Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Andi(sic)
    Andi(sic) (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    31 Mai 2006
    #1

    Hautrötung, Schmerz

    Tag, Problem!

    Ich habe vor kurzem wieder angefangen mich im Intimbereich zu rasieren da mir die Haare auf den Sack (muhaha) gingen und ich denke meine Freundin es auch angenehmer findet. Nur leider habe ich jetzt Hautrötung und Ausschlag übelster Sorte. Es blutet aus allen Löchern, juckt und tut weh.:kopfschue Eitern tut es gottseidank nicht. Es ist auch nicht so toll da angefasst zu werden. Wie krieg ichs möglichst schnell weg? Wundheilsalbe?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schmerz
    2. plötzlicher schmerz
    3. Eichel Schmerz
    4. Schmerz beim Sex
    5. Schmerz / oral kommen
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    421
    nicht angegeben
    31 Mai 2006
    #2
    musst du ausprobieren. mir zb helfen in solchen fällen luft und babypuder besser als jede salbe.
    also keine engen hosen, zuhause in boxershorts rumrennen und am besten nackig schlafen :smile:
    nach dem waschen nur ganz vorsichtig trockentupfen und babypuder drüber. am nächsten tag ist das elend weg.

    wie du pickel und bluten beim nächsten mal vermeiden kannst, dazu gibts seitenweise tipps über die suchfunktion!
     
  • Rice
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2006
    #3
    Ich habe dieses ständige bluten, röten und jucken auch gehabt :wuerg: Habe mir dann von dm (Drogeriemarkt) die Hausmarke Balea, eine beruhigende Hautcreme gekauft.

    Direkt nach dem Rasieren auftragen, brennt nicht und mir hilfts wirklich. Ist so eine kleine weiße Tube mit violettem Deckel. Musst mal bei den Rasiersachen gucken *g*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste