Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hasi05
    Hasi05 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2007
    #1

    Heimaribeit - seriös?

    Hallo,

    ich suche zur Zeit nach einer Beschäftigung, um von zu Hause aus Geld zu verdienen.
    Nun bin ich auf diese Seite
    Link wurde entfernt
    gestoßen.
    Hat jemand hiermit Erfahrungen gemacht? Oder könnt ihr mir sagen, ob sich das für euch seriös anhört? Bin noch sehr skeptisch. Danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Firma ACN- seriös??? LANG
    2. Jobanzeige "Fahrdienst" für Mercedes B. = seriös?
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2007
    #2
    also ich find des klingt ned seriös... schon gar ned wenn man erst was kaufen muss.
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    28 Mai 2007
    #3
    Ich bitte Dich, schon die Aufmachung ist unseriös...

    Schau auf Internetseiten Deiner Stadt oder an Schwarzen Brettern in Supermärkten oder frag mal bei mittelständsichen Unternehmen oder größeren Firmen wie Druckereien nach.
    Ich habe in meiner Jugend eine ganze Menge Geld durch echte Heimarbeit verdient.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    28 Mai 2007
    #4
    Dass man erst was zahlen muss, macht mich auch skeptisch.
    Und irgendwie klingt das alles nach Schneeballsystem und das ist nie seriös.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    28 Mai 2007
    #5
    Also die Seite schaut sowas von unseriös aus... v.a. wenn man erstmal was bezahlen soll - gleichzeitig einem sugeriert wird das mehrere hundert Euro täglich möglich sein...

    Also wer darauf reinfällt ist selbst schuld!
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2007
    #6
    :grin:

    250-500 Euro am Tag verdienen, jeden Tag :grin: :grin: :grin:

    Aber sicher...Ja, wozu überhaupt noch arbeiten? Hey, wir bleiben jetzt alle daheim und werden ganz einfach reich indem wir unsre Ärsche einfach nur fest genug in den Polster unserer Sessel drücken!

    Wozu hat man jahrelang auf den besten Uni/FHs des Landes studiert und kann sich über ein schönes Einstiegsgehalt von 2500 Euro Minimum im Monat freuen, wenn man doch als unqualifizierter Heimarbeiter durch das bloße durschauen von simplen Emails dasselbe an 5 Tagen verdient?

    Tja also, wir müssen ja irgendwas falsch gemacht haben, nicht? Ich meld mich da gleich an :smile:
     
  • Léò-81
    Léò-81 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    28 Mai 2007
    #7
    Dieser hier ist sehr bekannt, das hat auch nichts mit Heimarbeit zutun.

    Diese Page wurde von jemand erstellt wo ebenfalls auf eine ähnliche Page gelandet ist und 25€ in den Sand gesetzt hat...

    ...währe dann wenn Du Dich übers Ohr hauen lässt und mitmachen würdest auch Deine Aufgabe :zwinker:

    ...ps. sind die gleichen Spielchen wie diese PayPal / e-Book Geschichten.


    Wenn Du Geld verdienen willst lass die Finger von sowas, wenn Du Geld ausgeben möchtest und dies dann als schlechte Erfahrung preisen möchtest, nur zu. :-D
     
  • Hasi05
    Hasi05 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    219
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2007
    #8
    Hallo,
    danke für eure vielen Antworten. Werde mich nicht anmelden, wäre ja auch zu schön gewesen, nicht wahr?:zwinker:
    Über meinestadt.de finde ich leider immernur Sachen, die schon Erfahrungen als Vorraussetzungen haben. Diese Erfahrungen habe ich ja aber leider noch nicht.:frown:

    Was meinst du denn damit?

    Was ist denn echte Heimarbeit? Und wie finde ich eine seriöse, wenn man im Internet immer nur auf unseriöse trifft? Genauso können doch die Angebote an Schwarzen Brettern in Supermärkten unseriöse Heimarbeit anbieten...?
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    28 Mai 2007
    #9

    Echte Heimarbeit ist zuhause Kartons zu falten oder dergleichen.
    Halt arbeit.
    Keine Versprechen fürs nichtstun.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    28 Mai 2007
    #10
    Wobei man da auch recht vorsichtig sein muss - Stichwort "Kugelschreibermontage..."
    Einen besonders guten Ruf hat der Begriff "Heimarbeit" eh nicht - weil man entweder komplett über den Tisch gezogen wird oder wohl kaum das Pensum schafft das erwartet wird... bzw. das Pensum was lt. Anzeige ohne Probleme möglich ist...:schuechte
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    28 Mai 2007
    #11
    Also ich hab stets ohne Probleme für Druckereien gearbeitet.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste