Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Habt ihr schon mal Pillen von Mama/Schwester genommen, weil ihr nicht zum FA wolltet?

  1. Ja, ich mal Pillen von Mama oder Schwester geschnorrt :-D

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ich habe mal Mama oder Schwester nach Pillen gefragt, aber sie wollte mir keine geben.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich habe einfach Pillen von Mama oder Schwester heimlich geklaut.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ich habe daheim niemanden, der Pillen nimmt. Das geht also nicht.

    3 Stimme(n)
    42,9%
  5. Nein, ich habe noch nie versucht Pillen meiner Mama oder Schwester anzurühren.

    4 Stimme(n)
    57,1%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    14 Februar 2009
    #1

    Habt ihr schon mal Pillen von Mama/Schwester genommen, weil ihr nicht zum FA wolltet?

    Wenn eure Mama oder Schwester ebenfalls Antibabypillen nimmt, habt ihr schon mal ihre Pillen genommen, weil ihr einfach kein Bock hattet zum Frauenarzt zu gehen und sich Pillen verschreiben zu lassen?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.206
    Verliebt
    14 Februar 2009
    #2
    Meine Mutter nimmt keine, Schwester hab ich nicht und ich bin außerdem erwachsen genug, um mir die Pille selbst zu holen, wenn ich sie haben will.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2009
    #3
    Als ich zum ersten Mal Verhütungsbedarf hatte, war meine Mutter ihren Uterus schon mehrere Jahre los und verhütete somit auch nicht mehr, meine Schwester wohnte längst an einem anderen Ort. Und einfach mal so ohne vorherige Beratung Pillen nehmen ist wohl nicht gerade klug. Ich ging zum Arzt, ließ mich untersuchen und ein Rezept verschreiben.
    Seit meine Schwester und ich im selben Ort wohnen, haben wir zwar dieselbe Ärztin, nehmen aber verschiedene Pillen, wobei sie inzwischen ja keine Pille mehr nimmt, da sie eine Familie gründen will.

    Da ich nie in die Situation gekommen bin, keinen Blister mehr zuhause zu haben, musste ich auch keine Pillen schnorren - wegen der verschiedenen Präparate wär es eh nicht gegangen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    14 Februar 2009
    #4
    das übernehm ich so komplett. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste