Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Habt ihr jemals Beziehungsprobleme mit Haustieren gehabt?

  1. bin w: Nein, ich habe mich mit meinen Haustieren immer super verstanden.:)

    5 Stimme(n)
    62,5%
  2. bin w: Ab und zu Ärger gab es schon, aber da sind Menschen auch nicht besser.

    2 Stimme(n)
    25,0%
  3. bin w: Mein Haustier ist irgendwann entlaufen :weinen:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. bin w: Ich hatte massive Probleme mit Haustieren und hab sie irgendwann weggegeben.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. bin w: Beziehungsprobleme im engen Sinne nicht, aber Haustierallergie :geknickt:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. bin m: Nein, ich habe mich mit meinen Haustieren immer super verstanden :)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. bin m: Ab und zu Ärger gab es schon, aber da sind Menschen auch nicht besser.

    1 Stimme(n)
    12,5%
  8. bin m: Mein Haustier ist irgendwann entlaufen :weinen:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. bin m: Ich hatte massive Probleme mit Haustieren und hab sie irgendwann weggegeben.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. bin m: Beziehungsprobleme im engen Sinne nicht, aber Haustierallergie :geknickt:

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    27 September 2008
    #1

    Habt ihr jemals Beziehungsprobleme mit Haustieren gehabt?

    Im anderen Thread antworten viele, dass sie ihr Haustier länger kennen als ihren Partner :-D Da stellt sich die Frage, ob ihr auch mal so was ähnliches wie "Beziehungsprobleme" mit Haustieren gehabt habt und im schlimmstenfalls euch von eurem Haustier getrennt habt :winkwink: Ab ins Tierheim oder an Bekannte verschenken.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    27 September 2008
    #2
    Selbst mein Haustier mag mich nicht... :cry:

    Versucht ständig vor mir zu flüchten oder mich zu bedrohen, dabei meine ich es nur gut!

    Wahrscheinlich gehen unsere Ansichten einfach zu weit auseinander. Drüber reden hat auch nichts gebracht - sie schweigt sich da einfach aus. Füchse und Schlangen passen halt nicht wirklich zueinander :zwinker:
     
  • Sarah-Joe
    Sarah-Joe (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    103
    2
    nicht angegeben
    27 September 2008
    #3
    Jeden Tag auf`s Neue muß ich meinen Katzen klar machen,wer hier das Sagen hat.:grin:
    Ständig gibt es Streit um beliebte Plätze wie Sofa oder Bett.
    Die Eine ist 'ne Diva,der Andere ein Pascha.

    Allerdings tue ich mir den Beziehungsstress mit meinen Mietzen gerne an...im Gegensatz zu dem Stress mit dem männlichen Zweibeiner.:zwinker:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    27 September 2008
    #4
    ich bin seit 2 jahren mit meinen bartagamen zusammen und es gab nie beziehungsprobleme :zwinker:

    davonlaufen können sie nicht.

    allergisch, kann ich auf die nicht sein, da sie keine haare haben.

    ne, alles bestens mit meinen fiechern :zwinker:


    mit den grillen/heuschrecken, hab ich mehr probleme, also sie mit mir :engel: ...

    sie würden weit davon laufen/springen, wenn sie könnten, aber sie sitzen im todestrackt und warten bis ich sie, verfütter.

    die mögen mich keineswegs...
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    27 September 2008
    #5
    Du sprichst mir aus dem Herzen:zwinker:
    Mit denen hab ich keine Beziehungsprobleme nicht einmal wenn sie ausserhalb des Terrariums spatzieren:smile:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    27 September 2008
    #6
    ja auch dann laufen sie ja nicht weg, sie gehen eher auf erkundungs tour... sehr interessant für beide parteien :tongue:...
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    27 September 2008
    #7
    Ja...und dann kann man sie suchen :ratlos:
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    27 September 2008
    #8
    Meine Katze ist das egoistischte, arroganteste, selbstgerechteste, intriganteste, dennoch wunderbarste Wesen, das ich kenne. :herz:
    Beantwortet das die Frage?
     
  • Lily87
    Gast
    0
    27 September 2008
    #9
    Mein Finchen (schwarzer Hase) kann niemanden so recht leiden und beißt. Meine Vögel schreien manchmal mitten in der Nacht herum. Meine Hunde sind manchmal ungezogen ohne Ende.

    Trotzdem habe ich alle lieb :herz:

    mit meinen Katzen gibt es keine Probleme, sie nerven nur manchmal, weil sie zuviel kuscheln wollen. :smile: :herz:
     
  • Cassis
    Cassis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    113
    24
    vergeben und glücklich
    27 September 2008
    #10
    Meine beiden Kater testen auch täglich aus, was man sich hier so alles erlauben kann... Dementsprechend gibts auch öfter mal Schimpfe für die zwei :smile:
    Aber im Endeffekt wärs ja sonst langweilig.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    27 September 2008
    #11
    das kommt mir bekannt vor. den einen tag knutschst sie mich förmlich zu boden und an nem anderen tag wär's besser ich würde auswärts schlafen :ratlos:

    ich hab schon zig mal dran gedacht sie "auszusetzen", aber so böse wie sie ist, würde sie eh zurückkommen :zwinker_alt: :schuechte_alt:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.826
    298
    1.143
    Verheiratet
    28 September 2008
    #12
    Nein, hab ich nicht. Meine Katze wollte ich ursprünglich bei meinen Eltern lassen weil er dort raus kann in den Garten. War meinen Freund auch recht, obwohl ich das eigentlich nicht wollte, aber dennoch das beste für meine Katze wollte. Als er dann angefahren wurde, nahm ich ihn zu mir in die WOhnung und seitdem ist er hier. Mein Freund hat damit kein Problem, er liebt Tiere. Mittlerweile haben wir sogar zwei. :herz:
     
  • Iron Maiden
    0
    28 September 2008
    #13
    Meine Tierchen gehen mir ab und zu tierisch auf die Nerven, trotzdem würde ich sie nie aussetzen oder abgeben. Dazu sind sie viel zu toll :herz:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.