Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 Juni 2010
    #1

    Hattet/habt ihr als Singles ständig Verehrer?

    Wenn man liiert ist, kann man etwaige Verehrer leichter verjagen als wenn man solo ist. Und meistens verschwinden Verehrer von selbst, wenn man liiert ist.
    Wenn ihr aber solo werdet, habt/hattet ihr für gewöhnlich immer irgendwelche Verehrer, die etwas von euch wollten? Oder gibt es durchaus Phasen, wo ihr keinen Verehrer habt?
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.536
    Verliebt
    1 Juni 2010
    #2
    es gab immer ausreichend interessenten, ob ich nun solo war oder liiert.:zwinker:

    wenn ich mich für eine beziehung entschlossen habe, dann war der meist der beste aus 2-3 angeboten, nicht in erwägung gezogene verehrer wurden aber z.t erfolgreich weiterverkuppelt.:zwinker:
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    1 Juni 2010
    #3
    Angebote habe ich genügend, annehmen tue ich die allerdings höchst selten.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    1 Juni 2010
    #4
    Wenn ich die haben sollte, merke ich davon nichts.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    1 Juni 2010
    #5
    Als ich noch Single war, hatte ich eigentlich kein Interesse am andern Geschlecht. Ich hatte immer eine Reihe von Freundinnen. Aber eben "nur" Freundinnen. Ich musste mir meistens von andern erklären lassen, dass ein Mädchen mehr von mir wollte :ashamed:
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.033
    598
    8.631
    nicht angegeben
    1 Juni 2010
    #6
    Ich hatte die tatsächlich immer. Hat auch dazu beigetragen, dass ich wusste, dass mein Single-Dasein tatsächlich freiwillig gewählt war.
     
  • Sandra84
    Sandra84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    103
    4
    Single
    2 Juni 2010
    #7
    na ich hab als Single -wenns bekannt ist- immer 3-5 mal mehr Verehrer als wenn ich net Single bin.
    Wenn ich aber diejenigen abziehe, nie nur fi**en wollen, bleibt kaum einer übrig ;-) ;-)
    also bringt Single-Dasein überhauipt nix.., aber das haben wir ja schon geahnt...
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2010
    #8
    Ich war schon lange nicht mehr solo, aber ich habe damals meist nichts davon gemerkt, dass ich "Verehrer" hatte. Manchmal habe ich das erst später festgestellt oder erfahren, dass da wer mehr von mir wollte. Ich kriege das nicht unbedingt mit. :ashamed: Ich nehme meist eher an, dass Menschen mich eben so irgendwie mögen, freundschaftlich - und nicht, dass sie "mehr" von mir wollen und flirtige oder erotische Absichten haben könnten.
    Und so denke ich nicht, weil ich mich unattraktiv fände.
    Alltagsflirterei von Fremden krieg ich eher mit :zwinker:.
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    2 Juni 2010
    #9
    Schwer zu definieren - meistens taucht gelegentlich eine Verehrerin auf. Gelegentlich, weil ich dazu neig, solche Angelegenheiten zu regeln, wenn sie mir auf die Nerven gehen. Manche kapieren das - manche nicht....

    Kommt immer auf die Art an, wie man dem Gegenüber den Hof macht/ flirtet - bisher war das zum Großteil nicht meine Spielart.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.352
    348
    2.227
    Single
    2 Juni 2010
    #10
    Ich hatte bisher wissentlich genau eine einzige vermeintliche Verehrerin, die sowieso nicht mein Fall war und bei der ich mich ziemlich unsicher war, ob sie wirklich ernsthaftes Interesse an mir hatte oder ob sie mich nur verarschen wollte.

    Eventuelle weitere Verehrerinnen habe ich zumindest nicht bemerkt.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.757
    nicht angegeben
    2 Juni 2010
    #11
    Selten.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.394
    348
    4.784
    nicht angegeben
    2 Juni 2010
    #12
    Selten und froh drum, meistens sind, was man so landläufig "VerehrerInnen" nennt ja nicht so die Güteklasse-A-Exemplare.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    2 Juni 2010
    #13
    Ich hatte immer Verehrerinnen, aber nicht die, welche ich wollte.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    2 Juni 2010
    #14
    Wenn ihr nie Verehrer habt, müsst ihr wirklich an eurem Image arbeiten. Immer lächeln :smile:, freundlich sein :winkwink:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2010
    #15
    Immer lächeln, immer freundlich - langweilig. Männer, die das mögen, dürfen gern andere Frauen verehren und hofieren. :grin:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.028
    248
    672
    Single
    2 Juni 2010
    #16
    Ich hatte noch nie ne Verehrerin, und kann mir auch nicht vorstellen dass es einmal eine gibt. :geknickt:
     
  • Kurzstreckenfahrer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    237
    43
    5
    Single
    2 Juni 2010
    #17
    Nein, noch nie.
     
  • Christl
    Christl (31)
    Benutzer gesperrt
    52
    91
    0
    Verlobt
    2 Juni 2010
    #18
    Meistens hatte ich Verehrer als ich solo war.
     
  • Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.469
    198
    683
    nicht angegeben
    3 Juni 2010
    #19
    Generell habe ich ja die Erfahrung gemacht, dass es bei mir folgendermaßen ist:

    Du bist Single und willst keine Beziehung: du hast ein paar Männer die interessiert sind.
    Du bist Single und willst unbedingt ne Beziehung: kein Mensch interessiert sich für dich
    Du bist vergeben: auf einmal scheint es überall Leute zu geben die von dir was wollen.

    Selstames Phänomen das ich mir nie werde erklären können.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    3 Juni 2010
    #20
    Ich glaube dir das.
    Du bist Single und willst keine Beziehung: du hast ein paar Männer die interessiert sind.
    Du bist mit dir im reinen und wirkst zufrieden. Das zieht Jungs an.
    Du bist Single und willst unbedingt ne Beziehung: kein Mensch interessiert sich für dich
    Du wirkst unsicher, weil du den Eindruck vermittelt, dein Markwert sei gering und das schreckt Jungs ab.
    Du bist vergeben: auf einmal scheint es überall Leute zu geben die von dir was wollen.
    Du bist mit dir im reinen und wirkst zufrieden. Das zieht Jungs an.

    Wenn man eine Beziehung möchte, sollte man so tun als wäre man auch alleine zufrieden :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste