• User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    0
    nicht angegeben
    2 März 2005
    #81
    Hallo Dreamerin.

    Ich weiß jetzt nicht, wann du dann mit der Scule fertig bist. Ist es innerhalb der kommenden 6 Monate, dann kannst du bereits jetzt nach einem Psychologen suchen und für den Zeitpunkt einen Termin ausmachen.

    Tres
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.914
    0
    2
    Single
    2 März 2005
    #82
    Das stimmt allerdings... mein Ex hat mal einen gesucht (war ein mehr oder weniger akutes Problem) und die waren alle total ausgebucht...
     
  • User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    0
    nicht angegeben
    2 März 2005
    #83
    Hallo Schnüppchen.

    Also ich selbst hatte damit hier in Bremen kein Problem, nur in einer kleineren Stadt (> 60.00 EW), da war es schon schwer unter einem halben Jahr auch nur einen Termin zu bekommen.
    Allerdings ist das auch eher darauf bezogen gewesen, dass sie nicht nur reden, sondern auch "tun" soll.

    Gruß
    Tres :smile:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 März 2005
    #84
    Das stimmt...
    Meine Freundin war bei einem, der ist 3 km von meinem Wohnort weg. Die meinte, dass der (oder die?) recht gut sein soll. Ihre Mutter ist da auch und kommt gut mit ihr zurecht. Das könnt ich mal probieren.
    Denn mit dieser Freundin hab ich vor ein paar Wochen schon geredet drüber, dass mir das auch nicht schlecht tun würde.

    Gestern hab ich mit meinem Freund ein echt ernstes Gespräch geführt über das alles...
    Erst hat er es ein wenig abgetan, so von wegen dass er ja nur Geld will und sicher irgendwas findet.
    Aber dann am Schluss hatte ich den Eindruck, dass er es schon ernst genommen hat.
    Auch dass ich immer nachdenke, obwohl ich das gar nicht will und dass mich diese Sorgen dann ziemlich "beeinflussen".
    Mir war eigentlich nur wichtig, dass ihm das mal richtig klar ist...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 März 2005
    #85
    Ich hab so Panik, das ist jetzt grad die volle Hochphase :geknickt:
    Und ich hab Angst.
    Ich find ständig neue Sachen im Mund...
    Ich gehe heute noch - koste es was es wolle - zum Arzt!!!
    Dafür geh ich früher von der Arbeit und lass die Schule ausfallen (das was wir da heut machen kann i eh).

    Ähm...
    Ich find so weiße Flecken. Und so ein Bläschen hab ich auch :flennen:
    Und den Bobbel in der Zunge :geknickt:

    Ich wär echt dankbar wenn mir noch wer nette Worte schreibt, weil ich grad total am Ende bin :cry:
     
  • Luxia
    Luxia (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #86
    was machst du hier noch im Forum???
    geh doch endlich zum Arzt, lass es abklären, dann bist du wieder beruhigt!
    machst dich doch selber fertig...

    also pack dich zusammen und geh!

    bestimmt machst du dir ganz unnötige Sorgen :knuddel:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 März 2005
    #87
    Da, ich geh doch!
    Wieso tut ihr alle so, als wär das nix??
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #88
    Hallo Dreamerin

    Hab grad so hier durchgeblättert.... :frown:

    Mach dich nicht selber fertig und geh so schnell wie möglich zum Arzt. Ist sicher nichts schlimmes.

    Also ab mit dir ...

    Viel Glück und gute Besserung :gruppe:
     
  • Luxia
    Luxia (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #89
    Ferndiagnosen kann man schlecht stellen, aber warum muss man gleich immer vom Schlimmsten ausgehen??
    Kann doch genauso gut harmlos sein.
    Mach dich doch nicht verrückt!
    Vielleicht hast du einen Pilz im Mund, sowas gibts auch....dann bekommst was zum Einpinseln und gut ist´s
    Im Forum kann dir keiner helfen, das kann nur der Arzt, er wird dir sagen was es sein kann!!

    Du tust mir wirklich leid, ich denke es muss schlimm sein ständig in Angst zu leben.
    Das Leben ist viel zu kurz um sich ständig Sorgen zu machen.
    Verhindern kannst du Krankheiten (außer gesunden Lebenswandel) sowieso nicht, warum schon im vorhinein ständig an Ernsthaftes denken??


    Kauf dir mal das Buch "Sorge dich nicht lebe"
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 März 2005
    #90
    Zu was für nem Arzt soll ich gehen???

    HNO oder Zahnarzt?
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    3 März 2005
    #91
    Ich fass es nicht.

    Sorry Dreamerin, aber ich kann dir jetzt unmöglich irgendwelche Tröst-Worte schreiben, weil es bei dir ja einfach nichts bringt. Ich hab jetzt weiss Gott den halben Thread hindurch zu erklären versucht, dass da NICHTS ist und du glaubst es IMMER NOCH nicht. Und zum 150. Mal: Geh halt zum Arzt, verdammt noch mal. Aber das tust du ja auch wieder nicht. Oder hast du mittlerweile deinen Termin? Ich wage es stark zu bezweifeln.

    Ach übrigens. Hab ich nicht vor zwei Tagen hier geschrieben, dass du dir spätestens Donnerstag alle möglichen vermeintlichen Symptome angedichtet hast?!?! Et voilà. Denk mal darüber nach.

    :mad:
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #92
    Würde sagen entweder allgemeinder Arzt oder HNO....
     
  • Luxia
    Luxia (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #93
    zum stinknormalen Hausarzt, wenn der es für nötig hält wird er dich zum Facharzt überweisen!
    ich hoff du bekommst nie Kinder....
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 März 2005
    #94
    Die machen erst um 15 Uhr auf (Sprechstunde). Bisher war bei allen nur der AB dran.

    Aber bei einem würd ich mich reindrücken lassen, müsste aber mit 2 Stunden Wartezeit rechnen... :geknickt:

    Doch heut geh ich 100 % ig!

    Mensch, kann ich was dafür... ich bin jetzt echt total "nervig"... da brauchst dich nicht aufregen. Irgendwie glaub ich echt ich hab nen Schaden. Trotzdem...

    Wieso keine Kinder?
    Bei anderen Leuten bin ich nicht so... nur wenns um mich selbst geht.

    Jetzt hab ich jedenfalls so Panik dass ich gehen MUSS. Sonst schlaf ich die Nacht nix.
     
  • Luxia
    Luxia (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #95

    2 Stunden warten ist besser als sich zu Hause verrückt machen....

    wenn du mal Kinder hast könnte doch jeder kleine blaue Fleck schon Leukämie sein??
    Brechreiz - Magen/Darmkrebs....
    ein Pickel Hautkrebs...
    fällt das Kind hin, schlägt sich den Kopf - Schädelbasisbruch....

    ich zieh das jetzt nicht ins Lächerliche, ich hab nur eine Schwägerin die ähnlich ist wie du und diese Kinder leiden darunter...
    die Kinder verbringen mehr Zeit bei der Kinderärztin als im Kindergarten....
    jeder normale Fieberschub bei einem Infekt wird gleich als lebensgefährlich gedeutet...

    ich mach dir da gar keinen Vorwurf, du scheinst einfach wirklich in der Weise "krank" zu sein!!

    versuch das alles mal ein bisschen gelassener zu sehen....
    stell nicht schon selber eine Diagnose wenn du noch gar nicht weißt was es ist...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 März 2005
    #96
    Naja ich hab gegoogelt und hab da halt ständig gelesen, bei Knötchen in der Zunge ist es sowieso schon zu spät (so ungefähr) und dann erst noch mit weißen Flecken...
    Jetzt bin ich total ... blöd.

    Gelassener sehen geht nicht. Ich hab das seit ich klein bin. Vielleicht weil meine Oma als ich 4 war an Krebs gestorben ist, keine Ahnung :geknickt:
     
  • Luxia
    Luxia (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #97
    meine Mutter ist an Krebs gestorben da war ich grad mal 14
    Vater an Krebs gestorben, 2 Tanten an Krebs gestorben (alle noch keine 40)
    hab weder Oma noch Opa.....alle tot
    eine Cousine liegt im Sterben (auch Krebs 42)
    ist bei uns vererbt....ich glaub da hab ich sogar den Großteil der Familie vergessen

    ich bin bald 40, leb immer noch und mach mich auch nicht verrückt obwohl ich guten Grund hätte....
    ich hab meiner Mutter beim Sterben zusehen müssen und weiß was Krebs ist.

    denk nicht soviel nach
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #98

    ...das ist ja krass.... :knuddel:
     
  • Luxia
    Luxia (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #99

    ja, das war wirklich krass und bestimmt auch selten...hab mich oft gefragt warum ausgerechnet ich alles verlieren muss was ich liebe...

    es hält mich trotzdem nicht davon ab mein Leben zu genießen, mir die Rosinen rauszupicken und mich nicht verrückt zu machen.
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    3 März 2005
    #100
    Find ich ne echt tolle Einstellung!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten