Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Anonym
    Gast
    0
    22 Juni 2004
    #1

    Grund für kleinen Penis?

    ich bin fast 18 und mein Penis ist ziehmlich klein...(die länge ist ja halbwegs noch in ordnung, aber leider ist er so mega dünn :frown:)

    nun mal die frage nach dem grund...

    der arzt hat früher mal gesagt, dass ich mit der entwicklung 1-2 jahre hinterher bin, sprich körperbehaarung hab ich noch relativ wenig (beine, ameisenstrich ^^, hintern)
    dazu kommt, dass ich n ziehmlich breites becken hab

    kann es irgendwie sein, dass ich so ne person bin, die zu viele weibliche hormone hat und um richtig in die pubertät zu kommen männliche hormone einnehmen muss? hab von solchen fällen schon oft was gehört

    ich bin 1,85m groß und so n miniwilli ist schon etwas seltsam :frown:



    bitte keien posts wie "auf die größe kommts nicht an...blalba..."
    ich will NUR posts, die mir evtl weiterhelfen können, bzw. mir ne klare antwort geben
     
  • Aaxel
    Gast
    0
    22 Juni 2004
    #2
    hey mann wie lang und dickl ist den dein penis... ich hab auch ein breites becken und nen naja klein(eren) penis*g*. aber ao arg ist es net finde ich...
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    22 Juni 2004
    #3
    DAS wollte er nicht hören :zwinker:

    Ob bei dir eine Hormonbehandlung in Frage kommt und sinnvoll ist, muss ein Arzt entscheiden, aus der Ferne und von Laien ist das nicht zu erraten. Mach am besten einen Termin beim Arzt aus und klär das mit ihm ab.
     
  • Anonym
    Gast
    0
    22 Juni 2004
    #4
    geht ja net nur um das becken...

    is halt so, dass ich mvon der entwicklung n bissle hinterher bin und will jetzt wissen, ob mein kleiner penis davon kommen kann und ob er noch ohne/mit hormonen wächst

    schlaff
    7-8cm lang
    2,5-3cm breit

    steif mess ich jetzt nicht XD
    aber sind so ca. 12-13cm


    edit: das mit dem arzt sagt ihr immer so einfach...ich geh jetzt zu meiner mutter und sag: "hey mama, ich hab nen mini schwanz und will zum arzt, damit der entscheidet ob ich hormone bekomm damit mein penis größer wird"...genau...
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    22 Juni 2004
    #5
    Du bist fast 18 und kannst damit schon ohne Mami zum Arzt gehen :zwinker: - und der Arzt hört/sieht sowas sicherlich nicht zum ersten Mal. Du brauchst ihn ja nicht genau auf dein Penis Problem ansprechen, du kannst es ja allgemein halten. Eine allgemein verzögerte Entwicklung reicht als Erklärung..
     
  • Anonym
    Gast
    0
    22 Juni 2004
    #6
    dat is mir schon klar...aber das problem ist, dass die rechnung schon zu meinen eltern flattert und ich natürlich gefragt werd warum ich beim arzt war...is noch peinlicher...
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.911
    398
    2.200
    Verheiratet
    22 Juni 2004
    #7
    Hi anonym

    Ich sag dir jetzt trotzdem etwas was du nicht hören willst. Mein Penis (was hier dann bald alle wissen) ist NOCH kleiner und dünner. Aber er funktioniert trotzdem und der Arzt hat festgestellt, das er zwar wirklich klein, aber NORMAL ist.

    Jetzt zu deiner Frage. Die Penis Länge ist vererbt (und zwar über den Vater und die Mutter) aber es wird "gemendelt" und es sind die verschiedensten Grössen möglich, nur weniger warscheinlich.
    Ich hatte eine sehr späte Pubertät, mit 15 noch fast ein baby-Penis, Stimmbruch mit 16¼ Jahren. Jetzt bin ich über 18 und es wächst da unten nicht mehr weiter. Mein Bruder ist mit 14 voll im Stimbruch und sein Penis ist schon jetzt viel grösser als meiner.
    Es ist auch möglich dass weibliche Hormone das Peniswachstum bremsen, ich habe in der ganzen Pubertät zuviel von denen produziert und kriegte zeitweise Brüste.

    Aber es gab keine Hormonbehandlung weil die eigene Hormonproduktion dann erst recht nachlässt (+ andere Nebenwirklungen).

    Wenn die Pubertät noch nicht in Gang gekommen ist würde ich zum Arzt gehen, wegen dem kleinen Penis allein: eher nicht.
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    23 Juni 2004
    #8
    Kann dir auch nicht groß bei dem Problem helfen, aber :
    Sag ihnen doch einfach, du hättest nen Verdacht auf Harnwegsinfektion gehabt, oder sowas (Pickel am Penis, Juckreiz, Ausschlag).

    Also wenn er schlaff schon bis 3 cm ist ...
    Der Durchschnitt im Durchmesser soll (laut einer von vielen Studien) in DE ca. 3,8 cm im errigierten Zustand sein, so viel weniger wird es bei dir doch kaum sein ?
    Durchschnitt heißt, dass auch genügend Männer weniger als die 3,8 cm haben (müssen).

    Ich denke auch, dass der/ein Arzt dir sagen würde, dass bei dir alles in Ordnung ist. :zwinker:
     
  • afferl
    Gast
    0
    23 Juni 2004
    #9
    wie wärs wennst mal nachmisst, weil imho der durchschnitt irgendwo bei 14,7 liegt, und so weit bist mit 12-13 da nicht entfernt, wennst genau musst bist vielleicht doch durchschnitt?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste