Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • emo-engel
    emo-engel (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    in einer Beziehung
    21 Januar 2009
    #1

    haare färben...

    wollte einfach mal wissen ob ihr euch die haare färbt und wenn ja welche farben ihr schon so alles hattet :tongue:
     
  • Sexybunnybabe
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    12
    Single
    21 Januar 2009
    #2
    Ja, ich lass ich mir die Haare färben.
    Meine Haare waren schonmal kupfergold, blond und mittlerweile dunkelbraun.
     
  • nallee
    nallee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Januar 2009
    #3
    ich färbe seit einem jahr meine haare blau-schwarz. ich hatte sie schonmal pink, schwarz mit pinken strähnchen, dunkelrot und dunkelbraun gemischt mit hellbraun und violett und sowas. das hat sich selbst so gemischt, nachdem ich ein paar tage im pool geschwommen bin :grin:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    21 Januar 2009
    #4
    Ja, seit "einiger" Zeit.

    Ich hatte: hellblond, dunkelblond, hellbraun, dunkelbraun, kupferrot, kirschrot, rot-schwarz (also sehr dunkles rot), orange, grün, pink, blau-schwarz, schwarz und "bunt" (also zum Beispiel links komplett rot, rechts komplett schwarz).
    Bis auf die ersten Male immer selsbt gefärbt.
     
  • emo-engel
    emo-engel (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    142
    101
    0
    in einer Beziehung
    21 Januar 2009
    #5
    ich hatte bis jetzt: ganz pink, schwarz, alle möglichen rot-töne (von schwarzrot bis neonrot), grün, blau, türkis, orange, wasserstoffblond, dunkelblond, schokobraun, lila, violett, schwarz mit weißen stränen, schwarz/rot/gold,...
    ich glaub des war alles :grin: hab mit 11 das erste mal gefärbt (blonde stränen und danach rot) seitdem färb ich mir die haare :smile: kann auch mal passieren das ich in einer woche 2x meine haarfarbe ändere^^
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    21 Januar 2009
    #6
    Ich habe meine Naturhaarfarbe seit 10+ Jahren nicht mehr gesehen... Ich färbe also seit langem, habe aber keine drastischen Veränderungen vorgenommen. Von Natur aus habe ich ein mittleres Braun mit minimst rötlichem Einschlag. Gefärbt habe ich vorwiegend dunkelbraun/schokobraun und schwarz, früher auch diverse Mahagoni-Töne. Einmal hab ich mich an blonden Strähnchen versucht - igitt. Das rötliche gefällt mir heute auch nicht mehr und ich färbe nur noch in satten Brauntönen, suche aber immer noch nach DEM perfekten Mokkabraun, bisher leider erfolglos...
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2009
    #7
    Ich hab mit etwa 11 wie du angefangen.
    blonde strähnchen, dann rot, hell, dunkel usw... schwarz, schwarzblau etc... und inzwischen wieder blond/braun gesträhnt, wobei ich wieder Lust bekomme meine Haare dunkler zu färben! :grin:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    21 Januar 2009
    #8
    Ich glaube das schlimmste von meinen Farben war echt das Pink. Hat ja inzwischen jedes zweite "Girly" :grin: Genauso wie Totenkopf-Glitzer-Kettchen. Als ich 13 war, war man damit noch Punk. Quasi :grin:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2009
    #9
    Ich habe mir vor ein paar Jahren meine mittelblonden Haare mal rot getönt. Inzwischen mag ich meine eigene Haarfarbe ganz gern - und meine Kopfhaut ist relativ empfindlich und reagiert schon auf manche Shampoos allergisch, da lasse ich Farbexperimente lieber bleiben. Ich finde Ansätze beim Herauswachsen außerdem sehr sehr unschön...daher kamen für mich früher nur Tönungen in Frage, die sich nach maximal zehn Wäschen dann wieder herausgewaschen haben.
     
  • User 80894
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    22
    Verliebt
    21 Januar 2009
    #10
    Ich hab mir das erste mal mit 10 meine Haare getönt, (bzw. meine Oma, meine Mama war sehr geschockt als sie dann nach Hause kam. :-D) das war ein ganz schreckliches Kupferrot.
    NIE WIEDER.

    Dann hab ich sie mir mit 13 Dunkelviolett getönt, das war gar nicht soo schlecht.
    Dann hatte ich sie noch einmal in einem Goldblond, sah aber leider eher wie Pissblond aus.
    Zwischendrin hatte ich auch mal braune und hellblonde Strähnchen, aber inzwischen bin ich bei meinen Experimenten vorsichtiger geworden.
    Hab schon seit bestimmt 1 1/2 Jahren nichts mehr ausprobiert und lass erstmal meine Naturhaarfarbe. (obwohl mich dunkelbraun durchaus mal reizen würde...)
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    21 Januar 2009
    #11
    Ich habe eigentlich dunkelblondes Haar.
    Mit 12 Jahren waren sie platinblond.
    Dann grün.
    Orange.
    Rot.
    Lila.
    Hellbraun.
    Kupfer.
    Mittelblond.
    Braun.
    Braun-Rot.
    Dunkelbraun.
    Schwarz-Blau.
    Rot-Schwarz.
    Derzeit sind sie schwarz.
    In 2 Monaten werden sie blond-pink werden.
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2009
    #12
    ich färbe sie schon einige jährchen - ungefähr seit ich 15/16 war.

    ich hab normalerweise ne undefinierbare naturhaarfarbe: irgendwas zwischen asch- und straßenköterblond am ansatz, hellblond bis hellbraun in der länge :ratlos:

    meine haare waren bis jetzt hellbraun, rot-orange (farbunfall :wuerg:smile:, dunkelbraun, rotbraun, mittelbraun mit helleren strähnchen, hellbraun mit blonden strähnchen.

    momentan sind sie mittel-/dunkelbraun mit helleren strähnchen. im frühjahr/sommer werden sie wieder heller :zwinker:
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    21 Januar 2009
    #13
    Nein, färbe nicht und bin stolz drauf nich son Krebs erregendes Chemie zeugs auf dem Kopf zu haben.
     
  • sternenglanz84
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    88
    1
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2009
    #14
    Ich färbe meine Haare schon seit fast 10 Jahren..anfangs immer in einem sehr dunklen rot, dann hatte ich eine blond Phase, dann eine braun mit blonden Strähnchen Phase und momentan sind sie rot, aber nicht mehr lange, ich hab schon wieder neue Pläne:zwinker:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.028
    248
    672
    Single
    21 Januar 2009
    #15
    Sehr vernünftige Einstellung!!! Großes Lob! Ich hasse Farbe in den Haaren und würde es bei mir niemals machen.
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2009
    #16

    Du glaubst gar nicht, wieviele Frauen Farbe in den Haaren haben! ^^
    Und ich sehe echt selten, dass Männer die Haare gefärbt haben, von daher verstehe ich deine Einstellung! :grin:

    Aber krebserregend? :ratlos:
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2009
    #17
    Nö, ich hab mir die Haare noch nie gefärbt und auch nicht getönt. Alles Natur :zwinker:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    21 Januar 2009
    #18
    Ja, färbe seit ich 15 bin.
    Einerseits, weil ich meine Naturhaarfarbe absolut blöd finde (Straßenköterblond) und andererseits, weil ich dank Pigmentstörung seit dem weiße Haare bekomme.
    Hatte schon sämtliche Rottöne von Kupfer bis Schwarzrot, verschiedene Blondtöne, Schwarz, Dunkelbraun, Lila... Öfter mal was Neues :zwinker:
    Im Moment bin ich mit meiner aktuellen Farbe aber recht zufrieden und werd die erstmal beibehalten.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    22 Januar 2009
    #19
    Hihi.

    Ähm...

    - pink
    - rot
    - violett
    - orange
    - grün
    - blau
    - gelb
    - diverse Brauntöne, vor langer Zeit
    - blond
    - schwarz
    - außerdem sämtliche Kombinationen (rot-schwarz, violett-orange :what:, grün-pink usw.)

    Irgendwann einmal auch schlicht: bunt. Gerade vor einer Woche habe ich ein Beweisfoto gefunden. Muss schon zwei Jahre her sein... http://img530.imageshack.us/my.php?image=bunttw7.jpg Hach ja...


    Derzeit sind sie im Übrigen schlicht schwarz. Ich bin voller Hoffnung, dass es mir nun endlich gelingen wird, die harte Zeit des Wachsen-Lassens zu überstehen und eben dieses möchte ich durch größtmögliche Schonung vorantreiben :smile2:
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    22 Januar 2009
    #20
    Ja, ich lass sie färben seit ich ... 14 bin oder so. Hab mit blonden Strähnen angefangen, die immer mal wieder dran sind, z.B. beim nächsten Friseurbesuch. Seit 3-4 Jahren lass ich meine Haare meist zum Sommer hin braun tönen. Aber bloß nicht färben, ich mag den Ansatz nicht. :smile: Und irgendwie hält bei mir die Tönung auch mehr als 10 Wäschen und man sieht nachher den Ansatz. Aber durch das heller werden ist es nicht ganz so schlimm. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste