Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Garcon79
    Benutzer gesperrt
    42
    118
    84
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #1

    "Großes Geschäft" auf öffentlichen Toiletten?

    Ich bin solange ich mich erinnern kann noch nie auf eine öffentliche Toilette gegangen, um dort das "große Geschäft" zu verrichten, weil ich das immer so lange aufschieben kann, bis ich zuhause oder in vertrauter Umgebung (bei Verwandten, im Ferienhaus/Hotel etc.) bin.

    Wie ist das bei euch, könnt ihr das auch so beeinflussen, oder geht ihr auch auf öffentlichen Toiletten kacken?
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    25 Juni 2009
    #2
    Ich vermeide es prinzipiell auf öffentliche WC´s zu gehen, habe sogar Probleme damit hier im Büro zu gehen (aber wenns sein muss, muss es ja sein)

    Und wenn ich jetzt nun mal groß machen muss und ich weiß ich kann nicht mehr bis nach Hause durchhalten dann muss es halt sein. Erfreut bin ich darüber eh nicht.

    Bin halt doch irgendwo ein Heimscheißer. :grin:
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #3
    was raus will muss raus. wo is mir da egal. Das große geschäft kann cih aber auch nciht lange aufschieben
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    25 Juni 2009
    #4
    Ich bin ein Heimscheißer, hab es dann doch immer ausgehalten bis ich zuhause war.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    25 Juni 2009
    #5
    Wenn ich muss, dann muss ich. und ich geh dann auch. egal wo.
     
  • 25 Juni 2009
    #6
    Nur im Notfall, meistens sind diese Klos einfach nur eklig und ich versuche es bis zuhaus zu schaffen...
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #7
    Ich mach' das fast nur Zuhause oder selten auf der Arbeit. Da ich sowieso nur alle 1 bis 3 Tage muss, ist das kein Problem.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.377
    898
    9.207
    Verliebt
    25 Juni 2009
    #8
    Wenns nicht anders geht, dann mach ich das auch auf nichtheimischen Toiletten.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2009
    #9
    Das Wort "Heimscheißer" hab ich zum ersten Mal im Forum gehört. Ich bin nie drauf gekommen, dass es ein Problem sein könnte, auf anderen Toiletten als der eigenen zuhause zu defäkieren...

    Ich bin oft von frühmorgens bis recht spät am Abend außer Haus. "Öffentliche" Toiletten sind für mich WCs in Cafés, Bibliotheken, Universitäten, Büros, Firma. Und ich wüsste nicht, warum ich darauf "verzichten" sollte, dort zu kacken, und es bis zur Ankunft zuhause aufschieben sollte. Hab noch nie erwogen, meinen Darm entsprechend zu trainieren, sehe dazu keinen Anlass.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 Juni 2009
    #10
    meistens muss ich nicht, wenn ich unterwegs bin, gibt aber auch wenige ausnahmen. und da ists dann schon schwierig, weil ich mich auf öffentlichen toiletten nie direkt auf die klobrille setz. und so im halbstehen-halbhocke kann ich nicht. also muss ich erstmal klopapier auf die klobrille legen. und hinterher brauch ich feuchttücher, da hab ich meistens welche dabei. jaja, ich bin schon kompliziert. :grin:

    ist aus dem film american pie. nie gesehen? :zwinker:
     
  • chubbymuc
    Gast
    0
    25 Juni 2009
    #11
    dito

    und da man seinen darm ganz wunderbar trainieren kann... komm ich ganz selten in so brenzlige situationen
    :engel:
     
  • Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    Single
    25 Juni 2009
    #12
    Also ich würde nen Teufel tun auf so eine öffentliche Stinkebude zu gehen...
    Da fällt einem ja was ab bei dem Geruch..
    Und bisher war ich zum Glück noch nicht in der Situation mal einen abseilen zu müssen mitten in der Botanik.
    Wenn man nur mal schiffen muss, dann ist des weniger schlimm.
    Aber seit dem ich auf nem Rastplatz in der Toilette mal ne Blutlache gesehen habe, hüpfe doch lieber schnell mal ans Gebüsch.. :drool:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2009
    #13
    Nein, nie gesehen.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #14
    Off-Topic:
    gut gemacht, du hast auch nichts verpasst



    Ich habe mir da noch nie grossartig Gedanken drüber gemacht, wenn ich auf Klo muss, dann möchte ich auf Klo gehen. Wenn ich in der Bibliothek bin, dann gehe ich halt dort...

    Sind bei euch denn die öffentlichen Toiletten so schmutzig? Also gerade in der Uni oder der Bibliothek sind sie sehr sauber.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.132
    248
    1.733
    Verheiratet
    25 Juni 2009
    #15
    Die Uni-Toiletten sind bei uns der Horror! Da wird (laut Putzplan) nur alle 4-6 Tage geputzt - und es ist eine sehr große Uni :ratlos:...

    Zum Thema: Ich gehe nur bei mir daheim. Bin da wohl ähnlich kompliziert wie CCFly :grin:...
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2009
    #16
    Ich versuche das immer so zu regeln, dass ich garnicht 'groß' muss, wenn ich unterwegs bin. Meistens geh ich vorher, dann ist Ruhe für den Tag. :smile:

    Lulu machen kann ich auf öffentlichen Toiletten auch ohne Probleme. Schwierig wird es in der Natur... Kann ich garnicht da...
     
  • irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #17
    keine frage:nirgens fühlt man sich wohler wie auf dem eigenen thron.

    heizung auf max, die aktuelle neon am start und die zeremonie kann beginnen

    sehe es genauso wie der ts


    Off-Topic:
    wenn es um die frage bei einem ONS geht: "zu dir oder zu mir?" im zweifelsfall zu ihr weil sie sich im heimischen wellness-tempel wohler fühlt
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 Juni 2009
    #18
    nein, ich mach das generell so, dass ich mich auf öffentliche nicht hinsetze. aus angst. vor infektionen, hauptsächlich. ich hab da schon ne latte an erfahrungen. leider.

    und weil sie von der männlichen unaufgeräumten bude flüchten würde. :grin:

    och, das dachte ich früher auch immer. aber im notfall frisst der teufel fliegen. :zwinker:

    wir mal wieder. :-D :bier_alt:
     
  • irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #19
    Off-Topic:
    ich putze gerne&lieber mein stilles örtchen als meine wäsche zu falten&zu bügeln..deshalb laufe ich wie der letzte heckenpenner rum..

    ...habe aber schon badezimmer von mädels gesehen bei denen man den kalk nur noch mit TNT absprengen und aus den ganzen haaren einen teppich weben könnte
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #20
    :eek: :eek: :eek: DAS ist ekelhaft! Hier sind die Toiletten so sauber, dass man in den Räumlichkeiten essen könnte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste