Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Heuschrecke
    0
    10 Mai 2005
    #1

    Hefterverbrennung...

    Was habt ihr mit euren Schulheftern nach Beendigung der Schulzeit gemacht?
    Ich bin mir da noch unschlüssig, ob einfach nur wech damit oder feierlich zerstören...
     
  • Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    594
    101
    0
    Single
    10 Mai 2005
    #2
    Also fein säuberlich vielleicht nicht unbedingt (ein Hoch auf Loseblattsammlungen :grin:), aber die liegen verpackt in diversen Kisten auf dem Dachboden.
     
  • cat85
    Gast
    0
    10 Mai 2005
    #3
    Müll!
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2005
    #4
    ich schliesse mich "Lt. Cmdr. Data" an,
    bei mir liegen auch alle total verstreut in irgend
    welchen Kisten im Dachboden...
    Hätte sie ja verbrannt, doch meine Eltern
    waren dagegen :schuechte
     
  • Heuschrecke
    0
    10 Mai 2005
    #5
    Was waren für euch denn Gründe sie zu behalten...? also bis auf die elterliche Druckausübung :schuechte
     
  • kleiner123
    kleiner123 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    10 Mai 2005
    #6
    Die Das meiste liegt in kisten orgendwo auf dem dachboden
    und ein bischen sind im müll, oder verschollen.
     
  • so:ca
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    10 Mai 2005
    #7
    Anfangs habe ich die "wichtigsten" Sachen aufgehoben, Mathe-Formelsammlung, Vokabelhefte... Mittlerweile hab ich alles weggeworfen (Altpapier, verbrennen wär mir viel zu aufwändig). Besitze nur noch 3 Ordner aus 3 Jahren Berufsschule, in die ich aber auch nie reingucke.
     
  • Engelchen1985
    0
    10 Mai 2005
    #8
    Teils bereit @ Dachboden und der Rets wird da auch noch hinwandern.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2005
    #9
    Habe noch einige Sachen.
    In der Ausbildung konnte ich nen Teil davon noch gebrauchen.
     
  • Engelchen1985
    0
    10 Mai 2005
    #10
    Denk ich mir ja auch... je nach dem was ich wirklich studier könnte was evtl. nochmal ganz hilfreich sein. :schuechte
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    10 Mai 2005
    #11
    Wir hatten uns damals auch immer vorgenommen, die ganzen Hefte und Blätter zu verbrennen. Letztendlich habe ich die meisten doch behalten. Sind schöne Erinnerungsstücke!
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    10 Mai 2005
    #12
    Ich hab das meiste, was nicht eine lose Zettelsammlung war,
    noch bei meiner Ma im Keller eingemottet. Man weiß nie, für
    was man das noch braucht! Meinen Reliordner werd ich
    demnächst wieder mal vorkramen. :smile:
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    10 Mai 2005
    #13
    meinen überdimensionalen bio lk ordner werd ich auf jeden fall behalten, hab so ne ahnung dass der mir im studium noch ordentlich helfen könnte..ansonsten werd ich hinterher mal schaun :smile:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2005
    #14
    Einige, die ich nicht mehr brauchte, kamen zum Altpapier. Mathehefte aus der Mittelstufe oder so.
    Alles andere hab ich mir aufbewahrt, zum einen als Andenken, zum anderen um später evtl nochmal nachzuschlagen. Wenn nicht für mich selbst, dann vielleicht mal für Freunde die Nachhilfe geben oder jüngere Bekannte oder so. Die lagere ich in einer Kiste im Gartenhaus und teilweise im Bettkasten. Da nehmen sie keinen Platz weg.
     
  • Santa
    Santa (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    10 Mai 2005
    #15
    Verteilt in Schubladen und Schränken bei meinen Eltern. Es ist schon ganz lustig, nochmal einen alten Aufsatz oder ne Englisch-Klausur zu lesen. Vielleicht interessieren sich meine Kinder später auch mal dafür :tongue:

    Naja, manches ist auch sehr peinlich, wenn ich so sehe, was ich damals für oberschlaues / altkluges Zeug geschrieben habe. Aber: Die Lehrer sind schuld! :zwinker:
     
  • Heuschrecke
    0
    10 Mai 2005
    #16
    Ich habe noch ein paar Aufsätze aus der 4. Klasse... Amüsant :zwinker: Wofür man damals noch 1er bekommen hat. War ein wirklich spannender Wochenendbericht.
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    10 Mai 2005
    #17
    die als der kollegstufe hab ich soweit behalten ... mathe is ab und an noch ganz hilfreich wenn man ne simple erklaerung fuer irgendwas sucht und sich nicht die haelfte der formel erstmal wegdenken will ...
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 Mai 2005
    #18
    Ich hab noch alles aus der Oberstufe und der Grundschule.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    10 Mai 2005
    #19
    Teilweise behalten (Oberstufe, manches von davor -> Erinnerungen), ansonsten Altpapier.
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    10 Mai 2005
    #20
    Ich hab auch noch alles, sogar die Krakeleien aus der 1. Klasse (Oh Gott is das peinlich). Aber ab und an lohnt sich das auch, hab doch glatt zur IHK-Prüfung nommal bissl altes Englisch gelernt und gebraucht :gluecklic

    Also net immer glei alles wegschmeißen :karate-ki
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste