Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Linguist
    Linguist (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    13
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #1

    Habt ihr Angst vor dem Tod?

    Habt ihr Angst vor dem Tod? Ich schon, weil ich nicht weiß was auf mich wartet oder ob ich einfach nur ein großes "GameOver"-Schildchen sehe.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    8 Januar 2008
    #2
    ich nich.. tot is tot :tongue:

    ich hab nur angst, was mit meinem kind passiert, also dass es ohne mich aufwachsen muss usw...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #3
    Hm. Nein. Wovor ich Angst habe: Vor einer unschönen Art zu sterben. Davor, dass ich sterbe, während meine Eltern noch leben, das wäre schlimm für sie. Davor, dass ich zu viel Ungeklärtes zurücklasse. Davor, dass ich in meiner Todesstunde erkenne, Wichtiges versäumt zu haben.

    Aber davor, dass mein Leben endet, habe ich nicht direkt Angst - ob nun danach noch etwas kommt oder nicht, weiß ich nicht, da möchte ich auch nicht spekulieren. Ich lass mich überraschen :zwinker:. Ich hatte aber schon mal Todesangst und weiß, dass ich in einer "akuten" Situation vielleicht ganz anderes darüber denken werde, als ich jetzt hier sage...

    Ich bin überzeugt, dass meine Seele schon ihren Ort finden wird.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    723
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #4
    ich hoffe es dauert noch lange bis dahin, von daher mach ich mir erstmal keine gedanken.kann mir gut vorstellen, dass ich mich irgendwann in meinem körper nicht mehr wohlfühle und dann froh bin wenns endlcih vorbei ist.
    aber jetzt und heute akute angst vor dem tod hab ich nicht, nein.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    8 Januar 2008
    #5
    Ich hab keine Angst vorm Tod, aber ich hätte Angst vorm Sterben
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    8 Januar 2008
    #6
    nee, ich hatte noch nie angst vor dem tod. ich bin agnostikerin, tendiere zum atheismus. ein bild von himmel und hölle habe ich dennoch äußerst gerne, auch wenn es null dem der bibel gleicht. und besonders seit ich weiß, dass der himmel 7x heißer als die hölle ist ... har har.

    wenn nichts ist, dann ist eben nichts. die auf erden verweilen doch sowieso mit dem irrglaube, dass ich von nun an auf sie aufpasse ... seit ich philosophie studiere habe ich sogar noch herrliche argumente gefunden, warum man den tod nicht füchten muss (auf erden geht er dich nichts an, weil er noch nicht eingetroffen ist und wenn du einmal tot bist, dann betrifft er dich nicht mehr) :grin:
     
  • seelenlos
    seelenlos (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2008
    #7
    *unterschreib*
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2008
    #8
    Nein, absolut nicht. Tot ist tot, danach ist Schluss. Kein Grund, irgendwas zu fürchten.
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    8 Januar 2008
    #9
    nein..ich hab keine Angst vorm Tod...zumindest vor meinem eigenen. Aber ich habe ziemliche Angst, dass wer stirbt, der mir wichtig ist. Auf meinen eigenen Tod hingegen freue ich auch irgendwie ein bischen, wenn es denn irgendwann mal so weit ist, weil sich dann ja vielleicht die Chance auftut, zu sehen ob es einen Gott gibt. Da bin ich schon mächtig gespannt drauf :tongue:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    8 Januar 2008
    #10
    ganz und garnicht.
    ich habe dazu auch meinen eigenen glauben.

    mehr "angst" habe ich davor, das geliebte menschen mich verlassen, oder ich mal viele geliebte menschen verlassen werde und dies dann ne schwere zeit ist.
    nur die vostellung daran. aber nicht angst vo dem tod.
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2008
    #11
    genau so würde ich es auch definieren!
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #12
    Ich habe keine Angst vor dem Tod sondern vor dem Sterben an sich. Wenn es soweit sein sollte, dann sei es so. Ansonsten bin ich der Meinung von mosquito :smile:
     
  • Nanako
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Single
    8 Januar 2008
    #13
    Nein, ich habe keine Angst vorm Tod.
    Schließlich hat noch niemand den Tod überlebt.

    Für mich gehört der Tod zum leben dazu (jeder der irgendwann mal geboren wird muss auch irgendwann mal sterben), das einzige was mir zu denken gibt ist die Art und Weise wie ich mal sterben werde.
    Wünschen würde ich mir, einfach seelig einzuschlafen und nicht mehr aufzuwachen. Aber man weiß nunmal nicht was das Leben/der Tod für einen bereit hält.
     
  • Snooker
    Snooker (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    8 Januar 2008
    #14
    Aufgrund meines Berufes habe ich schon viele Menschen beim Sterben begleitet.
    Angst vor dem Tod habe ich wenig. Ich musste aber lange über das Thema Tod und Sterben nachdenken und mich damit auseinander setzen.

    Es gibt ein schönes Sprichwort: Der Tod ist das einzige was uns im Leben versprochen wird.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    8 Januar 2008
    #15
    da kannste dich evt täuschen. :tongue:

    haben ja schon viele erzählt sie sind gestorben und wieder zurück gekommen... (bei operation oder XX)

    :tongue:
     
  • Starla
    Gast
    0
    8 Januar 2008
    #16
    Ich habe große Angst vorm Sterben, aber den Tod würde ich (auch) als Erlösung sehen. Außerdem merke ich vom Tod eh nichts mehr, deshalb habe ich keine Angst :zwinker:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.028
    248
    672
    Single
    8 Januar 2008
    #17
    Wenn ich irgendwann mal einfach tot umfalle, ists ok. Aber Angst habe ich davor, dass ich eine unheilbare Krankheit kriege, wo man elendig nach und nach verreckt. :eek:
     
  • 8 Januar 2008
    #18
    Ne hab ich ned, ich hatte schon zuviele Situation, wo ich knapp den den Löffel abgegeben habe. Ich geniesse mein Leben und falls ich sterbe, dann ists halt so.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    8 Januar 2008
    #19
    Off-Topic:

    Mag sein, dass ich blöd in der Hinsicht bin, aber was genau ist für euch jetzt der Unterschied zwischen "Angst vor dem Tod" und "Angst vor dem Sterben"?


    Ich habe nur Angst vor einem qualvollen Tod(-eskampf).
     
  • amauri
    amauri (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2008
    #20
    habe keine angst. wenn es passiert ist halt schicksal..wie alles was passiert in leben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste