• kk123
    kk123 (30)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    Single
    25 Februar 2019
    #1

    Habe ich vielleicht was dummes gemacht?

    Hi,

    ich bin 30 Jahre alt. Habe vor kurzem eine Frau kennen gelernt, die 36 ist. Wir haben uns bisher zweimal getroffen und hatten beim zweiten Mal Sex. Momentan sieht es so aus als würde es auf eine Beziehung hinauslaufen.
    Sie ist ein sehr netter Mensch und so im Nachhinein bin ich mir nicht sicher, ob es klug war mit ihr was anzufangen, weil sie - so vermute ich - wahrscheinlich bald Kinder haben möchte und ich mir in diesem Punkt noch nicht sicher bin, ob ich das auch so bald haben will. Und ehe ich ihre Zeit verschwende weil ich mir eben in diesem Punkt jetzt nicht sicher bin, denke ich halt, vielleicht ist es besser die Sache zu beenden.

    Was würdet ihr jetzt machen? Schauen wie es weiter läuft? Das Thema ansprechen? Ansprechen was sie sich von uns beiden erhofft?
     
  • User 169839
    Öfters im Forum
    633
    53
    70
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #2
    Warum solltest du denn jetzt nicht weiter Kontakt halten!?
    Hab doch keine Angst ( bald) heißt ja nicht heute oder in 4 Tagen. Gehört von ihr selbst?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • MissUnperfekt
    Sorgt für Gesprächsstoff
    82
    33
    12
    Verliebt
    25 Februar 2019
    #3
    Red mit ihr!


    Off-Topic:
    nach zwei Treffen von Aussicht auf Beziehung zu sprechen finde ich aber auch etwas... sportlich :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 172636
    Öfters im Forum
    244
    63
    386
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #4
    Hallo :smile:
    Ich würde sie erstmal kennenlernen und wenn es dann darauf hinausläuft, dass du dir eine Beziehung vorstellen kannst, würde ich das Thema anschneiden. Nicht als: "Ich glaube, du möchtest bald Kinder und ich will das noch nicht", sondern indem du sie fragst, wie sie sich die nächsten fünf Jahre vorstellt und dann kannst du fragen, ob sie überhaupt Kinder möchte.
    Reden hilft in 99,9% der Fälle und dazu würde ich dir hier raten.
    Geh offen dran, "unterstelle" ihr nicht gleich einen Kinderwunsch, sondern frage sie und gib ihr die Möglichkeit, frei zu antworten.
    Alles weitere wirst du erst mit den Ergebnissen des Gesprächs verlässlich abschätzen können.
    Vorsorglich soetwas zu beenden, weil vielleicht irgendwann irgendwas unter Umständen sein könnte, halte ich für unklug und ich denke, als die zwei erwachsenen Menschen, die ihr seid, könnt ihr das mittels eines Gesprächs bestimmt besser lösen :zwinker:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 3
  • User 169839
    Öfters im Forum
    633
    53
    70
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #5
    Off-Topic:
    weil sie ja auch heute und jetzt weiß wie die nächsten 5 Jahre aussehen werden. Das finde ich sportlich
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 5
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 172636
    Öfters im Forum
    244
    63
    386
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #6
    Off-Topic:
    Es geht wie gesagt um ihre Vorstellung und um ihren Wunsch :zwinker: Das steht da auch so. Natürlich kennt sie die Zukunft nicht, aber die meisten Menschen haben zumindest eine grobe Vorstellung davon, wie sie sich ihr Leben in ca. fünf Jahren wünschen und gerade in dem Alter wäre ein Kinderwunsch wahrscheinlich auch ein Thema, falls dieser besteht :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 169839
    Öfters im Forum
    633
    53
    70
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #7

    Nun erstmal sollte er überhaupt mit ihr sprechen und sehen was rauskommen kann oder wird.
    Und Sorry aber 5 Jahre vorraus :thumbsup: was soll sie da antworten ohne Witz.
    Off-Topic:
    das geht zumindest mir viel zu weit. Letztlich kann diese Frage auch auch dazu führen das er gar keine Chance hat
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 172636
    Öfters im Forum
    244
    63
    386
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #8
    Wahrscheinlich wäre das mit 36 auch eher eine Überlegung für die nächsten zwei bis drei Jahre. Es geht wie gesagt um ihre Vorstellung von den nächsten 5 Jahren. Ob sie diese dann so umsetzen kann und will, wenn es so weit ist, ist eine andere Frage. Eine Vorstellung ist nicht in Stein gemeißelt, aber die meisten Frauen in diesem Alter wissen, wie sie sich ihr Leben bezogen auf Kinderwunsch und Familiengründung vorstellen :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 169839
    Öfters im Forum
    633
    53
    70
    nicht angegeben
    25 Februar 2019
    #9
    Ich würde diese 2/3 oder 5, Jahres Frage nicht stellen.
    Treff dich mit ihr und äußere deine Standpunkt ist doch keine Schande zu sagen das du dir nicht sicher bist was Kinder betrifft. Ich finde es sogar gut das du das sagst, deine Bedenken äußerst hast du hier ja auch.
    Kann mir nicht vorstellen das sie dir den Kopf abreißen wird nur weil du dir das jetzt vielleicht nicht vorstellen kannst.

    Geht was trinken und du wirst sehen wie es läuft und die Stimmung wird es schon in die richtige Richtung bringen. Sei entspannt das wird schon:smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 71015
    User 71015 (38)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.109
    598
    5.047
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2019
    #10
    Ich würde in dem Alter auch die Kinderfrage direkt ansprechen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.670
    598
    7.838
    in einer Beziehung
    26 Februar 2019
    #11
    Ich würde die Frage nach Kinderwunsch auch direkt stellen. Mit 30+ ist das beim Dating ein ziemlich relevantes Thema, egal ob man Kinder will oder nicht.
    "Willst du eigentlich irgendwann mal Kinder?" ist total okay.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • Marali
    Marali (25)
    Klickt sich gerne rein
    89
    18
    25
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2019
    #12
    Wie auch von den Anderen vor mir geschrieben.
    Sprich mit ihr! Frag sie nach ihrem Kinderwunsch und sprich offen mit ihr über deine Gedanken über das Thema. Die Sache beenden kannst du dann immer noch!
     
  • User 172623
    Sorgt für Gesprächsstoff
    121
    28
    61
    nicht angegeben
    26 Februar 2019
    #13
    Warum etwas beenden, was noch nicht mal richtig angefangen hat ?

    Die Frau hatte bisher noch nichtmals Gelegenheit, sich zu dem Thema zu äußern. Möglicherweise hat sie auch bereits Kinder und hat mit der Planung längst abgeschlossen. Oder sie will keine oder vielleicht auch erst in ein paar Jahren, wenn die Partnerschaft so weit gefestigt ist. In der heutigen Zeit ist das auch kein allzu großes Drama mehr, sich erst später für Kinder zu entscheiden.

    Nur bitte nicht jede Frau über 30 unter "Generalverdacht" stellen.
    Ein Gespräch wird zumindest über ihre grundsätzlichen Vorstellungen diesbezüglich Klarheit schaffen:winkwink:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Q-Fireball
    Q-Fireball (38)
    Meistens hier zu finden
    1.863
    148
    124
    Single
    26 Februar 2019
    #14
    Egal um was für Sachen es im Leben geht, man sollte sie nie aus Vermutungen beenden! Wenn du es sicher weist, weil Sie sich jetzt Kinder wünscht und du aber nicht bzw. nicht jetzt. Man sich ausgiebig darüber unterhält und keine Lösung findet, weil keiner von seinem Standpunkt abrücken kann, erst dann sollte man etwas "beenden" in betracht ziehen.
     
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.459
    348
    2.664
    Verlobt
    26 Februar 2019
    #15
    Schließe mich dem an. Nicht wertend oder im Sinne von: „Du willst doch bestimmt Kinder, oder?“ :zwinker: Sondern einfach freundlich und allgemein fragen.

    Hat mein Kerl auch gemacht, fand ich stark! Die Frage hat mich übrigens schön aufgewirbelt. Bis dahin war meine Antwort nämlich: „Nein, kann mir keine Kinder vorstellen.“ Als er fragte, hörte ich mich plötzlich sagen: „Ich weiß nicht recht...“ :ratlos: Da hatte er wohl was angestoßen.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • Blue_eye1980
    Beiträge füllen Bücher
    3.825
    248
    1.434
    Single
    3 März 2019
    #16
    Deswegen spreche ich genau das Thema vor einem ersten Date an.

    Wenn er Kinder will, dann brauche ich mich gar nicht treffen. Bringt ihm nichts, und mir auch nicht.

    Somit bleibt unterm Strich selten noch jemand in meinem Alter über, der jetzt auch keine will.

    Aber somit ist das Thema gleich geklärt, und ich muss mir dann keine Gedanken mehr machen.
     
  • Anila23123
    Anila23123 (25)
    Öfters im Forum
    710
    68
    170
    nicht angegeben
    5 März 2019
    #17
    Ich denke es ist noch zu früh über Kinderwünsche zu reden. Ihr seid ja quasi noch dabei euch kennen zu lernen. Ich glaube kaum dass sie sich da schon sicher ist, dass du der Mann bist, der der Vater ihrer Kinder sein soll, auch wenn sie in einem Alter ist, wo die Torschusspanik aufkommen kann.

    Es ist auch falsch es aus einer Vermutung heraus zu beenden. Du weißt doch gar nicht ob sie überhaupt Kinder möchte.

    Warte erstmal ab wie es sich entwickelt. Sobald es wirklich was ernsteres wird, kannst du es vorsichtig ansprechen.
     
  • User 36171
    User 36171 (30)
    Beiträge füllen Bücher
    2.130
    248
    1.262
    Verheiratet
    5 März 2019
    #18
    Mit 36 Jahren wissen Frauen meistens, ob sie in den nächsten 5 Jahren (eher in den nächsten 2 Jahren) Kinder bekommen möchten oder nicht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • 5 März 2019
    #19
    Kommunikation ist in Deinem Fall wirklich das Wichtigste.
     
  • Anila23123
    Anila23123 (25)
    Öfters im Forum
    710
    68
    170
    nicht angegeben
    5 März 2019
    #20

    Ist fast immer das wichtigste. Das predige ich hier ständig, aber in diesem Fall würde ich wirklich erstmal abwarten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten