• einTil
    einTil (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2006
    #201
    okay

    ihr wird jetzt, wo sie zum ersten mal (?) gefühle für jemanden anderen entwickelt klar, das ihr unterschiedliche erwartungen an euren Kontakt habt. Du willst (oder wolltest, immerhin warst du verknallt!) mehr als eine nette Chatfreundin, du wolltest die treffen, du wolltest es scheinbar realisieren ; sie wollte wohl nie mehr als eine chatfreundschaft, bzw. nie "ernsthaft" mehr. jetzt merkt sie, das es da noch andere gibt, viel realere, mit denen sie ihren spaß haben kann.
    das ist hart für dich, ja.

    ich habe einmal den fehler gemacht, mich vor einem realen treffen in jemanden aus dem chat zu "verknallen", mit dem erfolg, das da nix draus wurde als ich dann da war (ihre art war zwar nett, aber meine erwartungen waren wirklich übersteigert).

    und das sie genau auf deine erwartungen an ein Mädchen passt wird den einfachen Grund haben, das du deine Erwartungen sozusagen "an ihr" entwickelt hast.immerhin begleitet sie dich, seit du 11/12 bist, da wurdest du garantiert durch sie geprägt, und es wird jetzt eine ganze weile schwer, jemanden zu finden der auf dich passt.

    ich hab mich mit ~16 auch immer gefragt, wieso die frauen auf die arschlöcher reinfallen, obwohl sie im gespräch selber "zugeben" das der andere ein arschloch ist. eine befriedigende Antwort hab ich nicht gefunden, wahrscheinlich ist die Frage einfach falsch :zwinker:. so unerklärlich und verletzend dir ihr verhalten jetzt auch ist, ich würde es als normal für mädchen in dem alter [15,20] ansehen. leider. du machst grad ne erfahrung, die viele "liebe" jungs durchmachen. doof, aber wahr. scheinbar warst du 6 jahre lang der gute kumpel, aber mehr auch nicht.
     
  • _kaddü
    Gast
    0
    9 Juli 2006
    #202
    Bin eigentlich gegen Liebe au dem Internet oder so.. Aber seit ich da meinen jetzigen freund kennen gelernt hab hat sich das geändert :tongue:
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2006
    #203
    Tja, sieht so aus, als würde deine Chatfreundin das ganze so sehen, wie viele hier.

    Das willst du ja nicht hören, aber vergiss sie. Sie fühlt sich von dir eingeengt, abgestoßen von deiner Ernsthaftigkeit. Sie quatscht gerne mit dir, mehr auch nicht!

    Und hättest du dich jemals im rl verliebt, wüsstest du, dass man Chemie braucht, fürs Verliebtsein. Denn nichts anderes ist das, ne chemische Reaktion, und die klappt nunmal nicht virtuell.

    @Redbutton :anbeten:
    Du bist sehr unterhaltsam!
     
  • ~Pauna~
    ~Pauna~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    9 Juli 2006
    #204
    Ich habe mir nun alles durchgelesen und wollte auch mal was dazu beitragen.

    Ich denke, du hast dir da am Anfang was zusammen gereimt, so wie es dir passen könnte. Du hast deine "Freundin" verteidigt bzw. wolltest nicht hören, wie es wirklich ist.

    Ich kann dich aber auch teils verstehen. Ich habe mich vor 3 Monaten auch in jemanden aus einem Chat "verliebt". Wir haben die gleichen Interessen, sind gleichalt, haben auch ähnliche Vorstellungen...aber: wir haben uns schonmal getroffen. Ich habe mich dann richtig verliebt und ich denke, dass man sich im Chat verknallen kann, aber richtige Gefühle können meiner Meinung nach erst real auftreten. Übrigens wohnen wir auch an die 4 Stunden voneinander weg, werden uns jedoch bal wieder sehen. Nur, der Gute weiss noch nichts von seinem Glück :schuechte

    Achja, ich finde ausserdem die Zeistpanne von 6 (!) Jahren viel zu lange. Ich könnte es nicht mehr aushalten. Ich will doch meine Person, die ich alles anvertraut habe, mal persönlich kennen lernen? Da wäre mir die weiter Entfernung auch egal. Und was wollen ihre Eltern denn machen, wenn du runterfahrenw ürdest und du dich vor Ort triffts?

    Aber mittlerweile sieht es ja leider nicht mehr so gut aus bei euch. Aber ich würde mich auch mal nach Männer in greifbarer Nähe umschauen. Grad wenn ich weiss, dass nichts passieren wird.

    Lg,
    Pauna
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    9 Juli 2006
    #205
    Am schlimmsten ist die Tatsache für mich, dass sie sich mit so einem Arschloch trifft und mich, den sie 6 Jahre kennt und alles anvertraut, an einem Tag plötzlich so fertig macht und abserviert.
    Mir geht es einfach nicht in den Kopf, wie sie plötzlich so reagieren kann... ich verstehs einfach nicht :cry:
     
  • Tansul
    Tansul (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Juli 2006
    #206
    Also meine ehrliche Meinung zu deiner Situation ist folgende (Auch, wenn sie dir, wie meine vorherigen Beiträge zu diesem Thema, wahrscheinlich recht egal ist oder du meine Meinung nicht teilst):

    Selbst Schuld!
    Schüchternheit wird nicht belohnt, nie.
    Ich hoffe einfach, du hast deinen Teil draus gelernt. Jetzt werd erwachsen, geh raus in die Welt und verlieb dich richtig.
    Sieh das ganze für dich als schöne Erfahrung an und hake es ab.

    Wünsche dir viel Erfolg und alles gute für die Zukunft!
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    9 Juli 2006
    #207
    Keine Angst, ich weiss, dass ich selbst schuld bin und es verbockt habe.
    Allerdings sehe ich es längst nicht so schwarz wie ihr.. ich bin zwar wahnsinnig traurig, aber bin davon überzeugt dass es wieder wird.
    Wir hatten noch nie so eine schlimme Krise, aber eine gute Freundschaft übersteht auch das.
    Ich glaub einfach, dass mit ihr die Gefühle durchgehen und sie gar nicht mehr weiss was los ist.
    Das erklärt auch, dass sie den Idioten nicht mehr aus dem Kopf kriegt.
    Richtig schlimm wird es erst, wenn sie mit dem tatsächlich was anfangen würde, oder ihn lange Zeit im Kopf behält, denn dann dreh ich noch durch...
     
  • Tansul
    Tansul (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Juli 2006
    #208
    Richtige Prämisse, falsche Schlussfolgerung.
    Eine gute Freundschaft übersteht sowas, korrekt.
    Nur habt ihr keine.
    Das, was ihr habt, ist eine Chat-Bekanntschaft.

    Sie hat das so langsam verstanden, wird ihren Weg weiter gehen und versucht es momentan so schmerzfrei wie nur möglich für dich zu machen.
    Du hast es noch nicht verstanden, wirst noch einige Schmerzen durchstehen müssen und wirst es vielleicht dann irgendwann verstehen.

    Auch, wenn du dich durch diese harten Worte vielleicht angegriffen fühlst, so bedenke bitte, dass ich dich auf keinen Fall angreifen will.
    Ich denke einfach, dass du in einer Situation bist, in der du absolut selbstverblendet bist und die einfach die Fakten nicht sehen willst und die Warheit einfach ignorierst...
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    9 Juli 2006
    #209
    Wieso sollten wir keine Freundschaft haben?
    Niemand weiss so viel über mich wie sie. andersrum ist es genauso.
    Ich hab auch keinen Freund den ich seit 6 Jahren kenn und so unglaublich ins Herz geschlossen hab. und sie siehts auch so, ich weiss es.

    Ich versteh nur ihr Verhalten nicht... wie sie dieses Arschloch treffen kann und mich plötzlich so abserviert... es is mir unerklärlich und sie selbst verstehts auch ned...
     
  • MrEvil
    MrEvil (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    101
    0
    Single
    9 Juli 2006
    #210
    Du verstehst es nicht. Die meisten von uns hier schon. Der typ ist echt, den kann man anfassen etc.
     
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    9 Juli 2006
    #211

    Hab mir jetzt alle 14 Seiten durchgelesen... Ich denke, du lebst in deiner eigenen Welt. Merkst du nicht, dass du ihr fürchterlich auf den Zeiger gehst? Sie hat in meinen Augen sehr viel Respekt vor dir und scheint dich zu mögen, sonst wäre von ihr schon ein /ignore gekommen.

    Ich kenne mich aus mit Internetbekanntschaften und -freundschaften. Meine jetzige Freundin habe ich auch so kennengelernt. Man kann sich höchstens in den Charakter im Chat verknallen und sieht nur das positive, nie die negativen Seiten.

    Klar, du bist gekränkt, enttäuscht und verletzt. Aber ich kann dir nur raten: Vergiss sie! Geh raus, feier ein bißchen, freu dich deines Lebens. Ruf nen Kumpel an und unternimm was! Mensch, du bist noch so jung, was rennst du so nem Mädel hinterher?

    Grüßle



    BTW: An ihrer Stelle hätte ich mich schon längst nach nem Typen umgeschaut...

    Edit: Typos
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2006
    #212
    Wenn sie dich so abserviert, bist du ihr offensichtlich nicht so wichtig, wie du denkst.

    Ich hab selbst ne Chat-Bekanntschaft, seit mehreren Jahren. Ich erzähle ihm viel, schütte ihm manchmal mein Herz aus. Aber ist es eine richtige Freundschaft? Nein!
    Würde er in meiner Gegend wohnen, würde ich gerne eine mit ihm aufbauen.

    Aber so ist er nur ein Typ, mit dem ich gerne rede, und der gerne mit mir redet. Ich bilde mir nicht ein, ihn zu kennen. Es tut einfach gut mit irgend jemandem, ohne Konsequenzen reden zu können.
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    9 Juli 2006
    #213
    Meinst du ich weiss das nicht?
    Aber es ist doch kein Grund, einen 6-jährigen Freund abzuservieren und ein Arschloch zu treffen, nur weil der vor ort is.
    Das was mich nervt is ned, dass sie einen trifft, sondern dass sie diesen wixxer trifft...
     
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    9 Juli 2006
    #214

    Sowas nennt man gemeinhin Enttäuschung :zwinker:

    Reg dich ab, es bringt nichts, dich darüber aufzuregen....
    Ausserdem hat sie dich nicht abserviert, weil ihr nie zusammen gewesen seid.
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2006
    #215
    Ob der Kerl nun so schlimm ist, weißt du ja nicht. Du kennst ihn ja nur aus ihren (wahrscheinlich negativen) Erzählungen.

    Tut mir echt leid für dich, es tut weh, wenn Illusionen platzen :kopfschue
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    9 Juli 2006
    #216
    Wir haben vorhin wieder gechattet über ICQ.
    Ich hab ihr einen 4-Seiten langen Text in Word geschrieben in dem alles drinstand, was ich zu dem am Wochenende sag und wie ich fühl und denke.
    Sie hat ihn auch sofort gelesen, wollte aber nichts dazu sagen, weil gleich jemand kommt und sie des dann ned weiter besprechen möchte.
    Naja, ich kann mir denken, wer kommt..
    Und wies dann weitergehen soll weiss ich ned..
    Dass ihre Liebe zu mir weg is weiss ich schon, aber wies mit der Freundschaft weitergehen soll weiss ich ned... wenn sie sich wirklich in den verknallt hat kann ich das nicht mehr...
     
  • SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2006
    #217
    Sie sagt, dass ihr das etwas zu viel wird, und du schreibst ihr einen vier Seiten langen Text :eek:
     
  • SeeIBe
    SeeIBe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Juli 2006
    #218
    Dein Problem liegt nicht darin, dass sie sich mit einem Arschloch trifft. Dein Problem könnte höchstens darin liegen, dass sie jemand ist, der sich mit einem Arschloch trifft. Aber wenn dies dein Problem ist, dann ist deine Liebe sowieso unbegründet und du solltest versuchen, sie zu vergessen. Wenn nicht, dann hast du gar kein Problem und kannst noch versuchen, eine Freundschaft mit ihr zu haben. Letzteres bezweifle ich aber...
     
  • xikitito
    xikitito (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2006
    #219
    "Ich versteh nur ihr Verhalten nicht... wie sie dieses Arschloch treffen kann und mich plötzlich so abserviert... es is mir unerklärlich und sie selbst verstehts auch ned..."

    Wieso sollte sie sich wegen dir nicht mit anderen Jungs treffen?
    Du hast es 6 Jahre lang nicht auf die Reihe bekommen, bist uninteressant geworden, du bist jetzt (allerhöchstens) in der "bester Freund-Schublade".
    Und "so plötzlich" hat sie dich ja wohl auch nicht abserviert, du hattest 6 Jahre Zeit...
    Du kannst ihr außerdem gar nix vorschreiben, mit deiner Eifersucht machst du jetzt nur ALLES kaputt.

    Das mit euch beiden konnte nicht funktionieren, weil: Du kannst dich im I-net verlieben, sie wohl nicht (oder nicht mehr) und ein reales Treffen kam nie zustande.........

    So, das klingt jetzt vllt. sehr hart, aber so ist es nun mal. Sieh es positiv und lerne daraus!!
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    9 Juli 2006
    #220
    Mich stört hier einfach das du ihn ständig als ein Arschloch bezeichnest! Kennst du ihn überhaupt persönlich? Falls nein, dann äußere dich nie so über andere Menschen!!!
    Außerdem hab ich immer mehr das Gefühl das du selbst Schuld hast an deiner Situation! Also...................
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten