Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    28 Juni 2006
    #41
    Ja ich weiss....aber das hat mich so geschockt gestern !
    Ich habe mir das Rezept für den Notfall geben lassen...Werde es mir aber nochmal überlegen ob es Sinn macht, da ich mit meinem Partner nicht richtig zusammen bin...

    aber sowas möchte ich echt nich nochmal erleben....
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    28 Juni 2006
    #42
    Dann lerne, wie man Kondome RICHTIG anwendet! Dann passiert sowas auch nicht!
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    28 Juni 2006
    #43
    ich glaube ich komme mi Kondomen ganz gut zurecht, denn in 5 Jahren ist mir nicht einmal eines gerissen,geplatzt oder abgerutscht...
    das war einfach Unachtsamkeit und ich habe die Konsequenzen dafür getragen...auch wenn wohl nix passiert wäre brauchte das für mein Gewissen...und ich habe sie ja super vertragen :smile: keine Nebenwirkung
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    28 Juni 2006
    #44
    Nein, es war keine "Unachtsamkeit". Ihr hab den Penis a) nicht rausgezogen, als er noch steif war, und ihr habt b) das Kondom nicht dabei festgehalten, um ein Abrutschen zu verhindern.

    Das waren klassische ANWENDUNGSFEHLER - genau die Fälle, wo es hinterher bei einer Schwangerschaft heißt "wir haben doch verhütet, es lag nur an dem blöden Kondom".

    Sternschnuppe
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    28 Juni 2006
    #45
    das mit dem festhalten da stimme ich dir zu
    aber das mit dem schlaff werden....da konnte keiner was für er is gekommen und er war sofort schlaff da war nix mehr steif !
    das hätte man ga nich verhindern können....
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    29 Juni 2006
    #46
    heute morgen hatte ich solche bauchschmerezen in der rechten unterbauchseite...:frown: kann das noch von der pille danach kommen ????

    konnte mich echt kaum bewegen,,,
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    29 Juni 2006
    #47
    hab ma ne frage und zwar soll die pd ja den eisprung verhindern oder verzögern..( steht so in meiner pB !)wie is es aber, wenn man ihn schon hatte ????
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (35)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    29 Juni 2006
    #48
    ja kann sein.

    dann kann sie ihn ja nichtmehr verhindern, ne?! :zwinker:
    aber sie verhindert, dass sich ein evt. befruchtetes Ei einnisten kann.
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    29 Juni 2006
    #49
    hehe ja da hast du recht
    habe mich nur gefragt wenn man schon nen ES hatte, dann bringt sie ja nix mehr....in meiner PB steht eben, dass sie den verhindert...
    mehr nich deswegen hab ich mich gefragt, wie die PD denn wirkt wenn man den ES schon hatte...dann bringt sie ja ga nix

    Die "Pille danach" bewirkt keine Abtreibung. Je nach Zeitpunkt des Monatszyklusses der Frau, verzögert oder verhindert sie den Eisprung oder die Einnistung einer befruchteten Eizelle in die Gebärmutter. Sie wirkt nicht, wenn bereits eine befruchtete Eizelle in der Gebärmutter eingenistet ist.



    hehe hab selber die answer gefunden ::smile2:
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    2 Juli 2006
    #50
    ich habe mal ne frage auf der Packung der duofem steht drauf:

    neues dosierschema: einnahme von 2 tabletten als einzeldosis


    was hat dieses zu bedeuten? Gab es früher mal andere ,,Pillen danach"?
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #51
    ich glaub, bin mir aber nich sicher, dass man früher nur ein epille nehmen musste statt 2
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    2 Juli 2006
    #52
    Nein, das war doch genau die Diskussion, die wir am Anfang hatten: Früher hat man sie im 12-Stunden-Abstand eingenommen, heute heißt es, man kann sie genauso gut beide auf einmal nehmen. Das ist das "neue Dosierschema". Das Präparat an sich ist überhaupt nicht verändert.
     
  • *lupus*
    *lupus* (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #53
    Anders rum,:zwinker: früher nahm man 2 Pillen im Abstand von 12 Stunden, jetzt beide auf einmal oder das neue Präparat "Unofem", welches nur eine Pille enthält.
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    3 Juli 2006
    #54
    ups....hab das aber mit dem 12 std abstand gemacht
    aber ich verstehe nicht, wieso das auf der packung steht, aber nicht in der pb ? *lol*
     
  • *lupus*
    *lupus* (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #55
    Wirkt trotzdem. :zwinker:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    3 Juli 2006
    #56
    Habe nur ich gerade dieses déjà-vu-Gefühl?! :-p :-D
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    444
    0
    0
    Single
    3 Juli 2006
    #57
    *lol* ach du auch :tongue:

    gut das Thema is jetzt gegessen danke an alle für die Ratschläge ....:smile:

    clooooooooseeeeeeeeeeeeeeeeeeeed
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.