Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sisal28
    Sisal28 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    3 Juni 2008
    #1

    Habt Ihr sexuelle Fantasien und vorlieben, die der Partner nicht teilt?

    Nabend zusammen.

    Wie läuft das bei Euch? Habt ihr sexuelle Wünsche, die der Partner nicht teilt oder sich weigert diese auszuprobieren und die somit unerfüllt bleiben? Wie geht ihr damit um?
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    3 Juni 2008
    #2
    Andersrum ja...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2008
    #3
    Fantasien oder wirkliche Wünsche ?
    Das ist nämlich ein gewaltiger Unterschied ...
     
  • Pinarella
    Pinarella (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Verlobt
    3 Juni 2008
    #4
    Ja allerdings, die habe ich .. Ob es bei ihm auch (geheime) Fantasien gibt, das weiß ich nicht, er redet nicht gerne (mit mir) über Sex ..

    Und ich muss irgendwie damit alleine fertig werden, weil es ihm nicht gefällt .. Da muss es leider wohl oder übel Fantasie bleiben ... :geknickt:
     
  • Sisal28
    Sisal28 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Single
    3 Juni 2008
    #5
    Dann entscheide ich mich für "wirkliche Wünsche" !!! (versuch´s gleich nochmal im Startposting zu ändern.
     
  • Pinarella
    Pinarella (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Verlobt
    3 Juni 2008
    #6
    den gleichen Text könnte ich auch nochmal für (wirkliche) Wünsche schreiben, auch wenn ich dort einen Unterschied sehe ..
     
  • milchfee
    Gast
    0
    3 Juni 2008
    #7
    Ja, ich würd schon noch einiges machen, was er nicht machen will.
    Aber ich kann ihn verstehen, sind sehr spezielle Fantasien, die nichts mit den gängigen Praktiken zu tun haben. (Bereich BDSM)
    Er wiederum würde gerne öfters Anal machen. Will ich wiederum nicht.
    Wichtig ist aber, dass wir gegenseitig unsere Wünsche und Abneigungen akzeptieren, wenns dann an der Zeit ist, werden wir sie vielleicht auch umsetzen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2008
    #8
    Ok :zwinker:

    Nein, eigentlich nicht.

    Es hätte vielleicht manchmal mehr "Initiative" von der Partnerin kommen können, aber das ist ein übliches "Problem" und lässt sich situationsabhängig bei Mann und Frau beliebig drehen.

    Allerdings bin ich diesbezüglich auch ein "Normalo" und habe da keine "außergewöhnlichen" Wünsche (was jeder für sich selbst definieren muss).

    Aber ich denke, du hast ein ganz spezielles Problem mit einem Wunsch deines Partners, den du nicht erfüllen willst/kannst.

    Es wäre vielleicht hilfreich, das zu schildern. Ansonsten bringt dir diese Umfrage nicht sehr viel ... *schulterzuck*
     
  • 3 Juni 2008
    #9
    Also bei uns "funktioniert" alles. Ob nun BDSM, Dreier, Vierer, Rollenspiele usw, bei uns wollen das und machen das beide gerne.

    Würde man wohl als 6er im Lotto bezeichnen :grin:
     
  • medice
    medice (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2008
    #10
    nein, sie geht nicht auf meine wünsche ein, zumindest nicht alle
     
  • Sisal28
    Sisal28 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Single
    3 Juni 2008
    #11
    das kann ich getrost verneinen...denn ich habe gar keinen Partner :grin:

    Geht wirklich ums generelle :smile: Natürlich habe ich auch wünsche, und da sind auch schonmal zwei/drei dabei, die z.B. mein letzter Partner total abgelehnt hat.

    Beim lesen der meisten Beiträge kommt es mir oft so vor, als ob viele hier offen alles ausprobieren können an Wünschen und Vorlieben mit dem Partner ( was ein absolutes Geschenk ist). Wollte einfach mal nach der Gegenseite fragen
     
  • Liesl
    Gast
    0
    3 Juni 2008
    #12
    im großen und ganzen haben wir gleiche vorstellungen und vorlieben.das einzige was sie nicht mag und ich schon,sind spielchen mit kerzenwachs:grin: :drool:

    aber ansonsten klappt alles wunderbar, wir sind sehr auf einer wellenlänge
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2008
    #13
    Abgesehen davon, dass du dann mal deinen Status ändern solltest ... :zwinker:

    Die Beiträge hier sind nicht wirklich representativ für den "Durchschnitt" der Bevölkerung.
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    3 Juni 2008
    #14
    Ja
    Ich mag Shibari (japanisches Bondage) sehr gern, damit kann er nicht wirklich etwas anfangen.
    Es wäre zwar ein Wunsch, aber ich werd auch ohne glücklich, der Rest wird ja erfüllt :smile:
     
  • Dillinja
    Dillinja (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    3 Juni 2008
    #15
    ja, ich habe wünsche und man lässt mich damit gegen eine wand rennen

    das paradoxe ist, dass weitaus "heftigere" sachen gang und gebe sind. bin ich auch dankbar für, denn ich weiss aus früheren beziehungen, dass man für manche praktiken nur schief angesehen wird. aber etwas ganz simples bleibt mir vorbehalten :kopfschue
     
  • 10010110
    Benutzer gesperrt
    63
    0
    0
    nicht angegeben
    4 Juni 2008
    #16
    Mich würde aber jetzt mal interessieren, was das so wäre? Ich versuche nämlich, ein bisschen die Wünsche der Frauen an den Augen abzulesen, aber im Bett muss man manchmal eben die Initiative ergreifen und den Mund aufmachen, wenn jemand was spezielles machen will.Worin äußern sich deine Fantasien denn, die dein Partner nicht teilt?
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    4 Juni 2008
    #17
    Wirkliche Wünsche - nein.
    Interessen zum Ausprobieren - ja.
     
  • hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    4
    Single
    4 Juni 2008
    #18
    Ja hab ich und ich hab mich vor einiger Zeit getraut es ihr zu sagen. Ich hab eine Vorliebe für ihre Füße. Sie war nicht einmal wirklich erschrocken. Seitdem ich es ihr gesagt habe, kommen diese manchmal auch beim Sex zum "Einsatz".

    Ich muss aber dazu sagen, dass ich kein Hardcore-Fetischist bin der ohne seinen Fetisch keinen Spass am Sex hat.

    Es macht mich halt einfach an :smile:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.323
    398
    4.562
    Verliebt
    4 Juni 2008
    #19
    Ja hab ich, ich will Sex und er seine Ruhe.:grin:

    Mein Partner kennt meine sexuellen Wünsche und Vorlieben (er selber hat überhaupt keine!), wir haben auch schon oft darüber geredet, er hat sie zur Kenntnis genommen und damit war die Sache für ihn erledigt.
    Ist alles nicht so sein Ding, ich will ihn auch gar nicht zu etwas überreden, was er künstlich und ohne eigene Überzeugung oder Neigung, mir zuliebe umsetzten würde, das würde mir nur die Fantasie und unsere guet Beziehung verderben, also lassen wir es einfach.:zwinker:

    Man kann damit Leben, irgendwie.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    4 Juni 2008
    #20
    Ich bin mir zwar nie sicher ob Chosy etwas ernst meint oder nicht, aber in diesem Fall möchte ich mich anschließen. Mein Partner ist bi, das heißt MMF sowie MFF und so weiter ... alles möglich. Ein Glückstreffer. :smile: Auch Sachen von denen er ggf. ich noch nie gehört hat/habe waren wir bis jetzt immer beide bereit zumindest auszuprobieren. :drool:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste