Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Dezember 2009
    #1

    Habt ihr schon mal 112 (Notruf) gewählt?

    Hattet ihr schon mal ein Notfall, so dass ihr die Nummer 112 gewählt habt?
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    7 Dezember 2009
    #2
    Die 112 nicht, aber die 110. Aber keine der Antworten trifft zu.

    Ich habe einmal die 110 gewählt um Rehe auf der Autobahn zu melden die da nicht wegkamen weil der Wildzaun sie daran hinderte. Und einmal weil ein Radfahrer auf der Autobahn unterwegs war.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Dezember 2009
    #3
    Ich hatte zum Glück keinen Vorfall, wo ich 112 oder 110 hätte rufen müssen.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.911
    398
    2.200
    Verheiratet
    7 Dezember 2009
    #4
    Das kam schon oft vor. Bei Unfällen oder nach Schlägereien.

    Bei uns ist die Tel.Nummer von Schutz und Rettung nicht 112, sondern
    144
     
  • steamy
    steamy (31)
    Benutzer gesperrt
    315
    53
    41
    offene Beziehung
    7 Dezember 2009
    #5
    Warum sollte man bei Kriminaltaten die 112 wählen ?
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    7 Dezember 2009
    #6
    Nein, aber die 110.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    7 Dezember 2009
    #7
    Ne...
     
  • Effi Galotti
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    33
    2
    Single
    8 Dezember 2009
    #8
    Nur 110.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    8 Dezember 2009
    #9
    ist bei uns die 144 wie simon schön sagt, die hab ich schon gerufen ja
     
  • SvenS
    SvenS (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    8 Dezember 2009
    #11
    ich hab als kind aus langeweile "aus spass" von telefonzellen die 112 oder 110 angerufen und einen fehleinsatz ausgelöst...das ganze vier mal...bis mich die polizei erwischt hat. Gab ne fette anzeige und sozialstunden.
    Jetzt im nachhinein: durch nichts zu entschuldigen, unverzeihbar wenn die einsatzkräfte an anderer stelle wirklich gebraucht worden wären oder es aufn weg nen unfall gegeben hätte.
    Ansonsten musste ich zweimal die Feuerwehr für einen Notfall anrufen (Schlaganfall, Herzinfarkt).
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2009
    #12
    Die 110 hab ich schonmal gewählt. Ein Obdachloser ist regungslos am Boden gelegen, und hat auf ansprache nicht reagiert. Also Polizei und Rettung verständigt.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    8 Dezember 2009
    #13
    Ja, immer wenn ich ein NEF nachfordern möchte und gerade nicht unser RTW-Handy dabei habe, also ziemlich oft.

    Die 110 einmal, weil 'ne Frau fünf Kinder mit im Auto hatte und logischerweise keins davon angeschnallt war.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    8 Dezember 2009
    #14
    Ja, war tiefster Winter, mitten in der Nacht und an der Bushaltestelle lag ein stark betrunkener Mann den ich einfach nicht wachgekriegt hab. Hatte Schiss, dass er am nächsten Morgen tiefgefroren ist...
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    8 Dezember 2009
    #15
    Die 110 ja, die 112 noch nicht.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    683
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2009
    #16
    Beides.
    2mal, als ich in nen Unfall verwickelt worden war, anderes Mal war ich Augenzeuge, wieder ein anderes Mal, da meine Oma ins Koma gefallen war :cry:.
    War auch paar Mal persönlich bei der Polizei. Ich wollte herausfinden, ob mein Dad wirklich gestorben ist, da ich nicht von der Bullerei informiert worden bin und er in einer anderen Stadt gewohnt hat.
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.362
    348
    2.233
    Single
    8 Dezember 2009
    #17
    Ich habe schon mal die 112 gerufen, als ich einen alten Mann gefunden habe, der gestürzt ist, nicht mehr aufstehen konnte und ziemlich verwirrt war (das hatte alles mit seiner Diabetes-Erkrankung zu tun).

    Wäre ich nicht zufällig dort vorbei gekommen und hätte ihn kurz nach seinem Sturz gesehen, wäre die Sache wohl ziemlich übel ausgegangen (es war sehr kalt und stürmisch - er wäre innerhalb kürzester Zeit unterkühlt gewesen).
     
  • User 78543
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2009
    #18
    Ja, ausversehen... Tastensperre im Handy, Handy in der Hosentasche, da ruft das Ding die 110 oder 112 an, eine davon geht trotz Tastensperre. Als ich auf mein Handy schaute, hab ich schon 5 Minuten mit denen telefoniert. Habe mich dann entschuldigt und den Sachverhalt erklärt, dann war´s auch ok...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    8 Dezember 2009
    #19
    nein, keine 112, keine 110 und keine 19222. glück gehabt bisher.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    8 Dezember 2009
    #20
    Es gibt schon mal Gewaltverbrechen, bei denen jemand verletzt oder getötet wird. Da ist der Notarzt wichtiger als dass der Täter gefasst wird. Im ersten Augenblick.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste