Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KSCFREAK99
    KSCFREAK99 (19)
    Ist noch neu hier
    7
    1
    0
    in einer Beziehung
    20 Mai 2015
    #1

    Habe angst Vater zu werden

    Hey Leute
    Ich habe erneut eine frage an euch... und zwar ich hatte vor ein paar tage mein erstes mal mit meiner Freundin. Wir hatten davor auch schon oft Pettingen und das Problem an der Sache ist, das ich mir jedesmal sorgen mache wenn ich mir ein Kondom über meinen kleinen Mann drüber ziehe ein Lusttropfen an meinem finger sein könnte... da ich meine Freundin meistens nach dem Oralsex befriedige. Ich habe bei jedem mal angst das ich Vater werden könnte da man vielleicht durch diesen Drecks Lusttropfen schwanger werden könnte... könntet ihr mir bitte helfen wäre echt voll nett....
     
  • User 133315
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    943
    178
    438
    offene Beziehung
    20 Mai 2015
    #2
    Alsoder Lusttropfen enthält in der Regel kaum bis gar keine Spermien (bzw. nicht ausreichend). Kommt natürlich auch darauf an, wie und wo du ihr hinfasst.
    Ich finde diese Sorge ein wenig übertrieben. Aber wenn du dir ganz sicher sein willst, dann wisch doch deinen Fingef iwo ab, geht ja auch an der Haut oder so..
    Mach dir da mal keinen Stress :zwinker:
     
  • KSCFREAK99
    KSCFREAK99 (19)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    7
    1
    0
    in einer Beziehung
    20 Mai 2015
    #3
    Also ist die Chance ganz minimal das sie schwanger wird? Und könnt ihr mir tipps sagen wie ich solche Probleme im weiteren Verlauf verhindern kann... danke im voraus
     
  • kinkyvanilla
    0
    20 Mai 2015
    #4
    Falsch. Lusttropfen enthalten zwar kaum Spermien, können aber trotzdem ausreichen um zu einer Schwangerschaft zu führen. Wenn du deinen Finger nicht direkt in die Scheide steckst ist das allerdings sehr unwahrscheinlich.
     
  • KSCFREAK99
    KSCFREAK99 (19)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    7
    1
    0
    in einer Beziehung
    20 Mai 2015
    #5
    Könnt ihr mir trotzdem Tipps geben wie ich sowas verhindern könnte :grin:
     
  • kinkyvanilla
    0
    20 Mai 2015
    #6
    Schauen das die Lusttropfen nicht in Scheide gelangen, Hände und Penis waschen bevor es zum Sex kommt oder du sie intim berührst.
     
  • KSCFREAK99
    KSCFREAK99 (19)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    7
    1
    0
    in einer Beziehung
    20 Mai 2015
    #7
    Mhhh ok... das mit dem Lusttropfen ist nun 4 Wochen her... meine Freundin sagt sie sei nicht schwanger da sie schon ihre Periode hatte... ihr brüste nicht spannten und sie keine Unterleibsschmerzen hat. Ich weiß nicht ob ich ihr glauben kann da ich mir ziemlich sorgen mache und einen test möchte sie nicht machen...naja vielleicht übertreibe ich auch mega und ich mache mir völlig umsonst Gedanken....
     
  • User 143177
    Meistens hier zu finden
    1.069
    138
    937
    in einer Beziehung
    20 Mai 2015
    #8
    Am besten irgendwo ein Tuch nebens Bett legen und die Finger dran abwischen. Spermien überleben an der Luft nicht lange und in Trockenheit auch nicht, abwischen sollte also genügen. Kannst auch Feuchttücher zusätzlich daneben stellen, da hat man noch mehr das Sauberkeitsgefühl :zwinker:
    Wenn du dir solche Sorgen machst, dann kauf doch einen Test. Wenn du damit ankommst, wird sie sich schon nicht weigern und dir zu liebe testen, damit du wieder ruhig schlafen kannst. Ist ja kein großer Aufwand und du hast es schwarz auf weiß.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 71335
    User 71335 (51)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.415
    398
    4.676
    Verliebt
    20 Mai 2015
    #9
    Ja du übertreibst.
    Es ist sehr,sehr unwahrscheinlich.
    Wusch deine Finger ab, in Trockenheit überlebt kein Sperma auch nur Sekunden.
    Daher abwischen, kurz warten und der Unwahrscheinliche Fall ist ein unmöglicher Fall.

    Man kann zwar in seltenen Fällen nur durch Lusttropfen schwanger werden,aber das sind meist sogar die klassischen Fälle des Koitus interruptus ,also da hat tatsächlich Sex im Sinne von Schwanz in Scheide stattgefunden oder zumindest kurz eingeführt wurde, nur eben keine Ejakulation.
    Da wurde zumindest der Lusttropfen ständig im feuchten Medium gehalten.
    Und das war ja bei euch gar nicht der Fall.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.450
    598
    7.681
    in einer Beziehung
    21 Mai 2015
    #10
    Würde auch vorschlagen, einfach die Finger vorher trocken zu wischen.

    Wenn du so panische angst hast, dass sie schwanger werden könnte, ist es für Sex/sexuelles vielleicht auch noch etwas zu früh für dich, das zu machen.

    Vielleicht hilft es dir aber auch schon weiter zur Beruhigung, dass wir dir hier die abwisch- tipps gegeben haben :smile:

    Wenn du weitere Fragen hast, frag sie ruhig auch hier, wir helfen gerne :smile:
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    21 Mai 2015
    #11
    Boah, Leute, nicht so eine Panik machen. http://www.schwanger.at/artikel/schwanger-durch-den-lusttropfen.html

    Klar ist das theoretisch möglich, wie HIV bei Oralsex auch möglich ist, passiert nur einfach fast nie. Versuch dich zu entspannen, wisch halt deine Händ kurz mal ab (Laken oder so, Tuch ist ja mal total unerotisch) und weiter gehts. :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten