2008
    #39
    Off-Topic:
    kuollutta kieltä puhuvat ihmiset eivät näyttä älykkäämmältä.


    ich denke der oben genannt satz
    triffts ganz gut. Lebe wie du es für richtig hälst und lasse dir nicht von irgendwelchen Leuten vorschreiben 'wie man glücklich zu sein hat'. Für manche ists so, für andere anders, man braucht keine Beziehung zum Glücklichsein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste