• knieschrammer
    0
    30 September 2003
    #21
    also trotz informatik auf ner uni ein nettes mädel zu finden sollte kein problem sein, wenn du nicht grad der "typische" pc-freak bist, also fett,pickel, hornbrille und käse-weiß, weil du den ganzen tag vorm pc hockst.

    wenn ich da allein an die ganzen jura mädels auf meiner kommenden uni denke...
    sollte echt nicht schwer sein,vor allem weil studenten so wie ich das bisher mitbekommen hab recht locker sind im bezug auf neue leute, ich glaub leichter wie auf der uni wird man selten irgendwo nette neue leute kennenlernen.


    p.s. ich fang jetzt mit info-eng an, ist ähnlich und trotz wenig mädels(glaub 2 oder 3)mach ich mir da absolut keine sorgen
     
  • Matador
    Gast
    0
    30 September 2003
    #22
    Ich kenn die Probs zum Teil auch!Aber die Probleme haben nicht nur Typen die halt nicht aussehen wie Ralf Bauer oder so!Ich persönl. halte mich nicht für ein Modell, aber doch für relativ gut-aussehend (auch wenn i nur um die 1,70 bin). Aber mal zum Thema. ich habe auch schon vermutungen aufgestellt und auch gehört das Mädelz das mit dem "Heissmachen" halt machen, dass ist besonders dann scheisse wenn man darauf als Mann anspringt, aber wer tut des net!Zweitens glaube ich das einige Mädelz eher einen männl. Freund suchen, Männer dagegen eine Partnerin, daraus kommen dann auch Mißverständnisse zustande; wie zB dass wir halt glauben ihre Freundlichkeit wäre evtl Flirten und Werben, oder sie würde sich in einen verlieben. Aber die einzige Möglichkeit das herauszufinden ist nachzuhacken, und zwar auf netter direkter weise!Alles leicht gesagt, is' aber so!Ich selber versuche dieses Prinzip gerade....aber man(n) muss sich selbst (auch zu seinen eigenen Prinzipien) durchschlagen...also auf auf...und wenn s daneben geht, die Sonne wird am nächste Woche auch wieder scheinen :engel:
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    30 September 2003
    #23
    Also ich bin relativ "tpyisch", auch wenn ich keine Pickel und nur ne normale Brille (0,5 Dioptrin) habe :smile:

    Das mit dem an der Uni neue Leute kennenlernen, also ich weiß ned.
    Hab seit ich dort bin (4 Semester) vielleicht 20 Leute "kennengelernt", d.h. ich kenn ihre Namen, Kontakt hab ich nur mit 3-4 - aber das eigentlich auch nur während der Vorlesungen/Seminare. Außerhalb der Uni läuft da so gut wie gar nix.
     
  • DJGuru
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    1 Oktober 2003
    #24
    Du studierst Informatik? Warum beschwerst du dich???
    Ich studiere Elektrotechnik, da ist der Frauenanteil noch unter 1%. Ich glaube alle weiblichen Wesen machen einen großen Bogen um alles was wie ein Schaltkreis an der Uni aussieht *G*
    Sagtmal, gibts bei euch keine PH? Da sind immer noch die besten "Aussichten", zum Beispiel bei den Grundschul-Lehrämtlern, da hab ich auch meine Freundin kennengelernt :smile:
     
  • Chris84
    Chris84 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.199
    123
    11
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2003
    #25
    Das Prob ist, das wir nen seperater Campus sind, auf dem NUR Info und Ingenieuer Wissenschaften studiert werden. Demnach ist auf dem gesamten Gelände der Mädchenanteil sehr gering. Ich bleibe dabei, dass es da schwer wird was zu finden.
     
  • Nafets
    Nafets (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    103
    1
    Single
    1 Oktober 2003
    #26
    informatik-studium

    hallo, ich fange auch an Informatik zu studieren (Cottbus).
    Im Vorsemester bekamen wir ständig Flyer oder Ankündigungen
    zu Partys (Auch wenns nur die Immatrikulationsfeier ist.)
    Rund um die Uni gibts diverse Kneipen.

    Neben dem studieren sollte man auch mal irgendwo abspannen
    sonst träumt man nur noch von C++ - Code :grin:

    Ich werde mich wahrscheinlich fürs Schwimmen anmelden.
    Mal schauen ob sich da nicht doch noch was findet.
    Ich hatte bis jetzt auch nur Pech. Einmal wollte man mich Zwangsverkuppeln, aber als sie das dann mitbekommen hat
    hat sie gar nicht mehr mit mir geredet, nicht mal angesehen.
    Vorher hat sie aber geredet wie ein Wasserfall, also von sich aus
    egal, obs zum Thema passt oder nicht und man findet keinen Einstieg zum mitreden.

    Das Problem ist auch, dass ich nicht so schnell auf jemanden zugehe, den ich nicht kenne (generell) außer es gibt ähnliche Interessen.
     
  • derIntellekt
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Oktober 2003
    #27
    Studenten sind attraktiv, weil sie viel Zeit haben. Und eine Freundin aus der gleichen Klasse ist sowieso tabu. Das ist einfach eine Grundregel für jede Beziehung. Wenn du nicht gerade ein PC Freak bist und einigermassen gut aussiehst, dann spielt es keine Rolle, was genau du studierst. Wichtig ist nur, dass du mit deinen charakterlichen Eigenschaften, mit deinem Feingefühl, Humor, Taktgefühl und deiner Cleverness überzeugen kannst...
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2003
    #28
    Also Parties gibts schon wie Sand am Meer (zumindest an meiner Uni, TU Darmstadt), nur geh ich da halt ned hin. Zum einen kann ich mit Party, Disco o.ä. generell eher wenig anfangen, zum anderen lädt mich auch keiner ein mitzugehen und zu guter letzt wohne ich nicht da.

    @DJGuru
    Bleib mir bloß mit Lehrämtlern (meine Eltern sind Lehrer) weg :angryfire
    Aber noch schlimmer sind IMHO BWL/VWL'er ...
     
  • Lara_20
    Lara_20 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Es ist kompliziert
    4 Oktober 2003
    #29
    Auf ner Uni Männer zu finden, scheint auch nicht einfacher zu sein... Selbst bei einem Frauenanteil von vielleicht 10% ist da nicht viel zu holen.

    @Kirby:
    Nicht den Kopf in den Sand stecken!!!!!!!!!!!!

    @Chris84:
    Der Fisch ist echt klasse. :grin:
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2003
    #30
    Bitte? Also als Frau (wenn man halbwegs gut aussieht) dürfte das doch eigentlich gar kein Problem sein.

    Und ich steck sehr wohl den Kopf in den Sand, denn dann hör & seh ich nämlich nix und bin nicht verletzbar!
     
  • AndyyRS
    AndyyRS (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2003
    #31
    Meine Freundin studiert Elektrotechnik :zwinker:

    Die sagt aber auch, dass für sie die meisten E-Technikstudenten, die sie kennt, niemals für sie in Frage kommen würden. Sie behauptet, dass sich die Männer in solchen Studiengängen nicht um ihr Aussehen kümmern und sich nur darum bemühen, die Badezimmeraufenthaltszeit zu minimieren (praktische Frisuren etc.) und ihnen vollkommen Schnuppe ist, wie sie rumlaufen. Einen ohne Mundgeruch hat sie bisher angeblich auch noch nicht gefunden. Bin mal gespannt, ob sich da noch ein "schwarzes Schaf" finden lässt, oder ob sie nicht doch vielleicht ein wenig übertreibt :grin:
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2003
    #32
    Kann ich zumindest für mich unterschreiben (aufs Aussehen/Frisur/etc. bezogen, Körperhygiene gehört schon zur Pflicht), auch wenn ich nicht E-Technik studiere (sondern Informatik).
     
  • Thisbe
    Gast
    0
    6 Oktober 2003
    #33
    also jetzt muss ich doch mal ne Lanze für die Informatiker brechen: bei uns sind die Jungs (die natürlich auch hier in der Überzahl sind) sehr gepflegt und es sind einige ansehnliche Exemplare dabei; ich finde eher, dass der Großteil der, wenigen, Mädchen bei uns mal mehr auf's Äußere achten sollte...
     
  • Lara_20
    Lara_20 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Es ist kompliziert
    6 Oktober 2003
    #34
    Also, wenns mal wieder nur um Äußerlichkeiten geht... *kopfschüttel* An einer Uni kann man Leute ja auch nur kennen lernen, wenn sie super aussehen. :angryfire
    Da isses natürlich in naturwissenschaftlichen Studiengängen schon net leicht, weil da sowohl weibliche als auch männliche Wesen (zumindest einige viele) keine Schönheiten sind und sich sicher auch nicht stundenlang morgens ins Bad stellen.

    @Kirby
    Aber wennst gar nichts siehst, dann siehst Du auch nicht die Frauen, die sich für Dich interessieren... Sind doch nicht alle Frauen sch**** :ashamed:
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2003
    #35
    > Aber wennst gar nichts siehst, dann siehst Du auch nicht die Frauen, die sich für Dich interessieren
    Die gibt es ohnehin nicht, das kann ich dir versichern. Selbst wenn es sie doch geben sollte würde das wohl nicht auf Gegenseitigkeit beruhmen, da ich ziemlich sehr hohe Ansprüche habe (die ich andererseits aber selbst nicht erfüllen kann) :smile:
     
  • Dröhna
    Gast
    0
    6 Oktober 2003
    #36
    Zu dir würde wohl eher auch eine Frau passen, die etwas vollschlanker ist. Wieso schließt du solche Damen aus? Weil die Medien einem vorgaukeln, man könne sich nur in bildhübsche Frauen verlieben?
     
  • Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    10 Oktober 2003
    #37
    Man angelt sich n Mann, schreibt ihm, macht ihn heiss usw. Nur um zu testen ob er dann wirklich auch auf einen abfährt... wenn es dann so weit ist lässt man ihn einfach abblitzen, weil die Luft raus ist und das Selbstvertrauen um 50 Punkte gestiegen ist... Ich weiss dass des voll scheisse is, aber so geht es vielen, übrigens machen des auch jungs gerne wie ich des auch schon leider feststellen musste....


    Hammer, da kann ich ja nur lachen. Das habe ich noch nie gehört, es sei denn erlebt.
    Mädels die das brauchen haben echt nen Problem. Aber um solche Leute kümmerts mich auch nicht wenn sie auf die Fresse fliegen. "Wie du mir, so ich dir" heißt da die Devise.
    Ich würde nen Mädel niemals verarschen, heiß machen und fallenlassen oder sonst wie mich an eine ranmachen, an der ich kein Interesse habe.
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2003
    #38
    @Dröhna
    War vielleicht etwas ungeschickt formuliert, denn das bezog sich eigentlich weniger auf's Aussehen als vielmehr auf charakterliche Eigenschaften. Ich kenn kein einziges Mädel mit der ich mir rein theoretisch vorstellen könnte was anzufangen, auch wenn einige rein optisch durchaus attraktiv finde.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten