Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Peterle001
    Peterle001 (40)
    Benutzer gesperrt
    79
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #1

    @Hängebusen-Fans: Warum gefällt euch das?

    Es gibt ja Männer, denen es gefällt, wenn die Frau einen Hängebusen hat.

    Falls es hier auch solche Männer gibt: Wißt ihr, warum euch das gefällt?

    -------------

    Ja, das ist hier eine reine Männer-Umfrage. Die Frauen-Antwort "Mir gefällt es, wenn eine Frau einen Hängebusen hat, weil ich dann nicht die einzige bin..." ist also nicht im Angebot. :zwinker:
     
  • hechel
    hechel (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #2
    ich mag auf keinen fall hängebusen. wäre auch absolut unnatürlich, darauf abzufahren, denn männer mögen von natur aus das, was jugendlichkeit verspricht, und das tut der hängebusen nun wirklich nicht. für mich ist das eine störung, wenn einem mann sowas gefällt. nicht dass es schlecht wäre, aber es ist abnormal.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #3
    [X] Weil mit die Frau gefällt, die dranhängt.

    Und ob sie jetzt ein schwaches Bindegewebe oder einen breiten Arsch oder herausragende Schamlippen hat, ist mir völlig egal.

    Ist mir schon klar, dass viele Menschen gewisse "Vorzüge" haben, und das ist auch ok.

    Aber für mich ist eine Frau ein "Gesamtobjekt", dass ich entweder haben will, oder nicht.
     
  • User 76373
    Meistens hier zu finden
    999
    133
    73
    in einer Beziehung
    19 Juli 2008
    #4
    Dem habe ich nichts hinzu zufügen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #5
    Off-Topic:
    Aber bringe das mal den Frauen bei ... ist meistens ein Ding der Unmöglichkeit. :geknickt:

    Aber ist bei uns Männern auch nicht besser :grin:
    Schwanzlänge/Dicke /Waschbrettbauch/ Muskulatur / etc. ... kann man beliebig verlängern.

    Aber das war jetzt wirklich zu sehr OT, Sorry :schuechte
     
  • Peterle001
    Peterle001 (40)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    79
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #6
    Nur setzt sich dieses "Gesamtobjekt" halt aus solchen Details wie Hängebusen zusammen.

    Dieser Spruch "wenn man sich liebt, dann spielen Äußerlichkeiten keine Rolle" ist so mit der schlimmste Blödsinn, den ich je gehört habe. Denn von solchen Äußerlichkeiten hängt es ab, ob sowas wie Liebe erst entsteht.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #7
    Es ist hier ja nicht gesagt worden, dass Äußerlichkeit gar keine Rolle spielt. Soll aber wohl eher heißen: Wenn gewisse Äußerlichkeiten stimmen (z.B. schönes Gesicht, schöne Augen etc), DANN ist etwas wie ein Hängebusen kein Hinderungsgrund mehr, weil die Frau insgesamt immer noch toll ist. :zwinker: Das "Gesamtobjekt" wird ja nicht zwingend durch solche "Makel" nachhaltig beeinflusst.
     
  • Peterle001
    Peterle001 (40)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    79
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #8
    Doch, wird es leider schon! Ein kleiner Makel (wie z.B. eine Zahnlücke) kann den ansonsten perfekten Gesamteindruck zunichte machen.

    Es ist natürlich die Frage, wie wichtig mann so einen "Makel" nimmt. Für manche Männer ist ein Hängebusen bestimmt ein KO-Kriterium. Andere nehmen ihn in Kauf. Einige sind begeistert.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #9
    Klar, das KANN passieren, es gibt sicher Männer, für die das z.B. ein Hindernis wäre, mag die Frau ansonsten auch noch so toll sein. Aber das ist ja nicht grundsätzlich so. Ich glaube schon, dass viele, wenn nicht gar nicht meisten, kleine Makel nicht beachten, solange es genug anders Positives gibt. Man muss ja auch nicht unbedingt "perfekt" sein zum Verlieben, manchmal fasziniert da z.B. ein umwerfendes Lächeln und ein hübsches Gesicht schon genug, damit das Herz höher schlägt und wenn die Frau dann irgendwann Hängebrüste offenbart, ist man schon längst so begeistert, dass das einen nicht mehr abhält. ;-)
     
  • Peterle001
    Peterle001 (40)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    79
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #10
    Ich bin mir ziemlich sicher, daß diese Aussage falsch ist!

    Meine Erfahrung ist, daß die meisten Menschen andere nicht nach ihren Vorzügen, sondern nach ihren Fehlern berurteilen.

    Da hast du nun wieder recht. Der erste Eindruck kann viel bewirken, im Guten wie im Schlechten. Darum ist ein wenig Mogelei gar nicht so verkehrt. :smile:
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    19 Juli 2008
    #11
    Off-Topic:

    :kopfschue
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #12
    @peterle

    Menschen sind eben verschieden.

    Manche stoßen gewisse Sachen ab und manche können damit leben.

    Ich hätte auch gerne eine Frau mit einem "perfekten" Körper, wobei ich nicht einmal sagen kann, was das überhaupt ist :ratlos:

    Aber wenn sie eine doofe, zickige Schlampe ist, dann will ich sie einfach nicht. Punkt.

    Also wirst du nie eine allgemeingültige Antwort bekommen.

    Ich nehme die Frau mit den Hängetitten, die meinen kleinen Schwanz sexy findet *ich hoffe, das wird jetzt verstanden*
     
  • Peterle001
    Peterle001 (40)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    79
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #13
    Das sehe ich ganz genauso. Einen guten ersten Eindruck zu machen ist also "notwendig, aber nicht hinreichend". :smile:


    Gut möglich, daß das auch ein Grund ist, einen Partner mit kleineren Schwächen zu suchen. Damit man sich mit seinen eigenen Fehlern daneben nicht ganz so mies vorkommt. :zwinker:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #14
    Du hast es nicht so ganz verstanden :zwinker:

    Ich nehme keine Frau, die mich nur deswegen nehmen würde, um ihre "Minderwertigkeiten" zu kompensieren.

    Das wäre ein großer Fehler.

    Es war einfach nur ein Beispiel.

    Eine Frau besteht nicht nur aus Körper. Ein Mann auch nicht.

    DAS meinte ich damit.
     
  • Bowlen
    Bowlen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.224
    121
    0
    Single
    19 Juli 2008
    #15
    Um den Waschbären noch zu ergänzen:

    Für gewöhnlich sieht man jemanden erst nackt, wenn man sich schon verliebt hat. Dann würde ein Hängebusen da auch nichts mehr dran ändern.
     
  • Casscavall
    Casscavall (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #16
    Off-Topic:
    Mich würde jetzt erst einmal interessieren, wie hier Hängebusen definiert wird?!
     
  • Peterle001
    Peterle001 (40)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    79
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #17
    Das ist schon richtig. Aber mann kann sowas durchaus auch bei angezogenen Frauen erkennen. Es sei denn, sie geben sich wirklich Mühe, den Hängebusen zu kaschieren. Und auch das ist nicht ganz einfach. Denn je mehr sie hängen, desto energischer muß Frau sie hochschnallen. Und das fällt dann auch auf.
     
  • Peterle001
    Peterle001 (40)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    79
    0
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2008
    #18
    Mich auch! :smile:

    Vielleicht sollte ich einen neuen Thread aufmachen? Mit einigen Auswahl-Definitionen zum Ankreuzen.

    Am besten wäre es natürlich, wenn wir einige Bilder als Anschauungsmaterial reinstellen könnten. Aber mal ganz davon abgesehen, daß das Bilder-Einbinden hier ja sowieso verboten ist :angryfire , würden diese Art von Bildern vermutlich ohnehin gelöscht werden.

    Wie auch immer - der Gesamteindruck entscheidet. Objektive Kriterien sind schwierig zu definieren. Ich werde mir trotzdem einige ausdenken und hier reinschreiben, wenn ich fertig bin.
     
  • Peterle001
    Peterle001 (40)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    79
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2008
    #19
    Tja, leider wurde der Thread mit der Umfrage "Ab wann ist es ein Hängebusen?" von den Admins kommentarlos zensiert.

    Aber es hat sich wohl die Erkenntnis herausgestellt, daß man das nicht so ohne weiteres sagen kann mit solchen Regeln wie "nur noch eine Handbreit vom Bauchnabel entfernt".

    Denn wenn D-Busen nur noch eine Handbreit vom Bauchnabel entfernt ist, dann ist das ganz normal. Ein B-Busen muß dagegen schon ordentlich hängen, damit er dieses Kriterium erfüllt.

    Es ist also schwierig zu sagen, es hängt wohl vom Gesamteindruck ab, vermutlich also vom Verhältnis von Größe des Busens und Länge der Unterbrustfalte.
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    21 Juli 2008
    #20
    nö, ist zum glück nicht so. sonst könnte ich mich gleich erschiessen.


    auf der suche nach der perfektion bei äusserlichkeiten kann man sich vermutlich ziemlich verirren. aber vielleicht braucht es bei gewissen menschen auch einfach ein bisschen länger.

    mein freund hat sich bei mir noch nie beklagt und ich bin körperlich weit von perfektion entfernt. ich habe einige attribute an mir, die wohl sehr viele männer in die flucht schlagen könnten. trotzdem werde ich begehrt. naja, vielleicht sind diese männer einfach nur dumm, doof, gesellschaftliche loser und haben keine augen im kopf.

    muss ich mich für etwas ironie entschuldigen? ich mag es einfach nicht, wenn man aufgrund von äusserlichkeiten gleich abgestempelt wird und diese äusserlichkeiten dann zum ko-kriterium werden...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste