Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • t0per
    Gast
    0
    12 Februar 2004
    #1

    + habt ihr vom dem schon gehört + das gefühl: jeder kennt es!

    hallo, hab vorgestern mit paar Schul-kollegen im Pausen hof gequatscht.
    Dadurch in diesem lockeren Kreis jemand Halsschmerzen hat, sind wir auf das thema:"wie am schnellsten heilen?" gekommen.

    Da hat einer behauptet, dass schwedische Wissenschaftler herausgefunden haben, dass das beste Heilmittel Sperma sei. :cool1:

    Habt Ihr schon mal gehört, dass Sperma als "Heilmittel" dienen kann?

    Wenn ja, habt ihrs schonmal versucht? :wuerg:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    12 Februar 2004
    #2
  • Chicy
    Gast
    0
    12 Februar 2004
    #3
    yoah hab ich auch gelesen, und es scheint zu stimmen :smile:
     
  • LOVLY
    Gast
    0
    12 Februar 2004
    #4
    Hat mir ne Freundin letztens auch erzählt.
    Sie meint sie hats sogar ausprobiert und es hat funktioniert.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    12 Februar 2004
    #5
    Na gut.... Wenn sogar die Damen behaupten dass das was bringt - hab das für nen weiteren männlichen Trick gehalten Frauen zum Blasen zu kriegen :smile:
     
  • Tomcat24
    Gast
    0
    12 Februar 2004
    #6
    Ein gutes Placebo hilft immer unter zwei Bedingungen:

    1. Der Patient glaubt daran!

    2. Die Werbung/Freunde sagen es.

    Die Studie habe ich zwar nicht gelesen, aber als Wissenschaftler würde ich eine solche Untersuchung doch in Frage stellen. Rein Chemich haben ein Antibiotikum und Sperma rein gar nichts miteinander zu tun. :zwinker:
    Aber das kann ja unter uns Männern bleiben! :rolleyes2
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    941
    103
    7
    Verheiratet
    12 Februar 2004
    #7
    na und... glaubst du in Halsschmerztabletten ist Antibiotikum drin? Das wäre mir neu.

    Ich hab das auch in einer Zeitung gelesen. Das heißt nicht dass es wahr ist, aber möglich ist es, bis jemand das Gegenteil bewiesen hat.
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    12 Februar 2004
    #8
    Also, in den Halsschmerztabletten ist eigentlich
    immer was Desinfizierendes gegen die Bakterien
    und was Betäubendes gegen den Schmerz drin.
    Ich kann mir net vorstellen, das sowas auch im
    Sperma ist....

    Auri
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    12 Februar 2004
    #9
    ach quatsch,es heilt nicht!es beugt vor,das kann ich bestätigen,hatte lange keine mehr,aber wenn ich welche hab lindert es nichts!!
     
  • Skylight01
    Gast
    0
    12 Februar 2004
    #10
    Also ich denke mal das nichts dran ist...
    Und selbst wenn, dann solltest du deinem Freund nicht nur einen blasen wegen der "guten Medizin", sondern nur wenn du es willst.
    Entweder du ekelst dich davor oder nicht, ich glaub nicht, dass du weniger Halsweh bekommst wenn du jetzt anfängst. Und für deinen Freund ists auch nicht das wahre OV zu haben und zu wissen, dass du dich quälst und selbstüberzeugst dass das gar nicht ekelhaft sei usw...
     
  • Manja
    Gast
    0
    12 Februar 2004
    #11
    Ich hielt das bisher auch immer für einen dummen Trick, Frauen zum Blasen zu bringen..... :zwinker:

    In welcher Zeitung habt ihr das denn gelesen, doch bitte nicht in der Zeitung mit den vier großen Buchstaben, oder?!
     
  • muse
    Gast
    0
    13 Februar 2004
    #12
    Ich weiß zwar nicht, in welcher Zeitung es stand, aber hier ist der Artikel.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten