Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dünneanna
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    4 Juni 2004
    #1

    heimlich streicheln in gegenwart der besten freundin?

    hallo ihr,
    ich habe grade im archiv beim stöbern einen thread gefunden, der mich verblüfft hat. darin schrieb jemand (w), daß sich eine freundin in ihrer gegenwart offensichtlich heimlich gestreichelt hat, beim fernsehen oder so.

    lebe ich hinterm mond, oder ist bei euch sowas schonaml vorgekommen? bei jungs hat man ja von kollektiver sb schon mal gehört (wer weiß, was dran ist). aber daß sich eine freundin einfach mal gehen läßt???
     
  • NashBridges
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    4 Juni 2004
    #2
    hmmm so lang es die beste freundin ist ist es doch ok oder nicht`? Jeder mensch ist anders, wäre doch langweilig wenn jeder gleich wäre! Naja so lang sie es nicht unbedingt in der öffentlichkeit unter vielen menschen macht?!


    gruss nash
     
  • rubbelmaus
    Gast
    0
    4 Juni 2004
    #3
    warum nicht??? mir auch schon passiert, wenns die beste Freundin ist und das Vertrauen vorhanden eine schöne Stimmulation
     
  • Buu
    Buu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    103
    1
    Verheiratet
    4 Juni 2004
    #4
    also,

    kann ich mir durchaus vorstellen :smile:

    warum sollten so was auch nur männer machen?? LOL

    LG Buu
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    4 Juni 2004
    #5
    Hmm, also bei mir hat das noch nie eine Freundin gemacht. Ich selbst würde das auch nie machen. Das hat nichts mit Vertrauen oder so zu tun; ich finde einfach nur, dass die beste Freundin damit einfach nix am Hut hat.
    Das is ganz allein meine Sache und die von meinem Freund...:grin:
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    4 Juni 2004
    #6
    Dem schliess ich mich an..wär auch noch nie auf die Idee gekommen Sb zu machen in gegenwart meiner besten Freundin :rolleyes2
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2004
    #7
    finde ich auch. würde sowas nie vor einer freundin tun.
     
  • Rolfus
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    nicht angegeben
    4 Juni 2004
    #8
    Bin ja nur ein Mann, aber ich würde nie vor einem Freund masturbieren. Ich fände das ekelerregend.
     
  • baztet
    baztet (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    4 Juni 2004
    #9
    ....
     
  • 4 Juni 2004
    #10
    Och baztet, ich sag dir mal was. Als du das letzte mal neben mir im Auto gesessen hast, hab ich mir auch einen runtergeholt. Auf der Autobahn, bei 170 Sachen. Aaaaaahhhhhhhhhhhhh!!!!!! Nein,war ein Witz. Würde ich nie machen! Höchsten wenn ich dann ein Automatikgetriebe habe, dann wird ja Autofahren eh langweilig.

    Noch zum Thema:
    Ich vertsehe nicht warum immer nur Mädchen in die Schublade "Wir machen nicht solchen Scheiß wie gesellschaftliche Masturbation" gesteckt werden. Ich habe soetwas noch nie gemacht. Und wenn ich mir diese Opfer unserer Gesellschaft anschaue, die baztet schon erwähnt hat, dann werde soetwas auch nie machen.
     
  • rubbelmaus
    Gast
    0
    4 Juni 2004
    #11
    @baztet,

    da könnte ich ein gegenbeispiel erwähnen, einige Jahre her, kam in Arte eine Reportage von Frauen die in ihren Fahrzeugen zu einem bestimmten Platz im Raum Paris fuhren und dort vor Männern in ihren Autos masturbierten ohne irgendwelchen finaziellen Hintergedanken sondern wohl des Kick´s wegen...

    Nicht nur die Männer auch Frauen sind nicht ohne!!!
    wenn auch nur eine Minderheit!
     
  • Floppy Dark
    0
    4 Juni 2004
    #12
    Zu dem müsste man noch sagen, dass wenn Frauen so etwas machen, dann ist es nur freundschaftlich. Bei Männer würde das gleich heißen sie wären schwul.
    Ich frag mich wie man auf sowas kommt? Im demsinne ist das das selbe wie bei Frauen oder teusche ich mich da? Ich kenn auch viele Mädels die das mal ausprobiert haben, aber die meinen das war nix für sie aber gemacht haben sies auch einmal. Und an die Frauen mal so, woher wisst ihr denn das das es eklig ist?

    Wenn ich ehrlich bion einmal hab ich das auch gemacht mir einruntergeholt wo ein Junge da war, aber da ich nicht gekommen bin war das nur eine bestehtigung das ich nicht schwul bin! :grin:

    (Das war aber auch ne einmalige Sache!)

    PS: Erfahrungen sammeln ist nicht verboten :zwinker:
     
  • rubbelmaus
    Gast
    0
    4 Juni 2004
    #13
    warum verschoben???
     
  • baztet
    baztet (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    4 Juni 2004
    #14
    ....
     
  • dünneanna
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    Single
    4 Juni 2004
    #15
    hallo,
    also nun bin ich ja baff, daß es das tatsächlich gibt, zumindest in einem fall. wäre ehrlich gesagt nie auf den gedanken gekommen.
    da frage ich mich, wie man sich das vorstellen soll, nach dem motto, "entschuldige, aber ich machs mir jetzt mal eben"???

    grüße!
     
  • rubbelmaus
    Gast
    0
    4 Juni 2004
    #16
    das gibt es öfters wie man vielleicht denkt oder glaubt, nicht alle reden darüber oder outen sich.

    ganz so "entschuldige ich machs mal eben" eher nicht, kommt aus der Stimmung, Situation herraus, was intimes Reden oder etwas erotisches lesen oder schauen, oder man liegt zusammen in einem Zimmer oder Bett im Urlaub etc.

    oder einfach das Bedürfnis mit Ihr zusammen das gefühl zuhaben ohne das man nun wieder als Bi abgestempelt wird!!!
     
  • Janine
    Janine (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2004
    #17
    Ne, in direkter Gegenwart noch nie. Habe auch nicht davon in meinem Freundeskreis gehört. Fände es aber auch nicht schlimm.
    Kann allenfalls mal vorkommen, dass wenn man mit einer Freundin telefoniert und über intime Dinge wie Sex redet, man schon etwas Lust verspürt ...
     
  • dünneanna
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    Single
    5 Juni 2004
    #18
    hallo,
    na ja, vielleicht ist der weg davon, daß man erregt ist, auch wenn jemand dabei ist, bis zum direkten tun gar nicht so weit, oder?

    am telefon ist es bei mir auch schon vorgekommen (wahrscheinlich nicht weiter ungewöhnlich), aber wenn z.b. eine freundin direkt anwesend war, nicht.
    ich hätte viel zu viel angst davor, daß sie was mitkriegen würde und - vor allem, vor der reaktion.
    obwohl: es ist ja die frage, wer anfängt.
    wie ich reagieren würde? keine ahnung.
    wie würdet ihr eigentlich reagieren, wenn sowas vorkäme bzw. wie habt ihr, wenn es passiert ist? *neugierig guck*
    grüße!
     
  • Fruechtchen
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2004
    #19
    Für mich auch eher eine befremdende Vorstellung ... :confused:
     
  • Faerie
    Gast
    0
    5 Juni 2004
    #20
    ui, sowas hab ich bisher auch nur von Männern gehört und nicht von Frauen,
    selber kenne ich auch niemanden.
    Aber wie würde ich reagieren, wenn meine beste Freundin plötzlich anfängt sich zu streicheln? Ja, ich glaube, ich würde mich ganz unbehaglich fühlen und ganz unauffällig den Raum verlassen. Das wäre mir echt zu unangenehm.
    Ich hätte auch nicht das problme, das mal auszuprobieren, also mit einer Frau, aber dann darf ich die Frau niewieder sehen und auch nicht weiter kenne, weil mir das vermutlich zu peinlich wäre. Eigentlich bin ich eher weniger verkrampft, aber wenn es um sowas geht schon.

    Merkwürdig, wie die Leute so (unterschiedlich) drauf sind, wa?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste