Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sleepi
    sleepi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    10 August 2006
    #1

    Heiraten

    Hallo zusammen,

    ich bin nun seid 5,5 Jahren mit meiner Freundin zusammen und wir wohnen nun auch 2 Jahren in einer eigenen Wohnnung. Jetzt stellt sich in der letzten Zeit desöfteren die Frage, ob wir nicht den nächsten schritt gehen und heiraten. Da in unserem Bekanntenkreis bisher noch keiner diesen Schritt gemacht hatte und auch nicht demnächst machen wird, stellt sich mir nun die Frage, wie das genau alles abläuft, bzw. was ich auch welchem Amt machen muss? Kann mir hierzu vielleicht jemand der dies schon alles hinter sich hat ein paar Ratschläge geben?

    Sleepi
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.769
    298
    1.834
    Verheiratet
    10 August 2006
    #2
    Wenn ihr beide in der gleichen Stadt gemeldet seid geht einfach zum Standesamt und fragt nach einem Termin für die Ehescheidung.
    Was ihr dann noch an Papieren braucht werden die euch sagen...ist aber bei weitem net mehr soviel wie früher.
    Ich glaub sogar das Ehetauglichkeitsgespräch ist nciht mehr Pflicht :smile:
     
  • Gilead
    Gilead (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    10 August 2006
    #3
    @Stonic soll sie wirklich nach den Scheidungspapieren fragen? Sie will heiraten.

    Ansonsten mit Geburtsurkunden zum Standesamt und einen Termin suchen. Falls noch was benötigt wird, werdne die es euch schon sgaen
     
  • wintermute
    wintermute (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 August 2006
    #4
    Wenn es jetzt schon so lange gut ging, wieso wollt ihr die Beziehung zusätzlich noch durch eine Ehe belasten?
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    10 August 2006
    #5
    Wieso belasten? Eine Ehe ist doch eine Bereicherung.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.769
    298
    1.834
    Verheiratet
    10 August 2006
    #6
    OPs meinte ich doch....war eine freudsche Fehlleistung aber ich hab halt mehr mit Scheidungen zu tun
     
  • sleepi
    sleepi (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    10 August 2006
    #7
    Also das Thema Pro/Contra Ehe wollte ich eigentlich außen vor lassen, wir haben uns dazu entschieden, fertig. Und wir kennen uns nun mehr als ein halbes Jahrzehnt und wir wissen beide, das wir zusammen passen.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    10 August 2006
    #8
    :grin: Klar, am besten gleich in einem Aufwasch erledigen :grin:

    Ein aktueller Auszug aus dem Familienbuch ist notwendig (gibt es beim Standesamt im Wohnbezirk der Eltern)
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    10 August 2006
    #9
    Manche Standesämter vergeben nur Termine innerhalb der nächsten 6 Monate, also vielleicht mal anrufen und nachfragen. :smile:
    Bei Daten wie dem 7.7.07 werden dann aber Ausnahmen gemacht.
    Schon einen Termin im Auge?
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    10 August 2006
    #10
    Wollt Ihr nur standesamtlich oder auch kirchlich heiraten?
     
  • Tweety
    Gast
    0
    10 August 2006
    #11
    Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!

    Mein Freund und ich haben uns letzten Monat verlobt, und auch wenn es bis zu unserer Hochzeit leider noch 1,5 Jahre dauern wird (möchte erst Studium abschließen und nicht mehr von Eltern abhängig sein), habe ich mich trotzdem schonmal im Internet bezüglich Hochzeit informiert. Ich habe auf verschiedenen Seiten so eine Art Zeitplaner gefunden, wo die einzelnen Sachen, die erledigt werden müssen, aufgelistet sind. Ihr könntet ja einfach mal danach googlen, ihr werdet sicher fündig.

    Eine standesamtliche Hochzeit kann meines Wissens ab 6 Monate vorher beim Standesamt am Wohnsitz eines (oder beider) Partner angemeldet werden. Die Trauung muss aber dann nicht zwingend dort stattfinden, es gibt ja auch romantische Orte wie Burgen oder Schlösser, wo Heiraten möglich ist. Eventuell ist eine Vor-Reservierung möglich (gerade die Sommertermine sind ja sehr begehrt). Ich weiß nicht, ob das bundesweit gleich ist, aber ihr werdet sicherlich folgende Papiere auf dem Standesamt brauchen: Ausweise, Abstammungsurkunde / Geburtsurkunde und das Familienbuch. Erkundigt euch aber am besten direkt auf eurem Standesamt, nicht dass ich doch falsch informiert bin!

    Alles Gute & viel Spass bei den Vorbereitungen!!!

    P.S. Habt ihr euch schon einen Termin überlegt?
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    10 August 2006
    #12
    Das Familienbuch verbleibt immer beim Standesamt und wird nicht herausgegeben. Man braucht nur eine aktuelle Kopie.
     
  • sleepi
    sleepi (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    10 August 2006
    #13
    Einen genauen Termin haben wir noch nicht ausgesucht. Es wird aber im April/Mai nächsten Jahres sein. Wie möchten standesamtlich und auch kirchlich Heiraten. Und das eben alles zeitlich besammen. Da wir beide evanglisch sind ist somit auch das geklärt.
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    10 August 2006
    #14
    Off-Topic:
    Dank
    stimmt sogar das:
    :tongue:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #15
    Wenn ihr auch kirchlich heiraten wollt, müsst ihr natürlich mit eurem Pfarrer sprechen und es koordinieren, dass Standesamt und Kirche am selben Tag stattfinden können.
    Was ihr alles für die Kirche braucht, sagt euch euer Pfarrer ganz genau!
     
  • Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    103
    5
    Verheiratet
    14 August 2006
    #16
    Aber Familienbuch =/= Buch der Familie, oder?

    Was steht in diesem Familienbuch drin?
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #17
    Das ist eine Art Akte oder Register, die das Standesamt anlegt. Da stehen Daten über Eheschließungen, Kinder, Namensänderungen, Scheidungen etc. drin. Wenn eines der Kinder heiratet wird wieder ein Familienbuch angelegt.

    Was vielleicht zuhause rumliegt ist ein Stammbuch und nicht das Familienbuch.
     
  • Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    103
    5
    Verheiratet
    14 August 2006
    #18
    Ja, ein Stammbuch. Mir ist aber auch die Bezeichnung "Buch der Familie" bekannt. Wo Geburts-/Heirats-/Scheidungs- und Todesurkunden reinkommen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste