Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Blacky21
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #1

    Hab mal wieder Panik...Beule?

    Hi!

    Ich fang gleich mal an: Als ich heute morgen aufgewacht bin, hatte ich ein leichtes Jucken verspürt. Ganz plötzlich...hab mir nichts dabei gedacht bis es stärker wurde.

    Hab nachgeguckt und festgestellt, dass ich am Ansatz zwischen Bein und großer, hinterer Schamlippe eine Art länglichen Knubbel hab, der aber unter der Haut liegt. Genau da wo die Unterhose sitzt in einer Hautfalte.

    Erst dachte ich, eine größere Herpesblase, so siehts nämlich auch in etwa aus, was ich leider sehr oft am Mund habe. Ich war noch müde und dachte mir nichts dabei und hab reingepiekst, weil ich dachte, eine entzündete Haarwurzel oder so was. Es hat nur leicht geblutet und das wars.

    Dann hat es noch eine Zeit lang gejuckt und jetzt merke ich eigentlich gar nichts mehr davon, ausser wenn ich drauf drücke tut es ein wenig weh, weil ich wahrscheinlich zu lange rumgespielt habe,aber der Knubbel ist einfach da.

    In meiner Panik, habe ich natürlich alles gegoogelt was mir einfiel und da hab ich mal unter Feigwarzen geguckt, aber so sieht das ernsthaft nicht aus. Aber die Symptome für Herpes im Genitalbereich sind auch viel zu heftig beschrieben und hab die auch nicht an mir feststellen können.

    Ich hab jetzt doch irgendwie Panik, das es eine Warze sein könnte, obwohl es wirklich nicht so aussieht. Wie gesagt, es ist eher so, als hätte man mir was kleines längliches unter die Haut geschoben. Wie eine Blase, aber dann müsste doch was rauskommen wenn es eine Blase wäre. Und bei Warzen habe ich gelesen, dass die durch ungeschützten GV übertragen werden. Mit meinem Freund schlafe ich nur mit Kondom, neben ihm gibts es keine anderen Männer und mit meinem Ex habe ich wenn überhaupt mal auch nur mit Kondom mit ihm geschlafen. In der Sauna, Badeanstalt war ich auch nicht....So was kommt doch nicht innerhalb von ein paar Stunden...

    Wenn das schlimmer wird gehe ich auch sofort zur FÄ, aber kennt ihr das?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wieder mal Panik
    2. Panik!
    3. Panik!!!
    4. Panik!
    5. Panik Panik Hilfe
  • cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    103
    12
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #2
    Vielleicht ein Pickel? Es wäre auch möglich, dass der Bereich vom Bündchen deiner Unterwäsche gereizt ist und sich deshalb der "Knubbel" gebildet hat.
    Ja, hatte ich auch schon öfter, legt sich von selbst. Habe mich allerdings nie informiert, was dahinter stecken könnte und kann deshalb nur mutmaßen.
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #3
    vielleicht kommt's auch von der sommerlichen wärme und dem damit verbundenen schwitzen und zu eng sitzender unterwäsche... sowas wie 'ne hautreizung vielleicht...?
     
  • Honeybabe
    Honeybabe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #4
    oder du gehst zum Arzt. Dann weist du genau was es is...Und du kannst was dagegen machen
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #5
    ich hatte sowas auch schon 2-3 mal. an der stelle, die du beschreibst, ca. erbsengroß.

    drück da immer herum wie eine wahnsinnige, aber (jetzt wirds grauslich) dieses ding platzt erst nach einigen tagen auf. dann wirds allerdings sehr eitrig...
     
  • Blacky21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #6
    Ich werde ja auch zum Arzt gehen, nur bin ich da vorsichtiger geworden. Es ist meistens nämlich so, dass ich unwahrscheinlich schnell Panik kriege und dann immer total schnell Sorgen mache. Wenn ich immer sofort zum Arzt rennen würde, wäre ich ein Dauergast. Mein Freund lacht mich ja teilweise schon aus wenn er hört worum ich mir denn jetzt schon wieder Sorgen mache. :schuechte

    Ich weiss auch nicht, ich habe Angst das sowas eine Warze wird. Ich weiss auch nicht, schon wieder zu viel gelesen. Ich wüsste ja nicht einmal woher. Und nach und nach ist dieser Knubbel nicht entstanden. Hatte nämlich bis vor ein paar Wochen einen Pilz und die Region da unten stand unter Dauerbeobachtung. Wie gesagt, gejuckt, gesehen, gepiekst, gejukt und nichts mehr. Halt nur knubbelig, eine längliche Beule...:geknickt:
     
  • Honeybabe
    Honeybabe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #7
    Vielleicht ist es doch ein Pickel?? Die dauern bis man sie ausdrücken kann. Warte noch ein bißchen und wenn es dann nicht besser wird kannst du immer noch zum Arzt gehen!!
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #8
    Ich hatte mal so ein Ding in der Sinnenseite der äußeren Schamlippen. Ich habe hier im Forum gesucht und da hat man oft geraten das Ding aufzustechen und auszudrücken. Ich habe wie eine Bescheuerte Abende gesessen und es wollte einfach nicht. Mit jedem "Rumdoktor'n" tat es selbstverständlich mehr weh und war unangenehm. Nach 4 Tagen habe ich dann wirklich eine STERILE (!!!) Nadel genommen und reingepiekst. Das kostet vielleicht Überwindung an einer solchen Stelle. Und was glaubst du, wieviel Eiter da austrat? Der erbsengroße Gnubbel war fast verschwunden. :eek:

    Ich halte nicht soviel davon, an sich selbst rumzuspielen bzw. rumzudrücken. Denn nicht selten kommt es zu bösen Entzündungen oder Infektionen. Mindestens saubere Hände sowie sterilies Material muss man benutzen (ansonsten steril machen).

    Warte noh ein paar Tage ab, wenn du den "Schmerz" noch aushälst, sonst würde ich selbstverständlich zum FA gehen. Sollte es nur ein Pickel sein, dann merkst du das in ein paar Tagen schon. Mach dich nicht verrückt!

    LG
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #9
    wenn das juckt und wie ne quaddel aussieht, könnte das ja auch ein insektenstich sein... :ratlos:
     
  • Blacky21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #10
    Es schmerzt ja nicht...ausser wenn ich drauf drücke, weil ich zu viel dran rumgemacht habe. Und erst dachte ich auch es sei ein Insektenstich, weil sie das wirklich so anfangs anfühlte, also der Juckreiz. Aber es sieht nicht so aus.

    Das ist doch echt eine komische Sache. Ich weiss auch nicht, hab irgendwie Angst davor das da eine Warze am entstehen ist, habe echt mal wieder zu viel rumgelesen und jetzt mache ich mich bekloppt. Wie sollte ich das denn meinem Freund erklären... Ich habe meinem Freund davon erzählt und er sagt sowas kommt nicht über Nacht....

    Es sieht wirklich so aus und entschuldigt bitte das ich so ins Detail gehe, wie eine Herpesblase, halt ein Mini- Geschwür...nur größer und länglich und im Gegensatz dazu kommt nichts raus. Hab irgendwo gelesen dass diese Warzen auch total flach sein können...Vielleicht sind das ja zwei die sich verbunden haben??? Auf der anderen Seite, woher und wie auf den Google- Fotos sieht es nun echt nicht aus.

    Na ja, und ein Pickel...kann ich mir echt nicht vorstellen. Die habe ich noch nie schmal und länglich gesehen auch nicht als sie sich erst entwickelten
    Ich merke schon wieder, ich rede mir alles wieder ein, suche mir Syptome raus die wieder passen. Ich glaub ich warte jetzt meine Klausuren ab und gucke, wie sich das entwickelt hat und renne dann doch zum Arzt. Wie ich das hasse....

    Tschuldigung das ich euch nerve....mach mich halt wieder bekloppt.
     
  • 0rN4n4
    Gast
    0
    20 Juni 2007
    #11
    ...

    ...also ich krieg das dauernd vom rasieren... (Eingewachsene Haare, entzündete mini wunden etc... achja.. eklige Details.. wers nicht lesen will, solls nicht tun!)

    ich hab das zwei Möglichkeiten:
    A In Ruhe lassen bis es weggeht und die schmerzen ertragen
    B Warten bis sich ein Eiterauge bildet, dann aufstechen, von innen nach aussen (d.h.<- oberster Punkt des Pickels, wo ich aufgestochen hab->) ZIEHEN (damit sich danach nicht gleich nochmal so n Teil bildet) dem Eiter beim rauskommen zugucken, desinfizieren und Schmerzen ertragen...
    C Wild dran rumdrücken und warten bis es n furunkel gibt:tongue: :tongue:
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    20 Juni 2007
    #12
    ich hab sowas auch öfter, ich glaube dass es vom rasieren kommt. ich lass es einfach in ruhe, und ein paar tage später ist es weg
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #13
    Ich hab das auch oft da wo der Gummi von der Unterwäsche anliegt, alo zwischen dem Innenschenkel und der äußeren Schamlippe... Und manchmal ist es sogar länglich:zwinker:

    Ich wart bis es "reif" wird und drück es dann mit sauberen, mit Alkohol desinfizierten Händen aus.:wuerg:

    Aber das mitm zuviel lesen kenn ich auch... Ich hab ne Zyste und als ich das erfahren hab, hab ich auch erst das ganze Internet durchsucht, bis ich dann wusste dass sie manchmal rausoperiert werden müssen und noch seltener sich zu bösartigen Geschwüren bis zum Krebs hin entwickeln können.:kopfschue Danach war ich beruhigt und konnte mehrere Nächte lang nicht schlafen vor Angst:cry:
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #14
    Off-Topic:
    Ein dickes Lob hier mal an alle, die es schaffen, an so einer Stelle mit ner Nadel rumzupieksen... :anbeten: Also wenn ich sowas hätte wäre ich in 5 Minuten beim Arzt, bei sowas bin ich auch ein echter Angsthase und hätte NIE denn Mumm, da mit einer Nadel reinzupieksen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste