Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    26 November 2007
    #1

    herpes

    wie lange dauert das so bei euch meistens, bei gute pflege, bis er verschwunden ist?
    (nur damit ich verbereitet bin :zwinker: )
    besonderes tipps/tricks? :zwinker:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Herpes?
    2. Genitalien-Herpes-->Wer leidet da drunter?
  • Fluffy24
    Fluffy24 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    27 November 2007
    #2
    Also eine Woche mindestens....bis alles ganz weg ist, also auch wieder ganz normal "Gras über die Sache" gewachsen ist (Rötungen, Hautschüppchen, bla) ein paar Tage länger. Egal ob ich jetzt Aciclobeta (das ist die Salbe die ich halte nehme) oder Heilerde von Luvos (hab ich mal benutzt bei kleineren Stellen) benutze...es dauert immer so lange. Nur fällt es mit einer speziellen Salbe nicht so auf.

    Gg. Ende wenn ich merke das es jetzt nur noch ums abheilen geht, benutze ich Bepanthen...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    27 November 2007
    #3
    Ich selbst hab zwar zum Glück nie Herpes, aber mein Freund.
    Hier im Forum wurde mir mal Honig empfohlen. Hat man ja immer zuhause und schmeckt auch gut, also kann mans auf jeden Fall mal probieren.:zwinker:
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 November 2007
    #4
    Bei mir dauerts immer nur ein paar Tage. Ich hab da so ne Salbe die ich drauf mache die sehr gut ist, die ist aber leider weiß, wenn ich dann mal aus dem Haus muss mach ich da so ein Patch-Dings aus der Apotheke drauf und das hilft auch sehr gut.
    Hab das aber zum Glück sehr sehr selten.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 November 2007
    #5
    Leider werde ich auch desöfteren von Herpes heimgesucht (meistens über Nacht, sodass ich die Vorboten wie Spannen, Kribbeln, Jucken nicht gleich entgegenwirken kann) und der Heilungsprozess dauert durchaus schon mal bis zu 2 Wochen. (bis nichts mehr zu sehen ist)
    Allerdings kommt es immer darauf an, wo sich diese Bläschen ausbreiten. Ist es direkt auf der Lippe, geht es schneller, manchmal habe ich Herpes ziemlich stark, dann breitet es sich auch schon mal direkt auf der Gesichtshaut rund um den Mund aus. (u. a. am Kinn) und dann dauert es, bis die Kruste wirklich abfällt.

    Viel kann ich leider nicht machen...wenn es da ist, ist es da und da nützt die Creme mit dem Wirkstoff Aciclovir nicht mehr viel, auch wenn es heißt, der Heilungsprozess wird beschleunigt. Eigentlich tue ich die Creme nur noch drauf, damit die Viren gestoppt werden und die Ausbreitung verhindert wird.

    Man kann eigentlich nur schauen, dass das Immunsystem gestärkt wird...sollte ich mal keine Creme zur Hand haben, dann tupfe ich Zahnpasta drauf, was angeblich auch hilft.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    27 November 2007
    #6
    genau 12 tragische tage.
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    27 November 2007
    #7
    Ich mag die die neuen patches. Die haben zwar keine wirkstoff, aber wie andere schon angemerkt haben, wenns mal ganz schlimm ist, nuetzt das eh nichts mehr. Ist beim trinken, essen, schneuzen, umziehen usw. einfach viel angenehmer wenn man nicht staendig an die stelle hinkommt, die wunde wieder aufreisst und die vieren quer uebers gesicht verteilt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste