Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 168048
    Ist noch neu hier
    9
    3
    2
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2017
    #1

    Hairjob für mich entdeckt

    hab letztens durch meinen freund was für mich neues kennengelernt, was ich ziemlich erotisch finde :zwinker:

    er ist irgendwo im netz mal über videos gestolpert, in denen das mädel ihrem typen einen hairjob gemacht hat, das fand er wohl ziemlich geil und hat mich gefragt, ob wir das auch mal ausprobieren wollen...da ich offen für neues bin und meine haare bis zu den hüften gehen, war ich sofort dabei und fand es schon ziemlich anregend...wusste gar nicht, was ich mit meiner matte so alles anstellen kann...!

    nun wollte ich mal fragen, ob euch der begriff bekannt ist und wenn ja, was ihr davon haltet?
     
  • nebro
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    2
    nicht angegeben
    10 Dezember 2017
    #2
    Hast du vielleicht ein schönes Foto? Ich bin zu feige, um die Bilder-Google-Suche anzuschmeißen. :whoot:
     
    • Witzig Witzig x 1
  • User 96053
    Beiträge füllen Bücher
    1.422
    248
    1.799
    Verheiratet
    10 Dezember 2017
    #3
    Ich bin mir sicher, dass solche Fotos ein Problem wären und es wahrscheinlich auch unschöne Konsequenzen gäbe, wenn man pornografische Fotos postet.
    Aber ich hab die Bilder-Suche eben ausprobiert, es ist alles ganz harmlos. :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • LaserRaptor
    Ist noch neu hier
    8
    1
    0
    Single
    10 Dezember 2017
    #4
    Mir war der Begriff bisher noch nicht bekannt.
    Für mich klingt es aber ziemlich interessant und da es ja für so ziemlich alles einen Fetish gibt, warum nicht mal ausprobieren und schauen, ob es was für einen ist.

    Mich würde aber auch interessieren, was genau da bei euch den Reiz ausmacht. Dieses eher ungewohnte gefühl der weichen Haare oder mehr, weil Haare einfach super sind?
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    10 Dezember 2017
    #5
    Off-Topic:
    Hairjob ist bei uns wenn mir meine Gemahlin einen Zopf macht :smile:
    Hat mit SEx ganz wenig zu tun, höchstens als Vor-Sorspiel
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.086
    198
    535
    Verheiratet
    10 Dezember 2017
    #6
    ich reise nun schon seit gut 20 jahren durch die pornowelt des internet und habe - so dachte ich zumindest - wohl schon alles gesehen, was es zu sehen gibt, aber sowas bislang noch nie entdecken können.
    man lernt offenbar nie aus. :smile:
    Off-Topic:
    (auch wenn mein nick für manche user hier gleich in richtung fetisch impliziert wird: nein, ich bin fan aber kein fetischist! :zwinker: )
     
    • Witzig Witzig x 3
  • User 68737
    User 68737 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.414
    198
    908
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2017
    #7
    Off-Topic:
    Mal so zum Verständnis, was hast du gemacht? Haare um sein Ding gewickelt und dann auf und ab? Oder wie? :grin:
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.526
    198
    877
    Single
    10 Dezember 2017
    #8
    Lt. urban dictionaty wickelt eine Frau ihre langen Haare um den Schwanz und macht dann einen Handjob.

    Keine Ahnung, wie sich das Anfühlt. Falls eine Dame mit langem Haar es mal probieren will...:link:

    Off-Topic:
    Die Bildersuche bei hairjob ist erschreckend jugendfrei...
     
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.067
    348
    2.314
    nicht angegeben
    10 Dezember 2017
    #9
    Begriff unbekannt, Tätigkeit bekannt und für gut befunden :love::teufel:

    Auch gut für wenn der "empfangende" Partner dabei gefesselt ist.
     
    • Heiß Heiß x 1
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.062
    248
    1.327
    Single
    10 Dezember 2017
    #10
    Ne, das ist mir überhaupt kein Begriff, aber ich denke, das ist auch nicht weiter tragisch in meinem Fall :grin:
     
  • User 167603
    Klickt sich gerne rein
    121
    18
    7
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2017
    #11
    Also ich weiß nicht wie viele das anders machen und ich kann es auch nicht mehr (geschnitten), aber die Haare werden um den Schwanz gewickelt und entweder Mann oder Frau „wichsen“ dann. Da sind aber zwei Problemchen dabei.
    1. Einzelne Haare können sich unter der Vorhaut um die Eichel verfangen und...
    2. Naja... Haare haben die Angewohnheit Geruch anzunehmen. Je nach Feinheit der Nase, Lusttropfen usw. riechen diese halt danach.
    Und man hat wirklich nur davon was wenn man(n) drauf steht, auf Haare, ich mag dann doch persönlich lieber den festen Griff in die Haare, kein Haargewickel um den Schwanz. Um die Hand ja. Insgesamt halt ne Sache an der man Freude hat wenn es denn Vorlieben entspricht, ansonsten eher... ja... mal lustig auszuprobieren, erotisch ist für mich persönlich anders.
     
  • User 168048
    Ist noch neu hier Themenstarter
    9
    3
    2
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2017
    #12
    hallo, danke für die antworten! war ne weile nicht hier, da muss ich jetzt erstmal überlegen...also...:

    ...für mich ist es einfach reizvoll, weil ich sehe, was es mit meinem freund macht *grinzzz* und ansonsten muss ich ihn, jetzt wo du es fragst, echt mal fragen, was genau er daran so mag...öhm...so:

    lange, schöne haare finde er unwahrscheinlich sexy, das zum einen. außerdem sei es so, dass er es möge, wie weich und seidig sie sich anfühlen...und manche körperstellen seien halt sehr sensibel.

    fasse zusammen, um deine frage zu beantworten: optik und haptik, beides. zudem verringere sich der maximalabstand zwischen meinem gesicht und der besagten körperstelle, was den übergang zu anderen spielereien nahe lege. korrigiere demnach: optik, haptik und pragmatik...

    wie ich oben schon angedeutet habe, ist es anatomisch gesehehn eher praktisch, statt der hände andere...öhm...ressourcen zu nutzen, um das erlebnis eskalieren zu lassen...aber vorsicht vor haaren im mund! pfui!! :zwinker:

    zu 1. ja, das kann theoretisch passieren, aber das langsame und vorsichtige rausziehen, meint er (sitzt grad neben mir), wäre sehr interessant...ich weiß, er ist ein ferkel! aber mein ferkel!!

    zu 2. hinterher ist ne gemeinsame dusche empfehlenswert, denn nicht nur haare nehmen geruch an. also sollte ne dusche in der nähe sein. ansonsten sind geruchsfreiere spielarten wirklich angenehmer, da muss ich dir vollkommen zustimmen!

    jep, den mag ich auch sehr und das eine schließt das andere ja nicht aus...also kombinieren wir!

    ich hoffe, ich bzw. wir konnten euch soweit alles beantworten. es ist - wenn frau und mann es mag - einfach eine schöne variante eines vor- bzw. zwischen spiels.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • MlSued
    MlSued (43)
    Ist noch neu hier
    26
    3
    2
    nicht angegeben
    28 Dezember 2017
    #13
    Was es denn alles gibt! :eek:
    Noch nie gesehen oder davon gehört … !
    Aber kann ich mir, je nach Haartyp der Partnerin Interessant vorstellen.

    Gibt aber auch Frauen, die schmeißen Dich hochkant aus der Wohnung :ROFLMAO:
     
  • User 135804
    Beiträge füllen Bücher
    4.990
    288
    2.856
    Verliebt
    28 Dezember 2017
    #14
    Ich bin selbst Langhaar und ich würd das nicht machen wollen. Es reizt mich null und meine Haare sind mir regelrecht heilig, allein bei der Vorstellung, die könnten dabei verknoten und mit Sperma besudelt werrden, törnt mich total ab. Nee nee, bin ja für vieles offen, aber meine Haare hat man in Ruhe zu lassen.
     
  • Talvi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    36
    33
    6
    in einer Beziehung
    28 Dezember 2017
    #15
    Meine Haare gehen bis zur Mitte der Oberschenkel und sind sehr dick (in der Menge, nicht die einzelnen Haare).
    Der Begriff "Hairjob" ist mir durchaus bekannt, hab aber kein Bedürfnis danacht und es wurde auch noch nie gewünscht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Kalle71
    Kalle71 (47)
    Ist noch neu hier
    21
    1
    2
    Verlobt
    29 Dezember 2017
    #16
    Hört sich für mich unvorstellbar an. Denke mir das es schmerzhaft ist wenn die Haare unter der vorhaut geraten. Daher denke ich das ich es lasse. Aber jedem sein Fetisch
     
  • HottiK
    HottiK (66)
    Ist noch neu hier
    0
    1
    0
    Verheiratet
    1 Februar 2018
    #17
    Der Begriff ist mir schon seit sehr langer Zeit bekannt. Und ich habe schon so manchen sehr heißen und lustvollen Hairjob erlebt. Ich liebe und genieße dieses Gefühl der weichen dichten Haare zwischen meinen Beinen, und wenn da unten *eingewickelt* wird. Und dabei wühle ich auch durchaus und sehr gerne mit den Händen in ihren Haaren, wobei der Griff auch durchaus heftiger und fester werden kann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste