Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hoppelchen
    Gast
    0
    26 Oktober 2003
    #1

    grummel ich komme nicht rein...

    hallo,

    ich habe dieses wochenende mein erstes mal mit meiner freundin gehabt, es war super schön. sie konnte es auch relativ geniesen, obgleich es für sie auch das erste mal war.

    naja, das eindringen ist aber irgendwie nicht gerade einfach. bis ich drine war verging schon einige zeit. ich habe es weder in der missionarsstellung geschafft in sie einzudringen, noch von hinten oder als sie auf mir lag. auch wenn wir es nach mehr als einer 1/2 stunde geschafft hatten, dass ich in ihr war, haben wir immer noch riesige schwierigkeiten sex zu haben. ich treffe einfach den eingang nicht. entweder bin ich zu weit oben, zu weit unten oder daneben. nun meine frage, könnt ihr mir eine stellung nennen die sich für den anfang eignet, später werden wir sicher keine probleme mehr haben, die übung fehlt halt einfach.

    probiert haben wir schon:

    - missionarsstellung
    - sie kniete vorm bett und lag mit dem oberkörper darauf, ich kam dann von hinten
    - sie lag auf dem bauch und ich lag auf ihr
    - ich lag auf dem rücken und sie lag oder saß auf mir

    gibt es nicht etwas, das für den anfang "einfacher" ist?

    vielen dank für eure tipps!
     
  • Bärchen10
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    101
    0
    Verheiratet
    26 Oktober 2003
    #2
    Also

    Lösung ganz einfach: entweder du bittest deine Freundin, sie soll deinen Penis nehmen und ihn "führen" (wenn man miteinander schläft, muss man auch über so simple Dinge reden können!). Oder du fühlst mit den Fingern vor und führst dann deinen Penis mit deiner eigenen Hand in die richtige Richtung.
    Viele Männer meinen, sie müssten "freihändig" ins Ziel gelangen, aber das klappt halt oft nicht, und es ist ganz normal, dass man die eigenen Hände oder die der Partnerin zu Hilfe nimmt.
     
  • *BlackLady*
    0
    26 Oktober 2003
    #3
    Bitte sie einfach, dass sie deinen Penis einführen soll oder du machst es selbst mit der Hand, dass ist ganz normal.
    Ist denn keiner von euch auf die Idee gekommen? :zwinker:
     
  • jimpanse
    Gast
    0
    26 Oktober 2003
    #4
    jo, also so n problem hatte ich auch mal, da hat meine freudin dann einfach die initiative ergriffen... sonst probier es do mal das sie aufm bett liegt, mit dem rücken, das becken steht aber über und sie hat ihre füße aufm boden... dann kannste alles wunderbar einsehen
     
  • Hoppelchen
    Gast
    0
    26 Oktober 2003
    #5
    das mir dem führen haben wir auch schon probiert, doch er flutscht immer wieder weg. meistens richtung kitzler, meine freundin stöhnt dann zwar immer heftig auf, wenn er ihren kitzler streift, aber ich stöhne auch gerne auf :engel:

    ich weis nicht was wir falsch machen, aber ich komme echt schwer rein, er flutsch immer wieder dran vorbei. allerdings ist sie auch echt "eng", also meinen penis kann ich nicht ganz einführen ohne das sie sichtbar richtige schmerzen hat. das liegt aber vieleicht auch an meiner penisgröße. naja, ist ja auch egal. nur ich verstehe nicht, warum wir uns dabei so schwer tun, es ist doch nun nicht schwer rein zukommen, aber er flutscht halt immer wieder dran vorbei, nur wenn ich mit meinen fingern, die scheide etwas öffne, dann geht es relativ gut. doch das finde ich schwer "unromantisch"...

    vielleicht klappt es ja besser, wenn ich mich mal auf einen stuhl setze und sie sich dann auf meinen penis setzt...
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    26 Oktober 2003
    #6
    Naja wenn ihr so lange probiert habt kann ich mir schon vorstellen das die Lust da vergeht und sie eben nicht mehr feucht ist und du so einfach nicht mehr reinkommst.
    Also am besten du bittest sie das sie dir am Anfang hilft und ihr deinen Penis richtig feucht macht (oder Kondome nehmt). Das hilft, bei mir zumindest, viel.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste