• Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    9 Juli 2006
    #221
    Ich glaube, es gibt kaum etwas schwereres, als eine Freundschaft zu erhalten, in der einer von beiden irgendwann mal mehr wollte oder will.

    Fakt ist: Du hast dich in sie verliebt. Vielleicht, weil sie dir so vertraut vorkommt, weil ihr euch schon so lange kennt, weil ihr gerade über die Distanz des Internets eine große Nähe/Vertrautheit aufgebaut habt.

    Fakt ist: Sie mochte dich immer, hatte vielleicht auch mal ein Kribbeln, konnte sich aber über's Internet nie wirklich was "richtiges" vorstellen.

    Fakt ist: Sie hat sich wohl lange Zeit nicht für andere Jungs interessiert, und du hattest sie 6 Jahre lang "für dich".

    Fakt ist: Jetzt ist da plötzlich einer, den sie mag. Und der ihr näher ist als du. Obwohl er kürzer da ist.

    Du bist eifersüchtig. Das ist normal in der Situation. Es ist aber auch normal, daß sie dich nicht so sehr als "potentiellen Freund" gesehen hat und sieht wie du sie als "potentielle Freundin". Es ist normal, daß irgendwann der Punkt kommt, wo einem nur Telefon oder ICQ nicht reicht, um sich eine Beziehung vorstellen zu können. Noch dazu, wenn man sich nie getroffen hat. Es ist normal, sich in jemanden zu verlieben, der eben "echt" ist und "real" - auch wenn der vielleicht nicht so "vertraut" ist.

    Weißt du, im Internet ist das so eine Sache... da erzählt man mitunter sehr schnell von sehr privaten/persönlichen/vertraulichen Dingen, da wird sehr schnell eine Art von Vertrautheit und Intimität aufgebaut, die aber nicht wirklich "echt" ist. Nicht so, wie wenn man jemandem vertrauen lernt, dem man gegenübersteht, den man anfassen kann, dem man ins Gesicht schauen muß.

    Sie kommt nicht damit klar, daß du mehr von ihr willst als sie von dir. Sie empfindet es als Belastung, als "erdrückend", wenn du immer wieder damit anfängst, daß du in sie verliebt bist und mit ihr gerne zusammensein würdest. Das wird ihr alles zuviel. Und das ist auch verständlich.

    Du bist für sie ein "Chatfreund", das ja. Aber ihr "wirkliches Leben" ist ein anderes. Sie mag dich, ihr kennt euch schon lange... aber wahrscheinlich trennt sie Internetkontakte und "echtes" Leben sehr sorgfältig. Und mag zwar mit dir eine "unverbindliche Freundschaft" haben, aber eben auch nicht mehr.

    Wie das mit euch weitergeht, ob's das war mit Kontakt, ob's erstmal eine Pause gibt und vielleicht irgendwann (wirklich nur als Freunde) weitergeht, wenn ihr vielleicht beide mal anderweitig vergeben seid, müßt ihr selbst sehen.

    Fakt ist: Die meisten Freundschaften, in denen einer mal mehr wollte, überstehen das nicht.

    Sternschnuppe
     
  • Tansul
    Tansul (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Juli 2006
    #222
    Also ich habe diesen Thread mittlerweile aufgegeben...
    Der TE wird eure Argumente eh wieder abschmettern, weil er nicht verstehen kann oder nicht verstehen will um was es hier geht.

    Schade eigentlich, aber es ist nun mal oft so, dass man am besten lernt, wenn man einmal auf die Schnauze geflogen ist.
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2006
    #223
    @ Sternschnuppe_x


    Danke für deinen langen Text.
    Ich versteh was du meinst und finde auch, dass du recht hast. Aber wieso wollte sie sich dann immer mit mir treffen und auch telefonieren? Wieso hat sie mir vor einem halben Jahr gesagt, dass sie auch in mich verliebt ist und dass sie es sich auch wünscht?
    Jetzt plötzlich an diesem Wochenende sieht sie alles anders...!? Das ergbibt einfach keinen Sinn... noch vor einer Woche haben wir in ICQ drüber gesprochen dass sie zu mir kommen kann und wir dann zusammen ins Stadion gehen und sie bei mir übernachten kann usw...

    Sie hat mir von diesem Jungen erzählt und gesagt, dass er schon mit einigen Freundinnen von ihr was hatte, und dass sie sich schlecht fühlt, weil er ihr nun SMSn schreibt. Sie könne kotzen und hasst sich selbst dafür, dass der ihr schreibt. Sie mag ihn nicht. Sie und ich mögen solche Leute einfach nicht. Und nun geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf, und mich schiebt sie so plötzlich ab? Bis vor 4 Tagen hatte ich noch die Hoffnung, dass es mal was wird.. und jetz zieht sie mir so einen vor?

    Ausserdem.. wenn es ihr zu viel wird und sie umbedingt die nähe braucht, wieso hat sie mir nicht gesagt, dass sie sofort ein Treffen will und es nicht mehr nur hierbei belassen will?


    Mir stellen sich einfach so viele Fragen und ich kann mich nicht damit abfinden, dass es alles aus is... seit 2 Jahren bin ich verknallt in sie und jetzt ist plötzlich von einem Tag auf den anderen alles vorbei? Ich verstehs einfach ned... wie ausgerechnet sie mir sowas antun kann... :cry:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    10 Juli 2006
    #224
    Ein halbes Jahr ist eine lange Zeit. Natürlich wollte sie sich mit dir treffen und mit dir telefonieren, ihr kanntet euch schon so lange und habt euch nie persönlich gesehen, ist doch klar, daß man da auch mal neugierig wird und den anderen mal treffen will. Es kann auch gut sein, daß sie vor einem halben Jahr auch in dich verliebt war, oder zumindest dachte, sie wäre es, eben wegen eurer Vertrautheit usw... Aber das ist ein halbes Jahr her. Und in einem halben Jahr kann sich einiges ändern, was Gefühle angeht.

    Ich glaube nicht, daß das so "plötzlich" kam. Sie sieht das vielleicht eher so: "Na ja, vor einem halben Jahr war ich mal kurz verknallt ihn, es hat bißchen gekribbelt... aber daß das nichts "richtiges" war, war ja eigentlich von Anfang an klar."

    Klar. Aber das muß ja alles nicht heißen, daß sie da noch verliebt in dich war. Sie wollte dich mal treffen, kein Wunder nach 6 Jahren, und wollte was mit dir unternehmen. Das mit dem Übernachten ist ja auch klar, wenn ihr weiter auseinander wohnt. Für sie war das wahrscheinlich nur als rein freundschaftlicher Besuch gedacht, das "Kribbeln" hatte sie schon lange abgehakt - nur du eben nicht, und deshalb hast du dir da einiges reininterpretiert...

    Ich glaube nicht, daß das mit "vorziehen" was zu tun hat. Es war für sie wohl einfach nicht so, als hätte sie realistisch gesehen die Option, mit dir zusammenzukommen. Du warst/bist ein sehr, sehr guter "virtueller Freund", jemand zum Reden, Quatschmachen, jemand Vertrautes - aber eben kein potentieller "echter" Freund.

    Und na ja, daß sie ihn vorher so blöd fand und jetzt auf einmal verliebt ist... sowas kommt schonmal vor. Gerade, wenn man 15/16/17 ist. Vielleicht ist er gar nicht so blöd, wie sie dachte, und sie lernt ihn jetzt erst besser kennen. Vielleicht ist er auch wirklich einer, der sie in ein paar Wochen enttäuscht und sich die nächste sucht. Aber Fakt ist: Sie ist verliebt in ihn.

    Man verliebt sich nicht immer in den, der am vertrautesten ist oder der - objektiv betrachtet - am besten zu einem passen würde. Und man geht auch immer das Risiko ein, vom anderen enttäuscht zu werden. Aber das gehört dazu. Und das wird sie auch wissen. Es hat bei ihr nunmal bei ihm "klick" gemacht, und nicht bei dir. Daran ist nichts zu rütteln.

    Wahrscheinlich, weil das für sie einfach längst nicht so "realistisch" war wie für dich. Ich will nicht sagen, daß das nur so "dahingesagt" war von ihr. Aber vielleicht war's einfach so, daß sie damals, vor einem halben Jahr, dachte: "Wenn er hier wohnen würde, könnte das ja vielleicht was werden..." Für dich klang das nach: "Sie ist auch verliebt, früher oder später, wenn wir uns sehen, kommen wir zusammen". Für sie hieß das: "... aber er wohnt ja nicht hier, also ist das sowieso nur Spinnerei und keine echte Möglichkeit. Ich suche mir hier einen Freund zum Anfassen".

    Na ja, wenn du seit 2 Jahren verknallt in sie bist, hättest du eben vielleicht auch früher was unternehmen sollen. Für sie war das eben einfach nicht so ernst wie für dich. Und ich glaube auch nicht, daß sie dir da absichtlich irgendwas Böses antun wollte. Ihr war vielleicht gar nicht so sehr bewußt, daß du das WIRKLICH so ernst meinst und nimmst alles. Ihr fällt das vielleicht jetzt erst auf, weshalb ihr auch jetzt alles zuviel wird.

    Sie dachte wahrscheinlich, für dich wäre das auch nur so ein bißchen "Internet-Schwärmerei" und ist nicht ernsthaft davon ausgegangen, daß du erwarten würdest, daß sie "auf dich wartet" und daß du dich "verraten" fühlst, nur weil sie sich in ihrem "echten" Leben anderweitig verliebt bzw. auch nur umschaut nach einem Freund.

    Wie gesagt, du mußt drüber wegkommen. Selbst wenn das mit diesem Jungen nichts wird, es werden andere kommen. Das wird nicht der letzte bleiben, in den sie sich verliebt, und damit wirst du dich wohl oder übel arrangieren müssen. Wenn du mit der Rolle des "nur-guten-Freundes" nicht leben kannst, solltest du dir überlegen, ob du den Kontakt weiter fortführen willst.

    Sternschnuppe

    PS: Mir ist auch aufgefallen, daß du immer wieder schreibst "sie und ich denken dies und das" oder "sie und ich mögen solche Leute nicht". Sie ist ein eigenständiger Mensch. Und sie ist in einem Alter, wo man sich noch sehr, sehr verändern kann. Du identifizierst dich anscheinend sehr mit ihr. Aber dir sollte auch klar sein, daß sie ihren eigenen Kopf hat. Daß ihr euch vielleicht auch nach und nach in unterschiedliche Richtungen entwickeln und sich eure Meinungen und Einstellungen nicht mehr in allem so 100%ig decken. Das ist bestimmt schwierig, damit klarzukommen, aber da mußt du durch.
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2006
    #225
    Ich will sie aber nicht verlieren:cry:
    Sie ist der einzige Mensch ausserhalb der Familie, der mir wirklich jemals so viel bedeutet hat.
    Ich kann mir auf keinen Fall vorstellen, wie es ohne sie weitergehen soll.
    Dass das mit dm verliebtsein auf ihrer Seite vorbei ist, kann ich wohl nicht mehr verhindern..
    Aber wenn die Freundschaft weiter andauert, dann werd ich nie von ihr loskommen... ich bin in sie verliebt und ich will auch in sie verliebt sein, weil ich weiss dass einfach alles passt und wir so unglaublich ähnlich sind.
    Immer wenn ich Probleme hatte hat sie mir geholfen und sie war immer für mich da... jetzt muss ich seit 4 Tagen ununterbrochen weinen und bekomm dauernd nen weinkrampf und ich weiss nicht was ich tun soll :frown:
    Wenn jetzt rauskommt, dass sie sich in den verliebt hab, dann is echt alles aus... ich weiss nicht was ich tun soll :cry:
     
  • xikitito
    xikitito (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2006
    #226
    Naja, dann gibt es wohl 2 Möglichkeiten:
    1. Du vergisst sie (auch wenn's schwer wird) und brichst den Kontakt ab.
    2. Du kämpfst um sie, und zeigst ihr jetzt mal, wie Ernst es dir ist. Und zwar im REALEN LEBEN!
    Sei doch mal verrückt, fahr zu ihr, ohne Ankündigung von mir aus...
    Ich weiß gerade nicht mehr, wie weit das is, aber wenn sie dir so viel bedeutet, dann musst du jetzt einfach mal den Schritt auf sie zu machen (raus aus dem Internet, ab ins Leben)!!
     
  • SeeIBe
    SeeIBe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2006
    #227
    Bist du dir denn sicher, dass sie wirklich so toll ist? Vielleicht idealisierst du auch nur das an ihr, was du nicht kennst und heraus kommt dann der perfekte Partner... Aber vielleicht ist sie das auch gar nicht.
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2006
    #228
    Ich weiss wie sie ist.
    Sie ist auch nicht perfekt, niemand ist perfekt.
    Aber ich mag sie so sehr, weil sie bei fast allem gleich denkt wie ich, die gleiche Einstellung hat und weil sie einfach so super nett und lieb is... ich mag ihren humor .. ich mag wie sie lacht, ich mag sie eben einfach!

    Wie kann ich denn zu ihr fahren, wenn ich 1. kein Auto hab und sie 2. im Moment wohl eher auf Abstand zu mir gehen will, weil ihre Gefühle durcheinander sind.
    Wenn sie sich in den Typen verliebt hat, dann bin ich eh nicht mehr im Rennen.
    ICh werd mit ihr bald mal über alles reden und wir werden alles ausdiskutieren, und wenn sie noch interesse haben sollte an einem Telefonat und einem asnchließenden Treffen, dann werd ich das sofort tun und um sie kämpfen.
    Aber wenn sie mich einfach nicht mehr haben will und sagt, dass sie will, dass alles so bleibt wies ist, dann kann ich auch nichts mehr tun...

    Ich hoffe, dass sie aber das erste nimmt, denn dann hab ich noch eine wirkliche Chance...
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2006
    #229
    Okay, die Sache is erledigt.
    Ich hab ihr heute ne SMS geschrieben, dass ich heute Abend gerne mit ihr über alles reden möchte und alles klären möchte.
    Gerade eben kam sie in ICQ online. Zuerst war ihre beste Freundin dort gesessen und hat mir geschrieben "Wieso verhältst du dich in letzter Zeit eigentlich so pyschohaft gegenüber ihr? Sie sagt, dass du sie in letzter Zeit nervst."
    Dann kam sie hin und sagte "Es stimmt was sie sagt."
    Dann hab ich gefragt, seit wann und wieso ich sie denn nerve, und dass ich es ned verstehen kann, weil in letzter Zeit immer sie sich bei mir per SMS gemeldet hat. Sie hat 20 Minuten lang nicht geantwortet und ging dann offline.
    Ich hätte NIE NIE NIE gedacht, dass sie mal so mit mir umgeht und mich so dermaßen fies behandelt... ich hab sie absolut nicht genevt... im Gegenteil! Sie hat sich vor ein paar Tagen erst noch bei mir beschwert, dass ich mich so wenig bei ihr melde in letzter Zeit.

    Es is unfassbar... ich hab noch nie sowas unfassbares gesagt bekommen.. ich kann nicht glauben, dass sie das wirklich gesagt hat...
     
  • SeeIBe
    SeeIBe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2006
    #230
    Du hättest niemals gedacht, dass sie sowas tut und dann tut sie es doch - Bist du immer noch so sicher, dass du sie kennst?
    Nun denn... Aus irgendeinem Grund scheint sie nicht vernünftig mit dir reden zu wollen. Da frage ich mich, liegt es an dir oder an ihr?
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2006
    #231
    Ja, ich bin mir sicher dass ich sie kenne.
    Wir wissen gegenseitig alles voneinander! Jeden scheiß haben wir uns verzählt und jedes Geheimnis wusste der andere.
    Wir hatten in diesem Jahr nur an 3 Tagen keinen Kontakt und haben sonst an jedem Tag mehrere smsn geschrieben und mehrere Stunden in ICQ gechattet.
    Es ist einfach nich zu fassen... ich kanns nicht glauben, dass sie das mit mir macht... ich vertrau ihr fast mehr als meiner Familie (übertrieben gesagt).
    Genau deshalb bin ich ja so geschockt.. weil ich sie kenne und weiss wie sie ist, aber sie dennoch sowas abzieht... einfach unfassbar..
     
  • SeeIBe
    SeeIBe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2006
    #232
    Naja, nach allem was du so geschrieben hast, schien mir es wirklich nicht, als wäre da ein großes Vertrauen und Verständnis gewesen, sonst hätte sie dir ja von Anfang an gesagt, was sie stört. So hat es sich angestaut und übers Internet kann man es ja auch ganz gut verbergen, wenn was ist. Und jetzt hat der Tropfen das Fass zum Überlaufen gebracht.
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2006
    #233
    Es hat sich nichts angestaut. Es sprach nie was dafür, dass ich sie nerven würde und ich glaub es auch nicht!
    Wir hatten vor 2 Wochen doch mal eine Kontaktpause (ich glaub das steht auch hier drin). Sie wollte diese Pause haben! Nach nur 2 Tagen hat sie sich wieder gemeldet und wollte den Kontakt wieder haben!
    Sie war es auch, die in letzter Zeit dauernd angekommen war und mir SMSn geschrieben hat. Nicht ich! Ich bin kürzer getreten, weil ich sie nicht einengen wollte! Sie hat sich sogar beschwert, wieso ich ned mehr so viel schreibe, und dass sie das komisch findet.
    Und nun nerve ich sie? So sehr, dass sie mich ignoriert, obwohl sie weiss, wie scheiße es mir gehen muss?
    Einfach nicht zu fassen... ich bin sooo geschockt
     
  • SeeIBe
    SeeIBe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2006
    #234
    Vielleicht kommt es nicht darauf an, wie viel du sagst, sondern was du sagst?
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2006
    #235
    Ich hab mich genauso verhalten wie die letzten Jahre immer!
    Die ganze Scheiße fing dieses Wochenende an, wie man hier auch nachlesen kann!
    Ich habe nichts getan, ich war so wie immer, es gibt einfach nichts was darauf hindeuten würde.
    Dass sie jemanden andres jetz mag eventuell, das is zwar schwer für mich zu verstehen, aber es is nunmal möglich und menschlich.
    Aber das was sie mir eben geschrieben hat is einfach der wahnsinn... es is unbeschreiblich ...
     
  • SeeIBe
    SeeIBe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2006
    #236
    Bist du dir auch ganz sicher, dass es wirklich sie war? Wie genau hast du darauf reagiert, dass sie den anderen mag?
     
  • xikitito
    xikitito (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2006
    #237
    Das ganze wird erst wieder gut gehen, wenn du akzeptiert hast, dass sie "nur" eine Chatfreundin ist (d.h. keine Verliebtheit/Eifersucht mehr) oder wenn ihr halt zusammen seid. Wobei ich das 2. jetzt mal ausschließe nach der aktuellen Situation...
    Überlegs dir, du machst dich doch voll selber fertig!
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2006
    #238
    Also, wir haben uns eben richtig ausgesprochen.
    Wir haben mehrere Stunden über alled geredet.
    Im großen und ganzen war es eigentlich nur ein missverständnis.
    Fakt ist nun, dass sie in keinen verliebt ist, und gemerkt hat, dass sie sich übers internet nicht verlieben kann bzw. will.
    SIe ist immer noch interessiert an einem treffen und am telefonieren.
    Ich hab sie noch nicht verloren... Freunde sind und bleiben wir aufjedenfall... und bei den treffen sieht man wies weitergeht.
    Zum Glück bietet sich mir doch noch die Chance und ich werd sie versuchen zu nützen!
     
  • Tansul
    Tansul (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2006
    #239
    MANN ALTER!
    DANN NIMM DEN HÖRER UND RUF SIE ZUMINDEST ENDLICH MAL AN!

    (sorry fürs rumbrüllen)
     
  • Schüchtern17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2006
    #240
    Das werd ich auch Tansul, keine Angst :smile:
    Den Schmerz werd ich nie wieder erleben wollen... ich werd mit ihr telefonieren und sie dann diese Ferien noch treffen.
    Ich hoffe, dass das klappt :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten