Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #1

    Hat schon mal wer einen Kurs an der VHS belegt?

    Hallöchen.
    Ich möcht gerne mal wissen, ob von euch schon mal wer einen Kurs an der Volkshochschule belegt hat. Z.B. einen Mal- oder Sprachkurs. Irgendwas halt.

    Würde nämlich voll gerne Malkurse und Kurse zur Bewältigung der Schüchternheit belegen, hab allerdings ein wenig Schiss, dass ich da dann die Jüngste bin. Kinder- oder Jugendkurse kommen ja auch nicht mehr infrage :tongue: Und alleine unter 40-Jährigen...naja :cool1:

    Hat wer Erfahrungen damit? Auch allgemein, ob man da wirklich was lernt, inwiefern die Kursleiter da auf die einzelnen Personen eingehen, usw.

    Danke schon mal :smile:
     
  • User 40300
    Benutzer gesperrt
    282
    103
    11
    Verheiratet
    9 Januar 2008
    #2
    Ich habe vor Jahren einen Sprachkurs Italienisch belegt, da ich immer schon in diesem Land gerne Urlaub mache. Ich konnte das aus Zeitgründen nur ein halbes Jahr durchziehen - leider, es war aber recht erfolgreich und hilft mir meist im Urlaub bzw. bei der Kommunikation mit der Verwandtschaft meiner Partnerin, die aus Italien stammt. Da spricht niemand deutsch und ich möchte auch was verstehen. Vieles habe ich in letzter Zeit auch durch meine Beziehung dazugerlernt.
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    9 Januar 2008
    #3
    Ich war in ein paar Computerkursen um die Zeit bis zur Ausbildung zu überbrücken.
    Ich war eideutig die jüngste. Vor allem aber war ich diejenige die neben dem Dozent herumgegangen ist um den anderen bei Problemen zu helfen :grin: (hatte die Kurse nur wegen meinem Vater belegt, habe dort nichts neues gelernt).
    Wie der Altersdurchschnitt ist kann man schlecht vorher sagen, es sei denn es ist ein Ü60 Kurs, oder ein U30 Kurs oder so.
     
  • Bärchen72
    Bärchen72 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    113
    36
    Verheiratet
    9 Januar 2008
    #4
    Ich habe schon öfters einen Malkurs an der VHS mitgemacht und werde es im nächsten Semester auch wieder tun.
    Der Altersdurchschnitt lag zwar immer über mir, es gab bei 12 Teilnehmern meistens so 3, die noch jünger waren als ich.
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    9 Januar 2008
    #5
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
  • sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    103
    3
    Single
    9 Januar 2008
    #6
    bei dem zeichenkurs damals (ich war 18) war das durchschnittsalter so ende 20, würd ich sagen. da war ich aber nur 3 mal (war mir zu doof jedesmal wieder dasselbe kürbis-kastanien stilleben zu krizteln) und hab dann in nen kurs gewechselt wo man alles mögliche machen konnte (acryl, ton, salzteig, aquarell, zeichnen etc.). da waren auch viele ältere dabei und viele hausfrauen, die da mit ihren kindern gebastelt haben. manchmal ganz schön nervig, das säuglingsgeplärre, aber doch besser als nen haufen alte muttchens. :zwinker:

    fazit: nette atmosphäre, es war ganz witzig, für mich leider etwas unergiebig, da die "dozentin" grundschul-kunstlehrerin war und somit alles was ich gemacht habe gaaaanz toll fand. :ratlos_alt:

    das problem an den vhs kursen ist meist eben das hohe durschnittsalter und dementsprechend wird natürlich auch das lerntempo und die aufgabenstellung angepasst. oftmals beginnt das wirklich im "urschleim". so kann man sich da ganz schnell richtig langweilen...kommt halt auf den dozentin und die teilnehmer an...
     
  • Fluffy24
    Fluffy24 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #7
    Also als ich noch in der Ausbildung war wollte ich mein Englisch nicht verkommen lassen und machte einen Sprachkurs der eigentlich meinem Niveau entsprechen sollte. Ergebnis: Ich habe nichts gelernt weil es nur um Sätze wie " Das ist ein Schrank" und ähnliches ging.

    Die Leute waren um die 50 bzw. 60 und kannten sich aus früheren Kursen schon und hauptsächlich klatschte man dann über Krankheiten und Kochrezepte.

    Hatte im gleichen Zeitraum auch einen PC- Kurs belegt, der mir auch absolut nichts brachte. Aber das kann echt daran liegen das ich hier in einem kleineren Ort lebe und die Kurse nicht so doll sind.

    Aber ich habe es noch nicht ganz aufgegeben. Demnächst wollen mein Freund und ich einen Kochkurs belegen....aber in der nächsten größeren Stadt...:grin:
     
  • Batrick
    Batrick (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    9 Januar 2008
    #8
    Hab selber früher Kurse gegeben, allerdings halt im Taekwondo. Möchte mich nicht selber beweihräuchern, aber ich kann dir sagen, dass es in dem Bereich wirklich viele kompetente Leute als Kursleiter/Trainer gab und gibt.

    Auch in anderen Sportbereichen schienen mir die Trainer recht kompetent, also in Sachen Sport kann ich die VHS eigentlich schon empfehlen, solang man halt nicht den Anspruch hat, den Sport irgendwie professionell auszuüben.
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    9 Januar 2008
    #9
    Ich war als Kind im Englisch VHS, das war ganz cool :smile: Außer das eine Freundin von mir immer die Lösung laut gesagt hat, das war nervig :grin:

    Ich möcht demnächst mal ein Fotokurs machen, aber ich befürchte das es hier keinen gibt :frown:
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    9 Januar 2008
    #10
    Ich habe 3 Kurse gemacht. Einen Kurs zum Thema fotografieren, Yoga und einen zum Thema Maschineschreiben mit 10 Fingern. Beim fotografieren waren alle in meinem Alter, in den beiden anderen Kursen eher älter, so um die 40 bis 50 Jahre. War aber trotzdem toll. Dadurch, dass man dasselbe Ziel hat war man irgendwie gleich zusammengeschweißt. Mir ist nachher gar nicht mehr aufgefallen, dass der Altersunterschied da ist.

    Gebracht haben Yoga und Maschineschreiben was, da habe ich echt was gelernt. Der Fotokurs war ätzend, das lag aber am Dozenten.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Januar 2008
    #11
    Ich mache gerade einen Italienischkurs. Das Lerntempo ist ziemlich schneckig, ich muss aber ganz ehrlich sein, dass ich selbst im Moment neben dem Job auch keinen anspruchsvolleren Kurs durchstehen würde. Und da sehr viel Wert auf gesprochene Kommunikation gelegt wird und der Kurs nicht sehr groß ist, könnte ihr durch eigenen Ehrgeiz durchaus ein höheres Tempo vorlegen, wenn ich das wöllte.
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    9 Januar 2008
    #12
    ich habe mal ein Rhetorik-Seminar gemacht....
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.380
    348
    2.242
    Single
    9 Januar 2008
    #13
    10-Finger-Schreiben. War relativ günstig und hat sich auf jeden Fall gelohnt!
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2008
    #14
    Ich hab vor 6 Jahren einen Judokurs belegt und (Gott sei dank) bin dabei geblieben. Jetzt bin ich die Älteste in der Gruppe und darf auch mal das Training leiten.

    Meine Trainerin ist immer super auf uns einzeln eingegangen und ich hab mich in der Zeit richtig mit ihr angefreundet und frag sie auch immer wieder um Rat und so.

    Freunde hab ich direkt in dem Kurs nicht gefunden, aber später dann als ich zum eigentlichen Verein gekommen bin.
     
  • a-girl
    a-girl (32)
    Toto-Champ 2009
    856
    103
    2
    in einer Beziehung
    11 Januar 2008
    #15
    vor sehr langer zeit einen kurs neue deutsche rechtschreibung mit meiner mum zusammen. da war ich noch super jung und ich glaube mit abstand die jüngste.

    dann habe ich 2006 mal einen rethorikkurs gemacht (das war aber nicht direkt bei der vhs, bei einem anderen großen anbieter der auch deutschlandweit anbietet und vergleichbar ist). da war ich auch die jüngste, aber ich wurde als kücken von den anderen teilnehmern doch sehr umsorgt *g* außerdem war es super interessant sich als student mit berufstätigen auseinander zu setzen und sich mit denen zu messen. hat spaß gemacht und war sehr lehrreich!
     
  • minnamai
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2008
    #16
    ich war mal in nem Französischkurs.. es war eine katastrophe, aber eher wegen "Unterrichts"form und der Frau die das "lehren" sollte.. meine Güte.. grausam. Die anderen im Kurs waren wesentlich älter.. einer war in den zwanzigern der Rest so.. 50? Sehr nett.. aber mich persnlich haben sie irgendwann super genervt einfach weil sie die ganze Zeit über ihren verfluchten Haushalt sprachen und alles witzig fanden nur nich das was witzig war.. uhhh... aber wie auch immer..

    normalerweise.. malkurs ist besitmmt toll da hat man was zu tun nich wie in dem seltsamen kurs den ich da hatte ^^
     
  • Kellia
    Kellia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2008
    #17
    Ich habe schon verschiedene Kurse an der VHS gemacht,
    mit unterschiedlichem Erfolg,
    aber bei allen waren alle Altersgruppen vertreten.
    Und meist waren alle nett und offen,
    man kam schnell ins Gespräch,
    weil einen ja das gleiche dorthin geführt hat.
     
  • Gangsta-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Single
    11 Januar 2008
    #18
    Vor 8 jahren ungefähr,hab ich mal an einem computerkurs teilgenommen und an einem Spanischkurs:tongue: !!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste