Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    2 April 2005
    #1

    Haushaltsrolle vs. Toilettenrolle

    Haushaltsrolle->Toilettenrolle

    huhu,

    mich beschäftigt da eine eigentlich völlig unsinnige sache,aber trotzdem muss ich mir diesbezüglich ein paar meinungen einholen..

    zur vorgeschichte:

    letztens bin ich bei einer freundin gewesen..mit mehreren leuten ( 3 weitere mädels und 4 kerlen ) haben wir einen "sit-in-abend" gemacht...
    unsere freundin hat uns vorgewarnt, daß im bad anstatt toilettenpapier, zum sauberputzen, die haushaltsrolle genutzt werden soll...

    keiner der beteiligten personen hat sich diesbezüglich negativ geäußert und brav dieses papier auch genutzt...

    heute abend ruft mich diese besagte freundin an und fragt, ob ich mit der benutzung der haushaltsrolle ein problem gehabt bzw., ob ich das "komisch" gefunden hätte...

    auf nachfrage meinerseits erzählte sie mir, daß einer der kumpels sie deswegen darauf angesprochen hätte..von wegen, ob es ihr nicht peinlich gewesen sei und ob sie denn nicht bei einem nachbarn nach toilettenpapier hätte fragen können, anstatt haushaltsrolle dort hinzulegen....

    nun ist eure meinung gefragt..."muss" es unbedingt toilettenpapier sein??...hättet ihr auch bei einem nachbarn geklingelt oder eher im notfall doch zur haushaltsrolle gegriffen?...usw..

    gruß speedy..
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    2 April 2005
    #2
    Hmm eigentlich is es doch egal, der Unterschied zwischen Haushaltsrolle und Klorolle besteht doch nur in der Größe.

    Hätte keine Problem eine Haushaltsrolle als Klopierersatz zu verwenden, umkekehrt wärs mir auch egal - natürlich unbenutzt!
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    2 April 2005
    #3
    Puh.. mir ist das doch egal, und wenns eben nur Taschentücher gibt. Hauptsache es ist sauber und ich kann mich damit abwischen. Verstehe das Theater darum nicht. Der einzige Unterschied ist doch wirklich die Größe, vielleicht auch noch die Lagen.

    Und ich geh bestimmt nicht zu meinen Nachbarn und frage nach Toilettenpapier nur weil ich eventuell nicht schnell genug dazu gekommen bin, welches zu kaufen. Ich würde auch nichts sagen, eben nur die Rolle ins Bad stellen..
     
  • Gucky
    Gucky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    2 April 2005
    #4
    Wer Haushaltspapier aufm Klo benutzt gehört geschlagen, damit kannst du voll schnell eine Verstopfung herverrufen im Abflußsystem, weil es viel reißfester ist, vor allem auch wenn es feucht ist!!!!

    Also lieber mal beim Nachbarn klingeln, bevor im ganzen Haus keiner mehr auf Klo kann wegen Verstopfung.
     
  • Cheater!
    Cheater! (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    93
    1
    Single
    2 April 2005
    #5
    eigentlich ist doch das haushaltsrollenpapier^^ wesentlich rauher als toilettenpapier. wer also einen empflichen...^^

    @verstopfung: jap, toilettenpapier ist extra dafür da, dass es sich eben auflöst. aber eine ladung anderes überstehen die rohre sicher auch^^
     
  • DizzyWizzy
    Gast
    0
    2 April 2005
    #6
    Peinlich ist es nicht, wenn man zur Not die Haushaltsrolle ins Bad stellt, sondern peinlich ist es, wenn man sich im Nachhinein darüber beschwert und das nicht einmal so hinnehmen kann.. Es kann doch jedem mal das Toilettenpapier ausgehen und für einen Abend kann man doch mal anderes Papier nehmen. Mir wär sowas ganz egal gewesen!! Was man heute alles so für Probleme hat ... (damit meine ich den Kumpel von euch/ihr)
    LG
     
  • the_Mistress
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    in einer Beziehung
    2 April 2005
    #7
    also, bevor ich jemandem ne haushaltsrolle vor die nase setze, fahre ich lieber eben schnell zur tanke und kauf was, oder rufe einer dieser personen die am abend kommen wollen vorher kurz an und bitte ne rolle mitzubringen!
    toilettenpapier ist schon weicher, und eben auch für den hintern und das klo gedacht - im gegensatz zu ner haushaltsrolle :eek:
     
  • Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    594
    101
    0
    Single
    2 April 2005
    #8
    Meine Güte, was ein Weltuntergang :rolleyes2
    Früher hat man sich mit Zeitungspapier den Hintern abgewischt, viele Menschen haben jetzt im Moment nicht einmal sauberes Wasser.

    Ist euch eigentlich klar über was für eine Lapalie ihr euch da Gedanken macht?
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    2 April 2005
    #9
    wer zu mir kommt, und nicht mit dem zufrieden ist, was er bekommt, der darf gerne gehen, braucht sich aber nicht im nachhinein beschweren.

    wäre ich in unserer wg , hätte ich sicherlich unseren nachbarn gefragt, der fragt uns auch nach allem möglichen.

    Mann im M :zwinker: nd
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #10
    Würde net sagen das Toilettenpapier unbedingt weicher ist, wenn ich das total billige einlagige anschaue von uns auf der Arbeit... - damit kannst dir die Hornhaut vom Arsch rubbeln falls du welche hast...

    Da ist doch so ne Zewa Rolle wesentlich weicher.

    Und was die Verstopfung angeht. Denke das kommt individuell auf die Spülung an. Ich glaub unsere Toilette kann a paar Rollen auf einmal wegspülen...
     
  • SirLurchi
    Gast
    0
    3 April 2005
    #11
    Speedy5530 , entschuldige, aber: Warum eröffnet man einen thread mit dem Thema?
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    3 April 2005
    #12
    Wahrscheinlich weil ihr mit diesem Abend die Frage in den Kopf kam und sie gerne wissen wollte, wie andere darüber denken.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #13
    naja, so ähnlich..wie schon beschrieben, hat mich diese besagte freundin ein paar tage später angerufen und mir die situation bzw. das gespräch mit dem kumpel erzählt...

    ich persönlich hatte und habe kein problem mit der benutzung von haushaltsrolle als toilettenpapierersatz...

    und ich wollte einfach nur wissen, ob ich mit der meinung alleine dastehe oder nicht.
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    3 April 2005
    #14

    Jup... wie genau auch immer.. Du hattest halt eine Frage und wolltest antworten.. :grin:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #15
    Ich hätte kein Problem damit, vorausgesetzt, die Toilette wird durch das Papier nicht verstopft (weils dafür nicht geeignet ist und nicht womöglich nicht so schnell auflöst) und vorausgesetzt, die Rolle wird nicht wieder vom Klo in die Küche gehangen. ;-)
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    4 April 2005
    #16
    genau..und welches forum ist besser geeignet als dieses hier *gg*

    @ginny: und was wäre so schlimm daran, wenn die haushaltsrolle wieder in der küche landen würde?..
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    4 April 2005
    #17
    Weil ich es etwas unappetitlich fände, wenn einer der Gäste womöglich mit Urin oder schlimmerem ans Papier gekommen ist und das dann später vielleicht benutzt wird, um Speisen abzutupfen oder den Küchentisch zu wischen ...
    Ich mag den Gedanken nicht, dass etwas längere Zeit direkt neben dem Klo lag/hing/stand und dann ins Essensnähe verwendet wird.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    726
    vergeben und glücklich
    4 April 2005
    #18
    haushaltsrolle is härter ,aber so oft kack ich ja nu nicht das mir das auffallen würde! beim nasepuzten sieht das anders aus,da nehmich leiber klopapier^^
     
  • Nakoruru
    Nakoruru (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 April 2005
    #19
    also ich hätte kein problem damit, allerdings ist das mit der verstopfung echtw ahr...würds nicht machen
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    4 April 2005
    #20
    bezüglich der verstopfung: es ist ja nicht so, daß wir alle 5 minuten zur toilette gerannt sind...denke nicht, daß ein abend gleich die rohre verstopft hat...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste