Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • User 111070
    Team-Alumni
    3.007
    548
    5.385
    nicht angegeben
    25 April 2012
    #241
    Da irrst du, "weiser junger Mann". :rolleyes:
     
  • MrsMiauMiau
    Sorgt für Gesprächsstoff
    181
    43
    13
    vergeben und glücklich
    25 April 2012
    #242
    ich habe nie einen auf den Popo bekommen. Ich wurde lediglich immer etwas fester am Arm gepackt, in die Augen geschaut und gesagt, dass dies oder jenes nicht nochmal gemacht wird weil bla. :zwinker: Geschadet hat es nicht und diese Methode werde ich meinen Kindern auch zumuten... Schläge oder den Arm so fest halten, dass es weh tut hingegen NIE.
     
  • simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.202
    Verheiratet
    26 April 2012
    #243
    Das ist noch nie vorgekommen (und weiter damit rechnen muss ch nicht mehr :grin:)

    Der Pa ist ohnehin die Coolheit selbst und diskutiert lieber.
    Und für die Mam ist ein Po nicht Erziehungsfläche, sondern "Kosefläche".
    Wenn esmit ihr durch ging, dann warf sie Gegenstände nach uns :grin:
     
  • DocNo
    Gast
    0
    26 April 2012
    #244
    auf jeden fall .... aber alles im Rahmen.
    Kann man alles an einer Hand abzählen ... aber das was passiert war, dass merkte man sich auf jeden Fall. Daher werd ich meine Kinder nie! den Hintern versohlen :smile:
     
  • User 116587
    Benutzer gesperrt
    66
    18
    24
    Single
    26 April 2012
    #245
    Nein, niemals! Wenn Mama oder Papa mal "ausgerastet" sind, gab es Fernsehverbot :grin:
     
  • User 98976
    Sehr bekannt hier
    1.051
    198
    770
    nicht angegeben
    26 April 2012
    #246
    Nicht selten. Teilweise auch mit Kleiderbügeln oder Besenstielen (die dann auch mal zerbrachen vor Wucht).

    Ich verachte meine Mutter immer noch dafür.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.522
    398
    4.989
    Verheiratet
    26 April 2012
    #247
    Ich weiß, dass es das mal gab - im Sinne von "Klaps auf den Hintern" oder mal (!) eine Ohrfeige. Die Tatsache, dass ich mich kaum dran erinnern kann, zeigt mir aber, dass es nicht sonderlich traumatisch für mich gewesen sein kann :zwinker:

    Vielmehr waren es immer Ergebnisse völliger Panik, gefährlicher Situationen oder ernsthaft boshafter Verhaltensweisen meinerseits.

    Deswegen mache ich meinen Eltern keinen Vorwurf - unter "echter" Gewalt verstehe ich was Anderes.
     
  • User 115829
    Meistens hier zu finden
    304
    148
    213
    nicht angegeben
    26 April 2012
    #248
    Nein, nie. Aber ich denke ich hatte es des öfteren mal verdient - bzw. wäre es vielleicht sogar mal gut gewesen. Rückblickend bin ich meinen Ellis schon oft auf der Nase rum getanzt. :engel:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    26 April 2012
    #249
    Ich glaube, ich hab von meinem Vater zwei oder drei Ohrfeigen und mal einen Klaps bekommen. Hat mich zwar jetzt nicht weiter belastet, aber ich hoffe trotzdem, dass ich es bei meinen Kindern mal ohne schaffe. Muss ja nicht sein.
     
  • juliahottie
    Benutzer gesperrt
    478
    128
    95
    Single
    26 April 2012
    #250
    nein, sowas gabs bei uns nicht und wir sind trotzdem ganz gut geraten, denke ich :zwinker:

    dafür lasse ich mir heute ganz gerne ab und zu mal den hintern versohlen :tongue:
     
  • User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.581
    198
    573
    nicht angegeben
    26 April 2012
    #251
    :cool: Das ist ja wohl noch ein bisschen was anderes! :grin:


    Ich kenn das auch, aber war eher die absolute Ausnahme.
     
  • Zoegling
    Zoegling (39)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    28
    2
    Es ist kompliziert
    30 April 2012
    #252
    Bei manchen ist es genau umgekehrt...
     
  • Marc1979
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    103
    14
    nicht angegeben
    7 Mai 2012
    #253
    Da irrst du. Ich kenne eine Frau die ist nur ein Jahr älter als du und hat als Kind mindestens ein mal von ihrem Vater was hinten drauf bekommen. Und Ende der 90er hat mal ein kleiner Junge (muss also auch etwa dein Jahrgang sein oder etwas jünger) von seinem Vater mit der flachen Hand seinen nackten Hintern voll bekommen. Das Ganze wohl im Garten so dass es die Nachbarn mitbekommen haben. (Bei beiden Ereignissen war ich nicht Zeuge, sie wurden mir aber glaubwürdig berichtet.)


    Finde ich gut dass auch mal jemand positiv dazu steht.


    Finde ich interessant, dass sich das jemand rückblickend wünscht. Mir gehr es ähnlich. Ich habe zwar Schläge bekommen, denke aber dass es das ein oder andere mal öfters hätte sein sollen. Aber es sollte sich niemand angenehm vorstellen. Nur so ein paar Klapse sind nicht wirkungsvoll, es muß dann schon etwas kräftiger sein. Vielleicht ist es gut, dass es heute verboten ist, aber mir (und sicher auch anderen) hat es damals nicht geschadet.
     
  • mario18
    Gast
    0
    7 Mai 2012
    #254
    Komisch dass erst der 15 Kommentar von einem antiautoritären Menschen kommt!!!
    Hihi
    Lustig

    Zwei mal hab ich n Arsch voll bekommen
    Geschadet hat ea nicht
    Und dieser ganze pseudoseelische scheiss von wegen seelische Schäden ist totaler Blödsinn!
    Kinder sinnlos zu schlagen ist falsch aber nen Arsch voll weil das Kind scheisse gebaut hat macht noch lange niemanden zum gestörten Menschen!!!
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.925
    198
    651
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2012
    #255
    Ja, echt total lustig...

    Gibst du mal ein wenig von dieser Weisheit ab, die du ja mit Löffeln gefressen zu haben scheinst? :hmm:
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    7 Mai 2012
    #256
    ..sprach der Typ, der massiv Probleme mit seinen Bindungsstörungen hat..
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    7 Mai 2012
    #257
    Schläge gab´s bei uns nicht. Ich war sowieso ziemlich pflegeleicht als Kind, da hat´s schon gereicht, wenn man mich mal böse angeschaut hat :grin: Meine jüngere Schwester hat mal ein paar auf den Hintern bekommen, aber eher so ein Klaps und keine Schläge. Der böse Blick beeindruckt sie nicht sonderlich :zwinker:
     
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    9.196
    398
    4.942
    nicht angegeben
    7 Mai 2012
    #258
    Woher weißt du das?
     
  • User 114105
    Sorgt für Gesprächsstoff
    196
    43
    22
    nicht angegeben
    7 Mai 2012
    #259
    Ich wurde nicht nur mit dem Kochlöffel oder auf'm nackten Arsch geschlagen, das hat nicht nur in der Erziehung Spuren hinterlassen. ^^
     
  • steamy
    steamy (33)
    Benutzer gesperrt
    315
    53
    41
    offene Beziehung
    7 Mai 2012
    #260
    Stimmt bei mir auch genauso, eigentlich hätte ich es wohl auch ein paar mal mehr verdient gehabt, aber ich konnte Paps wohl damals schon zu gut um den Finger wickeln, wenn ich ihn so verlegen unschuldig angeschaut hab. Mama ist da nie drauf reingefallen, aber sie war meistens nicht schnell genug, um mich zu fassen zu bekommen :rolleyes:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.