?

Wird Untreue ein neuer Trend ??

  1. Ich bin bedingungslos treu und bleibe auch dabei !!

    123 Stimme(n)
    70,7%
  2. Seitensprung ? Einmal ist keinmal, er kann auch anregend auf das partnerschaftl. Sexleben sein

    5 Stimme(n)
    2,9%
  3. Ich finde ja, TREUE wird überbewertet, wir sind nicht mehr im Mittelalter !

    10 Stimme(n)
    5,7%
  4. Ich spiele schon gelegentlich mit dem Gedanken, mit jemand anderem zu schlafen

    17 Stimme(n)
    9,8%
  5. Ich kenne auch Paare, die sich gegenseitig betrügen/betr. haben und trotzdem noch klarkommen

    3 Stimme(n)
    1,7%
  6. Ich bin eigentlich eine treue Seele, aber mir wurde es auch schon oft "brenzlig"....

    16 Stimme(n)
    9,2%
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 Juli 2006
    #41
    Ich bin bedingungslos treu und bleibe auch dabei !!
     
  • koalase
    koalase (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    637
    101
    0
    Verlobt
    9 Juli 2006
    #42
    Dito!!!

    Die sogenannten Argumente aus der Zeitschrift sind ehrlich gesagt sch***! Aber irgendwie muss man ja die Auflage steigern!
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    9 Juli 2006
    #43
    Wenn mans so nötig hat soll man halt keine Beziehung eingehen.


    Irgendwo muss Liebe immer was Exklusives haben, zumindest muss das Fundament auf beiderseitigem Einverständnis beruhen, sonst ist es nicht mehr als eine erweiterte Fickbeziehung.

    Nein muss man nicht, aber wenn es um fundamentale Dinge geht, dann ist Lügen vollkommen unangebracht, sonst lebt man nur eine Scheinbeziehung.

    Wenn man jemanden liebt, erwartet man, dass derjenige keine Dinge tut die einen verletzen würden. Auch dann, wenn man sie nicht mitbekommt !

    Natürlich kann man auch alle moralischen Bedenken und sämtliche Wertvorstellungen über Board schmeissen und es treiben wie im Affenrudel.
    Aber dann brauch man auch keine Beziehungen mehr. Und ich glaube gerade durch das Exklusive wird ja Liebe erst so besonders. Ansonsten wenn jeder quasi mit jedem, wäre die Welt wahrscheinlich deutlich langweiliger und trostloser. Wenn man unbedingt Sex mit zig Leuten braucht kann man Single bleiben, Sexbeziehungen haben, in den Puff gehen, sich nen Partner suchen der auf Swingerclub steht, usw usw.
     
  • User 22358
    User 22358 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    9 Juli 2006
    #44
    ich finde solche artikel schwachsinnig und denke, man sollte dies nicht ernst nehmen. ich glaube nicht, dass fremdgehen ein trend wird, denn es wird schon seit jahrhunderten gemacht nur gab es früher die einstellung, dass männer es dürfen und frauen rein und unschuldig in die ehe gehen sollen und verbrannt wurden, wenn sie die ehe gebrochen haben. heute können frauen es genauso wie männer und tun es auch. ein seitensprung kann passieren und kann jedem passieren. auch wenn es die wenigsten wollen. ich denke niemand plant, sich eine affäre zuzulegen. ich denke aber, man sollte das fremdgehen seinem partner beichten und versuchen, die beziehung zu erhalten. man muss sich ja immer fragen warum man fremd gegangen ist. ich zum beispiel hatte gründe, warum ich es getan habe und bereue es auch nicht.
    wenn man femdgeht stimmt irgendwas in der beziehung nicht und man sollte darüber nachdeneken was es ist. und wenn der partner einem verzeiht, sollte man daran arbeiten, damit es nicht nochmal passiert.
     
  • petite étoile
    Verbringt hier viel Zeit
    573
    101
    0
    Verlobt
    9 Juli 2006
    #45
    Off-Topic:
    Der Otto Normal Verbraucher geht fremd, weil es um IHN geht, um die Erfüllung SEINER Wünsche, um SEINEN Kick, nicht um den Partner. Also ist es ein "ausversehen nebenher verletzten", wenn man das so sagen kann. Nicht, dass ich es gut heiße. Aber ich finde, man kann einen einmaligen Seitensprung haben und seinen Partner dennoch lieben.
    Denn für mich gibt es zwar keine Liebe ohne Sex, dafür aber Sex ohne Liebe. Is meine Meinung.

    lg, étoile
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    10 Juli 2006
    #46
    hups das war mir nicht klar dass dich das zutiefst verletzt wenn ich fremdgehe ? ne is klar
     
  • *PennyLane*
    0
    10 Juli 2006
    #47
    Fremdgehen bedeutet Verrat an der Person die man liebt. Es ist verletztend, man stellt seinen Partner bloss und beweist Charakterschwaeche.

    Ich bin auch nicht so naiv, dass ich nicht weiss, wie schnell es zu sowas kommen kann. Aber ich behaupte mal von mir, dass ich in der Situation stark genug waere es nicht zu tun. Zuerst muss die Beziehung geklaert werden, und was das Problem ist. Alles andere waere unfair und egoistisch und hat fuer mich nichts mit Liebe zu tun.
     
  • KnuffeX
    KnuffeX (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2006
    #48
    Schön, dass du einsiehst, dass fremdgehen den Partner verletzt. Du verletzt also wissentlich deinen Partner und um noch einen drauf zu setzen verheimlichst du das ganze noch, frei nach dem Motto "belogen und betrogen".
    Einmal fremdgehen kann passieren, denn Menschen machen Fehler, allerdings darf es nicht passieren. Mehrmals fremdgehen ist einfach nur jämmerlich. Das ganze dann auch noch geheimhalten, erbärmlich. Wenn dann legt man die Karten auf den Tisch, führt eine offene Beziehung oder man lässt es sein, denn eine Beziehung besteht immer aus einem "wir" und was dem einen Partner zusteht, das steht auch dem anderen zu...
     
  • Chocolate
    Chocolate (36)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    27 Juli 2006
    #49
    :jaa:
     
  • zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.308
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #50
    ja genau so seh ich das auch
    und wenn amn schonmal betrogen wurde dann weiß man erst recht was für ein "tolles" gefühl das is und ich weiß garatiert das der betrüger auch ni grad happy war...
    naja sowas is totaler shice da brauch ich keine beziehung
     
  • User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    27 Juli 2006
    #51
    Ich sag zum Thema Fremdgehen nur eines:

    Es ist absolut das allerletzte und ich finde es übelst zum :kotz: Punkt!
     
  • ^noob^
    Gast
    0
    27 Juli 2006
    #52
    die Knalltüte sagt was ich denk :zwinker:
     
  • User 42833
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    Single
    27 Juli 2006
    #53
    Fremdgehen ist sicher nicht das netteste was man einem Menschen antun kann das ist wohl sicher.
    Ich selbst würde nie Fremdgehen, wenn ich mich zu jemanem mehr hingezogen fühle als zu meiner Partnerin dann mache ich vorher schluß, oder es wird reiner Wein eingeschenkt im sinne einer offenen Beziehung. Ist beides aber noch nicht vorgekommen.

    Dennoch finde ich das hier einige zu übertrieben reagieren.
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    27 Juli 2006
    #54
    des is ja alles ganz nett... setzt aber die überlegung vorraus, daß treue für vertrauen zwingend erforderlich is - und des versteh ich ned.
    ich kann meinem partner vertrauen, daß er bei mir bleibt, weil uns mehr aneinander hält als sex.
    also isses wurscht, mit wem er fickt.
    wenn ich so genauer drüber nachdenk isses irgendwie hahnebüchen das allgemeine vertrauensverhältnis in einer beziehung auf diese lächerliche treue zu beziehn...
     
  • dunkelkammer
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #55
    für mich ist es der richtige weg in der beziehung treu zu sein.

    ich würde ihr den spaß ja gönnen wenn sie gerne fremd gehn will aber zum einen will sie es nicht und zum anderen würde ich mir gedanken machen wozu sie einen anderen kerl braucht und was sie dann noch mit mir will.... die vorstellung an so etwas gefällt mir nicht ....wenn ich daran denke wie sie mit nem anderen kerl..... :kopfschue vermutlich würde daraus ein ganz dickes problem entstehen

    weil ich nicht will dass sie es macht , mach ich es auch nicht weil sie da auch so denkt.
    ausserdem wär mir das wohl auch zu stressig.

    wenn man single ist kann man das machen aber so sollte man selbst nur das tun was man beim anderen auch akzeptieren würde


    so in etwa - hoffe es war zu verstehen :tongue:


    ist nur meine meinung dazu wenns leute gibt die sich einig sind fremd zu gehn ... ist es mir auch recht aber für mich wär das nix
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten