Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 April 2008
    #1

    Habt ihr während der Musterung (Hodenuntersuchung) eine Erektion gekriegt?

    Ich habe mir sagen lassen, dass Mann sich bei der Musterung einmal ausziehen muss um sich den Hoden durch einen Handgriff untersuchen zu lassen. Hat jemand von euch in dieser Situation eine Erektion gekriegt? Vielleicht aus Aufregung oder durch den stimulierenden Handgriff oder aus sexueller Erregung?
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    1 April 2008
    #2
    Sexuell erregend war an dieser Situation absolut gar nichts.:zwinker:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    1 April 2008
    #3
    Wirst du beim Gynäkologen geil?
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    1 April 2008
    #4
    Sehr gute Gegenfrage.

    Und: nein.
     
  • User 76373
    Meistens hier zu finden
    998
    133
    74
    in einer Beziehung
    1 April 2008
    #5
    Nein
     
  • billl90
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    1 April 2008
    #6
    Nein, das war alles andere als antörnend...
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.906
    398
    2.200
    Verheiratet
    1 April 2008
    #7
    nein:smile:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 April 2008
    #8
    Und was habt ihr während der Hodenuntersuchung empfunden? Scham, Ärger, Angst oder Gleichgültigkeit?
     
  • billl90
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    2 April 2008
    #9
    Eine Mischung aus Scham (der Arzt war ein Mann, aber er hatte eine Assistentin) und Gleichgültigkeit.

    Hinzu kam das leichte Unwohlsein, das eine Musterung so mit sich bringt. Denn wirklich einladend wirkt so ein KWEA ja nicht...
     
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    2 April 2008
    #10
    Hm.. bei dem EKG nicht.. aber vorher wurde ein Foto zur Vermessung gemacht. Dafür sollte man eine helle Badehose anziehen, ich hab das am Telefon aber falsch verstanden, dass man hätte keine helle Badehose anziehen sollen.

    So stand ich da, wie Gott mich schuf und die Fotografin war sehr ansehnlich...*schäm*

    War ja zum Glück schnell vorbei.

    MFG BeowulfOF
     
  • frederick100
    Verbringt hier viel Zeit
    0
    85
    0
    Verheiratet
    13 Mai 2008
    #11
    Nein - die Musterung ist eine nüchterne Sache.

    Bei meiner Hodenabtastung und Vorhaut-Kontrolle bekam ich keine
    Erektion, weil man alles schnell hinter sich bringen möchte.
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.776
    198
    645
    in einer Beziehung
    13 Mai 2008
    #12
    hm, so schnell wie das ging, kann man gar keine Erektion bekommen :kopfschue :zwinker:
     
  • empirestate
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    14 Mai 2008
    #13
    Ich fands gut. Eine kostenlose Hodenkrebsuntersuchung ist heutzutage doch nicht schlecht. Und Scham? Vor einem Arzt/Ärztin doch nicht.
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    14 Mai 2008
    #14
    Erektion habe ich keine bekommen, geschämt habe ich mich auch nicht, aber ein kommisches Gefühl hatte ich schon, als die Ärztin meinen Hodensack in die Hand genommen hat und gesagt hat: Bitte ein paar mal husten.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.530
    348
    4.866
    Single
    14 Mai 2008
    #15
    lo, ganz sicher nicht :ratlos:
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Mai 2008
    #16
    Meines Wissens nach wird dabei ueberprueft, ob man einen Leistenbruch hat.

    Hodenkrebs durch Abtasten zu diagostizieren halte ich fuer fragwuerdig. Aber ich bin kein Arzt.

    Bei mir hat auch keiner an den Hoden herumgefummelt, sondern den Finger nebendran in die Leistengegend gedrueckt.

    Dann musste man einmal husten.

    Ich bezweifele sehr stark, dass man damit Hodenkrebs feststellen koennte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.