Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Katylppp
    Katylppp (18)
    Ist noch neu hier
    6
    1
    0
    in einer Beziehung
    19 September 2017
    #1

    Hat unsere Beziehung Sinn?

    Hallo erstmal...
    Also ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Und um den Nagel auf den Kopf zu treffen, er ist hässlich. Ich möchte nicht arrogant klingen, allerdings würde ich behaupten (er sagt es selbst), ich spiele in einer anderen Liga. Er ist dick, seine Frisur ist nicht die schönste und sein Gesicht auch. Ich habe mich allerdings vor gut 10 Monaten in ihn verliebt. Er hat einen wundervollen Charakter, auch wenn mich manchmal einige Sachen stören an ihm, aber das ist ja normal denke ich. Aber es gibt ein Problem, anfangs hat mich sein Aussehen nie gestört, doch seit ein paar Wochen ekelt er mich manchmal regelrecht an. Ich muss manchmal wegschauen, wenn er sein Shirt wechselt. Er ist auch nicht mehr so gepflegt wie anfangs. Er hat dreckige Fingernägel (auch nachdem ich ihm schon sagte ich finde das ekelhaft mir den Nägeln), er duscht sich wesentlich seltener als ich, er geht nicht mehr zum Friseur und und und... Anfangs war das nicht so, erst seit ein paar Wochen wie gesagt. Der Sex war anfangs auch klasse, doch mittlerweile spiele ich ihm jeden Orgasmus vor weil er sich einfach keine Mühe gibt. Bei nichts mehr. Er lässt sich gehen und bemüht sich auch nicht sonderlich um unsere Beziehung. Dadurch fängt es an dass mich an ihm so viele Sachen stören, egal ob innerlich oder äußerlich. Ich hoffe mir kann jemand helfen, denn eigentlich bin ich mir sicher ich liebe ihn, aber vielleicht will ich ihn auch nur als Mensch nicht verlieren, weil wir zu zweit das letzte Jahr sehr viel schlechte Zeiten durchmachen mussten... Ich bitte wirklich um Rat, und hoffe es ist nicht allzu durcheinander was ich hier schreibe, bin momentan total verwirrt :frown: Danke in Vorraus!
     
  • wild_rose
    Verbringt hier viel Zeit
    1.747
    88
    462
    in einer Beziehung
    19 September 2017
    #2
    Hast du ihn denn mal darauf angesprochen, dass er sich und euch in letzter Zeit gehen lässt?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 165783
    Benutzer gesperrt
    42
    8
    4
    Single
    19 September 2017
    #3
    Also vielleicht ist das seine Version vom Beziehungsbäuchlein :grin:

    Aber für sein Gesicht kann er nichts, das solltest du ihm wirklich nicht vorhalten.
     
  • User 167048
    Ist noch neu hier
    23
    1
    0
    Verheiratet
    19 September 2017
    #4
    Deine Beschreibung zeigt zumindest eine gewisse Vernachlässigung seinerseits auf. Also für das Aussehen kann er nichts, aber sich zu vernachlässigen ist was anderes. Hat er sonst auch sein Verhalten geändert? Oft spielen da andere Dinge rein, und von daher würde ich eher eine Harte Linie fahren. Entweder pflegen oder Schluss, kann ihm nur helfen, in the long run...
     
  • AnonymHessen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Single
    20 September 2017
    #5
    Wie meine Vorredner schon gesagt haben ist das Problem nicht das er "hässlich" ist.
    Alle 3 Probleme die du gennant hast (Ungeflegt, Sex und kümmern der Beziehung) lassen sich durch reden lösen, mach ihm klar das er sich ändern muss, dann musst du bewerten ob es geschehen ist und wenn er das nicht tut fehlt meiner Meinung nach der Sinn.
     
  • Miss la Vie
    Ist noch neu hier
    18
    1
    2
    nicht angegeben
    21 September 2017
    #6
    Ganz ehrlich? Wenn du einen Partner hast, den du selbst als hässlich bezeichnest und von dem du dich nicht angezogen fühlst, dann beende es lieber. Auch wenn das jetzt oberflächlich klingt. Du bist noch so jung, such dir lieber einen Partner, mit dem du zufrieden bist und auch für sich selbst auf sich und seine Hygiene achtet. Sicher hat er einen tollen Charakter und ihr habt zusammen einiges durchgemacht. Aber vielleicht ist es einfach nur Gewohnheit.
     
  • User 96053
    Beiträge füllen Bücher
    1.413
    248
    1.798
    Verheiratet
    21 September 2017
    #7
    Könnte es sein, dass ihr BEIDE einfach aus der ersten Verliebtheitsphase raus seid? Am Anfang istballes so aufregend, neu, so romantisch und man hat Hertklopfen... und irgendwann kommt er Alltag. Da fällt dir dann stärker auf, dass du keinen Adonis zum Freund hast, er springt nicht mehr vor jedem Treffen unter die Dusche, weil er dir gefallen will.
    Natürlich könnt und solltet ihr darüber reden, dass sich etwas ändern muss, aber eventuell ist bei euch die Luft auch raus, weil die erste Verliebtheit nicht zur Liebe geworden ist.

    Ich finde nämlich, dass du schon in einer gewissen Respektlosigkeit über deinen Freund sprichst, die so schwer wieder abgelegt werden kann:
    Ich will dich damit nicht als die "Böse" darstellen, schlussendlich kannst du nichts für diese Empfindungen. Ich denke nur, dass du dir keinen "hässlichen" Partner suchen kannst und diesen nach einem Jahr komplett umarbeiten. Du bist unglücklich, er sicher auch (man merkt ja, ob der Partner einen noch begehrt)... überleg dir, ob das wirklich Liebe sein kann.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste